HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Case Study | Personalentwicklung bei Lenze

Personalentwicklung bei Lenze Antriebstechnik GmbH

Lenze Österreich ist in den letzten Jahren stark gewachsen, wofür die Führungskräfte einen wesentlichen Anteil leisteten. Die zukünftige Anforderung ist es, bei den sich immer rascher ändernden Märkten weiterhin erfolgreich zu bleiben und weiter zu wachsen. Um die Führungskräfte darauf vorzubereiten, wurde die gesamte Führungsmannschaft zu einer Potenzialanalyse eingeladen. Insgesamt nahmen alle 27 Führungskräfte an der Potenzialanalyse teil. Die individuelle Potenzialerhebung war Teil der internationalen LENZE-Management-Weiterbildung und wurde vom Konzernverantwortlichen für HR begleitet.

Ziele

Die Potenzialerhebung sollte einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, in Österreich die strategische Personalplanung und die Nachfolgeplanung langfristig zu sichern. Ziel war auch eine Standortbestimmung über die Talente und Potenziale der Führungskräfte von Lenze Österreich im internationalen Vergleich. Alle Lenze Führungskräfte in Österreich erhielten die Möglichkeit, ihre persönlichen Stärken und Entwicklungsfelder zu identifizieren, Entwicklungsempfehlungen abzuleiten und ihr eigenes Potenzial zukünftig noch besser nutzen zu können.


Direkter Link zum Projekt – hier finden Sie auch

  • überblicksmäßige Projetbeschreibung
  • Lessons Learned
  • detaillierten Projektbericht

Best-Practice Datenbank des Netzwerks Humanressourcen!

Unternehmens-Profil | Netzwerk Humanressourcen

.

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spielregeln