HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Case-Study | konzernweiter Management Lehrgang

Personalentwicklung bei Lenze Antriebstechnik GmbH

Durch die große Anzahl von Betrieben bzw. Betriebsstätten der Kirchdorfer Industries (von Kirchdorf über Wöllersdorf in NÖ, Kärnten, Deutschland, Tschechien, Ungarn, Türkei) war es bis dato noch nie möglich gewesen, eine konzernweite Führungskräfteausbildung zu konzipieren bzw. durchzuführen.

Damit war auch eine vergemeinschaftete Sichtweise zum Themenkomplex Führung nicht institutionalisiert. Der Vorsitzende der Geschäftsführung wollte aber die Bildung einer einenden „Führungskultur“ der Kirchdorfer Gruppe auf 1. Managementebene mit Hilfe eines unternehmensübergreifenden Lehrganges in der Gruppe begünstigen bzw. anstoßen.

Ziele

Eine der täglichen Berufspraxis adäquate Fortbildung für die Führungskräfte der 1. und 2. Ebene anzubieten, die neben der inhaltlichen und persönlichen Entwicklung der Teilnehmer auch die Vernetzung über den eigenen Standort/Verantwortungsbereich bzw. Betrieb hinaus erleichtert.


Direkter Link zum Projekt – hier finden Sie auch

  • überblicksmäßige Projetbeschreibung
  • Lessons Learned
  • detaillierten Projektbericht

Best-Practice Datenbank des Netzwerks Humanressourcen!

Unternehmens-Profil | Netzwerk Humanressourcen

.

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.