HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Stellenangebote Wien & gesamt Österreich: + 8 %

Was die Arbeitslosenzahlen betrifft, können wir uns in Österreich nach wie vor glücklich schätzen. Wie geht’s weiter? Manpower versorgt uns regelmäßig mit einem Beschäftigungsausblick, daher wissen wir bereits jetzt wie es im 2. Quartal 2014 aussehen wird: Stellenangebote (Wien & Rest-Österreich) werden steigen! Aber jetzt erst mal zu den Details:

Statistics

Die Studie

Manpower befragte 753 Personalverantwortliche in Österreich: „Erwarten Sie, dass im 2. Quartal 2013 die MitarbeierInnenzahl an Ihrem Stnadort eher zunehmen oder abnehmen oder gleich bleiben wird, verglichen mit dem laufenden 1. Quartal 2013?“ (hier geht’s direkt zu den Studienergebnissen von Manpower)

Die Zahl der Stellenangebote (Wien & gesamt Österreich) wird steigen!

Sie steigt um + 8 %, + 5 % oder gibt es doch ein Minus von 4%? Die Zahlen verraten es detailliert:

Das ist die Quintesenz wenn man das 1. mit dem 2. Quartal 2014 vergleicht. Im Detail:
8 % der Unternehmen erhöhen im 2. Quartal ihren Mitarbeiterstand!
4 % werden reduzieren,
84 % fahren mit gleichem Mitarbeiterstand weiter und
4 % sind noch unentschlossen.
Das bedeutet unterm Strich:
+ 5 % im Vergleich zum Vor-Quartal (Q1 2014)
– 4 % im Vergleich zum Vor-Jahr

In der Rubrik Stellenangebote Wien (ohne Rest-Österreich):
+ 5 % im Vergleich zum Vor-Quartal
– 2 % im Vergleich zum Vor-Jahr

Manpower sagt dazu …

„Trotz des relativ flauen Wirtschaftsklimas zeigen die österreichischen Ergebnisse des Beschäftigungsausblicks ganz gute Möglichkeiten für Jobsuchende. Wir haben die niedrigste Arbeitslosenquote in der EU und der Talentmangel ist noch immer ein akutes Thema in Österreich. Die meisten unserer Kunden haben dennoch, trotz der Euro Krise, nicht mit einem Mitarbeiterabbau reagiert. Das war hinsichtlich des Fachkräftemangels das richtige Vorgehen“, kommentiert Erich Pichorner, Geschäftsführer ManpowerGroup Österreich.

Vergleich: Stellenangebote Wien und die übrigen Bundesländer

Wenn man die Stellenangebote Wiens und der übrigen Bundesländer miteinander verlgeichtr. so sind die Jobaussichten positiv für Bewerber in sechs der neun Bundesländer. „Sieht man sich die Länderergebnisse genauer an, dann sind die Beschäftigungsaussichten in Niederösterreich und Wien stark gestiegen“, so Erich Pichorner weiter. In der Bundeshauptstadt ergibt der Beschäftigungsausblick +12 % und verbessert sich um 9 Prozentpunkte im Vergleich zum letzten Quartal. Vielversprechend auch die Jobaussichten für niederösterreichische Bewerber, dort erreicht der Ausblick respektable 18 %. Salzburger Arbeitgeber melden enttäuschende -6 %. Der Ausblick sinkt um 18 Prozentpunkte im Quartalsvergleich.

7 von 10 Wirtschaftssektoren planen Einstellungen

In 7 der 10 Wirtschaftssektoren haben Arbeitgeber vor mehr Mitarbeiter einzustellen als abzubauen. Die Sektoren Land & Forstwirtschaft und Bergbau & Rohstoffgewinnung landen beide an erster Stelle mit +25 %. Aus dem Sektor Finanzwesen & Dienstleistungen werden auch gute Werte mit +18 % gemeldet. „Trotz der wirtschaftlich angespannten Situation in Europa sind österreichische Arbeitgeber aus dem Sektor Finanzwesen & Dienstleistungen überraschenderweise sehr optimistisch bei der Personalplanung. Der Beschäftigungsausblick innerhalb dieses Sektors ist seit 12 aufeinanderfolgenden Quartalen positiv“, kommentiert Erich Pichorner weiter. Im Sektor Hotellerie & Gastronomie halten sich die Arbeitgeber zurück. Der Ausblick sinkt um 21 % zum letzten Quartal.

Internationaler Ausblick

„In Europa sehen wir einige Zeichen der Erholung. Es kann noch von keiner Trendumkehr die Rede sein, allerdings gibt es einige Indikatoren, die auf eine Besserung hinweisen“, erläutert Erich Pichorner. „Aus Spanien und Irland werden die ersten positiven Ergebnisse seit 2008 gemeldet und in Griechenland erreicht der Beschäftigungsausblick auch schon das 2. Mal in Folge einen positiven Wert“, so Erich Pichorner weiter. Im EMEA-Raum ist die Türkei mit +26 % am stärksten unterwegs und steigert sich um +10 % im Vergleich zum letzten Quartal 1 2014. Ermutigend auch die Werte für Jobsuchende in Deutschland. Dort zeigt der Beschäftigungsausblick einen Wert von +7 %.

Stellenangebote Wien: Zahlen, Fakten & noch so einiges mehr

Alle Hintergrunddaten finden Sie direkt in den Studienergebnissen von Manpower!

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.