HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Fachbuch | Fachlaufbahnen


Fachlaufbahnen.

Alternative Karrierewege für Spezialisten schaffen

Michel E. Domsch / Désirée H. Ladwig (Hrsg.): Fachlaufbahnen. Alternative Karrierewege für Spezialisten schaffen, Luchterland Verlag (Wolters Kluwer), 2011, ISBN 978-3472078531


Das Buch

Mit einer erfolgreichen Karriere verbindet man klassischerweise die traditionelle Managementlaufbahn, die über verschiedene Hierarchieebenen mit zunehmender Personalverantwortung nach oben führt. Viele hochqualifizierte Fachkräfte – etwa im Bereich IT, Forschung und Entwicklung oder auch im Personalwesen  sind jedoch stärker an der Bearbeitung herausfordernder Sachaufgaben als an Personalführung interessiert oder möchten sich nicht auf die Aufstiegskämpfe im Zusammenhang mit der Managementlaufbahn einlassen.

Gleichzeitig wollen sich aber auch diese leistungsmotivierten Spezialisten beruflich weiterentwickeln. Um sie längerfristig zu binden, müssen Unternehmen daher über alternative Karrieremodelle nachdenken. Dazu gehört insbesondere die Fachlaufbahn.

Hierfür setzt das Buch neue Impulse und stellt konkrete Handlungsansätze und aktuelle Best Practices aus den Unternehmen vor.


Die Herausgeber

Prof. Dr. Michel E. Domsch ist Professor für Personalwesen und Internationales Management an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg und leitet dort das MDC Management Development Center e.V. In Forschung, Lehre und Beratung befasst er sich schwerpunktmäßig mit Personalentwicklung, Arbeitszeitflexibilisierung, Mitarbeiterbefragungen und Diversity Management.

Prof. Dr. Désirée H. Ladwig ist Professorin für Personalmanagement und Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Lübeck. Als Unternehmensberaterin befasst sie sich schwerpunktmäßig mit den Bereichen Personal, Organisation sowie Gender und Diversity.


Link zum Buch, direkt beim Verlag, inkl. Leseproben

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.