HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Gehaltsreport 2015. Für Jobs im Personalwesen sieht es schlecht aus.

Haben Sie einen gut bezahlten Job? Ah, Sie sind im Personalwesen tätig. Naja, dann wohl nicht.

Stepstone.de veröffentlichte am 6jan2015 brandaktuell die Gehaltsstudie 2015. Für Deutschland. Ich picke mir hier 2 Detailergebnisse heraus: Gehälter nach Berufsgruppen & nach Branchen.

Gehaltsreport 2015 | Gehälter nach Berufsgruppen

Teilweise doch ein wenig überraschend, aber sehen Sie selbst (Gehälter beziehen sich auf das Bruttojahresgehalt inkl. variabler Anteile):

Quelle: stepstone.de (Vergrößern durch anklicken)

gehaltsreport_2015_stepstone

Wie nicht anders zu erwarten sind die Gehälter im Personalwesen nicht sooooo genial hoch. Doch immerhin höher (zumindest in Unternehmen bis 1ooo Mitarbeiter) als im Bereich Marketin & Kommunikation.

Gehaltsreport 2015 | Gehälter nach Branchen

Ein Blick auf die Branchen verrät: in der Gastronomie ist Gehalt nicht der motivierende Faktor. Der Sektor „Personaldienstleistungen“ zählt ebenfalls nicht zu den top-verdienenden Branchen, doch ist bereits deutlich höher angesiedelt:

Quelle: stepstone.de (Vergrößern durch anklicken)

gehaltsreport_2015_stepstone-2

Ein Blick auf die Grafiken der Gehaltsstudie 2015 verrät: Wenn für Sie Gehalt wichtig ist und Sie unbedingt im Personalwesen tätig sein möchten, dann lassen Sie tunlichst die Finger von der Gastronomie! Dort muss die Motivation aus anderen Quellen kommen … Stichwort intrinsische & extrinsische Motivation (zum Thema Motivation haben wir auf HRweb bereits mehrmals geschrieben.

Wo finden Sie sich mit Ihrem Gehalt wieder?


Links:

Das Original:

Beiträge in den Medien :

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.