Ganzheitliche Strategie- und Organisationsentwicklung in KMU


In den letzten Jahren leitete die Firma „in medias res“ starke Wachstumsphasen ein und erweiterte sich regional & produktmäßig. Prinzipiell als „Werkstattfirma“ begonnen, entwickelte die Firma aber monolithische, autonom & individuell geführte operative Einzelfirmen, die ohne strategisches Management und konzertierten Verantwortlichkeiten auseinander zu driften drohten.

Aufgrund von Coachings & Supervisions Meetings wurde ein Anforderungskatalog definiert. Dem Wunsch des Eigentümers nach neuen zeitgemäßen „führbaren“ Strukturen, Teamkonfigurationen und Managing Mind Sets in seiner Unternehmensgruppe wurde nachgekommen. Ziel war es

  1. die Produktivität / Effizienz bzw. das vernetzte Denken zu heben,
  2. das Produkt-/Kundenportfolio im Sinne von ganzheitlichem „Lösungsanbieter“ auch strukturell abzubilden und
  3. neue Managementprofile bzw. Strategieprozesse zu entwickeln, um Klarheit, Motivation & Verantwortlichkeiten (auch bereits für die nächste Generation) zu schaffen.


Direkter Link zum Projekt

Best-Practice Datenbank des Netzwerks Humanressourcen!

Unternehmens-Profil | Netzwerk Humanressourcen