HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Case-Study | Expats traditionell versus … ja, was?

Arbeits- und Sozialrecht

Integrative Ansätze zu traditionellen und neuen Formen von Auslandsentsendungen

 

Auslandsentsendungen wie traditionelle Expatriate Assigments, aber auch Alternativformen wie Frequent Flying, Kurzzeitentsendungen, Pendeln oder Virtuelle Entsendungen betreffen einerseits das Human Ressource Management, aber auch die Steuerberatung und Rechtsabteilungen. Eine integrative Sichtweise ist jedoch nicht gegeben, zumeist verstehen die einzelnen Beteiligten einander nicht und verstehen deren Belange und Überlegungen nur bedingt.

Ziele des Projektes

  • Integrative Sichtweise auf Auslandsentsendungen
  • Betonung der Wichtigkeit strategischer Überlegungen bzgl. Auslandseinsätzen
  • Generieren von Verständnis zwischen den Beteiligten
  • Auseinandersetzung mit alternativen Formen zur traditionellen Auslandsentsendung
  • Prozessorientierte Sichtweise auf Auslandsentsendungen

Nicht-Ziele des Projektes

  • Beratung und Training von Expatriates
  • Steuerliche oder rechtliche Detailschulung
  • Länderspezifische Betrachtung des Themas

 

Direkter Link zum Projekt – hier finden Sie auch

  • überblicksmäßige Projetbeschreibung
  • Lessons Learned
  • detaillierten Projektbericht

Best-Practice Datenbank des Netzwerks Humanressourcen!

Unternehmens-Profil | Netzwerk Humanressourcen

.

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.