Die erfrischende Plattform
für Human Resources

Leadership Horizon Conference

Österreichs HR-Branche twittert! Nur wo?

„Klein aber fein“, so könnte man am besten die HR-Branche in Österreich beschreiben. Die Mitglieder kennen sich gut und wird eine Stelle neu besetzt, sind die wichtigsten Kontakte schnell geknüpft. Im Oktober steht das wichtigste Event, die Personal Austria, wieder auf dem Programm. Ein Grund für den Recuritingclub, einen Blick auf die Branchenmitglieder zu werfen und zwar mit Fokus auf deren Twitterkanäle.

Zum Thema Social Media Recruiting werden seit vielen Jahren viele Strategien umgesetzt. Obwohl einige schon von einem erreichten Höhepunkt sprechen, wird die Erfolgsperiode von Twitter, Facebook und Co. wohl noch etwas andauern.

Twitter im Fokus

Das einfachste und schnellste Mittel um einen Überblick über die Twitterkanäle in Österreich zu gewinnen, ist das Social Media Ranking, das im Internet eine ständig aktualisierte Liste unter anderem über die fleißigsten Twitterer erstellt. Allerdings wird es österreichweit ohne Einschränkung wie zum Beispiel Thematik oder Ort geführt. Wie würde ein solches Ranking aber im HR- bzw. Recruitingbereich aussehen?

In den letzten Jahren gingen immer mehr HR-Twitterer mit ihren Accounts online. Der Trend zeigt jedoch, dass sich die meisten Twitterkanäle auf den deutschen Markt beschränken, gefolgt von einigen Schweizer Personalern. Die österreichische Branche ist nur sehr spärlich im Twitter-Universum vertreten.

Der Social Media Report 2010 aus dem HR-Bereich bescheinigt unserem Land aber durchaus gute Statistiken: Während Xing sowohl in Österreich als auch Deutschland auf Platz 1 liegt – als beliebtes Recruiting-Tool – liegen wir bei den Twitterkanälen von den Prozenten etwa gleichauf mit unserem Nachbarland. 18 % der deutschen Personaler tummeln sich dort, während es 13 % der österreichischen sind. Auf Grund der „Größe“ der Branche, wirkt sich das aber auf die Anzahl der existierenden Kanäle aus. Das Vorhandensein eines Profils gibt aber noch keine Auskunft über Aktivität und Austausch. Denn in der Bedeutung als Recruitingtool liegt Twitter noch weit hinter anderen sozialen Netzwerken.

Ein Ranking über die erfolgreichsten Profile im Bezug auf Österreich zu erstellen, ist daher etwas schwierig. Trotzdem wollen wir einen Versuch starten und einige Twitterkanäle aus dem österreichischen HR- und Recruiting-Bereich auflisten. Die Grundlage bilden eine Suche über Twitter sowie unsere eigenen Twitter Follower vom Profil Recruitingclub. Jobbörsen und sonstige Anbieter von Stellenangeboten wurden absichtlich nicht erwähnt, da es vorrangig um die Beratungs- und Informationsfunktion gehen soll.

Da es sich bis jetzt aber um eine kleine, elitäre Runde handelt, bitten wir alle, die einen themenspezifischen Twitterkanal mit Österreichbezug besitzen und nicht in dieser Liste aufscheinen, um Kontaktaufnahme – entweder indem Sie uns auf Twitter anschreiben oder direkt hier am Blog einen Kommentar mit dem gewünschten Twitterprofil hinterlassen. Wir werden alle Neuankömmlinge in die Liste aufnehmen.

Wir sind gespannt, wie viele Twitterkanäle wir zustande bringen werden. Die vorläufige Übersicht finden Sie hier:

Dieser Artikel erschien im Recruitingclub. Die besten Artikel werden gegenseitig mit dem HRweb getauscht. Mehr Artikel des Recuriting Club finden Sie auf www.recruitingclub.at/

 

… später hinzugefügt:

Kategorien

Schlagwörter

TeamImpuls
Traum HR-Jobs in Ö.
Traum HR-Jobs in Ö.