HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Case Study | Gruppencoaching 1. FK-Ebene

Gruppencoaching für die 1. Ebene der Führungskräfte

Die Energie AG Oberösterreich entschloss sich vor einigen Jahren ihren Top-Führungskräften eine Plattform für den persönlichen Austausch von diversen Fragestellungen, die sich aus der herausfordernden Tätigkeit als Führungskraft ergeben, anzubieten. Das sollte in einer vertraulichen Atmosphäre passieren, wo kritische Selbstreflexion stattfinden kann.

Projektbeschreibung

Nach einer großen eintägigen Startveranstaltung mit allen eingeladenen Führungskräften und Coaches, wo die Intention seitens der EAG dargelegt wurde, und sich die Coaches persönlich vorgestellt haben, konnten sie die potenziellen TeilnehmerInnen entscheiden, ob sie die Möglichkeit nutzen möchten oder nicht.

Im nächsten Schritt meldeten sich die TeilnehmerInnen selber für einen Coach ihrer Wahl, bei dem sie dann die nächsten 3 Jahre in der Gruppe bleiben werden. Sobald sich die Gruppen konstituiert hatten, ging die Verantwortung für die Organisation der Treffen (Termin, Ort,Uhrzeit,Dauer usw.) vollständig in die Hände der Gruppemitglieder über.

Im Rahmen einer Evaluierungsrunde wird alle 3 Jahre das Bekenntnis zum Tun hinterfragt bzw. erneuert, bis dato wurde das Projekt aufgrund der guten Rückmeldungen immer wieder verlängert.


Direkter Link zum Projekt – hier finden Sie auch

  • Lessons Learned
  • detaillierten Projektbericht

Best-Practice Datenbank des Netzwerks Humanressourcen!

Unternehmens-Profil | Netzwerk Humanressourcen

.

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.