HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Fachbuch | Feedback

Nur was erreicht, kann auch bewegen

 

Chris Wolf, Heinz Jiranek: Feedback. Nur was erreicht, kann auch bewegen. Businessvillage-Verlag, 1. Auflage 2014, 240 Seiten, ISBN: 9783869802794

Das Buch

Feedback – das ist die Kunst, mit anderen über deren Verhalten zu sprechen und dabei Resonanz und nicht Widerstand auszulösen. Gutes Feedback kann man aus vielen Blickwinkeln betrachten. Wie kann man die eigene Wahrnehmung in Worte fassen? Was bedeutet Feedback in der Führung, bei Trainings? Welche Rolle spielt das Machtgefälle? Wie geht eigentlich das Annehmen auf der Empfängerseite? Feedback erfordert einen Prozess, der im Feedbacknehmer Resonanz erzeugt. Nur dann wird es wirksam sein und nur dann kann es bewegen.

Leider machen aber nach wie vor weit verbreitete Irrtümer über Feedback und fragwürdige Rituale die Runde. Sie erfahren Grundlegendes über Sinn und Unsinn des Feedback-„Wesens“. Vieles wird Sie dabei überraschen, denn das Konzept des Resonanz-Feedbacks unterscheidet sich deutlich von den simplen Rezepten.

Die Diplom-Psychologen Chris Wolf und Heinz Jiranek veranschaulichen in ihrem neuen Buch das Konzept des Resonanz-Feedbacks – ein pragmatisches und fundiertes Konzept für Führungskräfte, Trainer, Lehrer, … Dieses Buch ist eine Fundgrube und ein Wegweiser für alle, die sich beruflich und privat mit Feedback befassen und gerne über arglos vereinfachende Regeln aus Hochglanzbroschüren hinausdenken.

Mitarbeitergespräche gehören zum kleinen Einmaleins der Unternehmensführung, und Feedback gilt als wirksame Methode, um positive Veränderungen bei anderen Menschen anzustoßen. […] Damit ein Feedbackgespräch wirklich Aussicht auf Erfolg hat, müssen gewisse Spielregeln eingehalten werden. Welche das sind, legen die Autoren sehr detailliert dar. […] getAbstract empfiehlt das Buch allen, bei denen regelmäßige Feedbackgespräche zum Job gehören. (getAbstract, Februar 2015)

„[…]Dieses Buch räumt mit einer ganzen Reihe von Irrtümern auf. Es richtet sich an alle, die vereinfachten Regeln misstrauen, gerne ein wenig weiterdenken und ihren Worten mehr Wirksamkeit verleihen wollen […]“  (Hamburger Abendblatt, 25./26. Oktober 2014)

Autoren

Chris Wolf arbeitet als Diplom-Psychologin seit über 15 Jahren in Beratung und Training. Themen aus Marketing, Führung, Verkauf und Kommunikation mit Patienten/Angehörigen sind dabei das Thema. Feedback spielt in ihrer Beratungs- und Trainingsarbeit eine essenzielle Rolle und Struktur und kulturelles Umfeld solcher Äußerungen sind ihr ein Herzensanliegen.

Heinz Jiranek, Diplom-Psychologe, Inhaber und Geschäftsführer von ifb-Jiranek – Institut für Betriebspsychologie, arbeitet seit 30 Jahren für verschiedene Kunden am Thema Kommunikation, Führung und Coaching. Auch durch seine berufliche Herkunft als Therapeut geprägt fokussiert er immer auf die Wirkung und nie auf das Rezept, nicht auf Verhaltensdrill, sondern auf den zwischenmenschlichen Prozess.

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spielregeln