HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Pressemeldung | LIMAK ist Nr. 1 unter den Bildungsanbietern im Bereich „Führung & Strategie“

Für die aktuelle Ausgabe des INDUSTRIEMAGAZIN wurden rund 2.000 Führungskräfte nach der Qualität der Seminaranbieter befragt. In der größten Kategorie, den Anbietern von Seminaren im Bereich Führung & Strategie, liegt die LIMAK Austrian Business School, die Business School der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz an der Spitze.

Die Umfrage wurde vom Meinungsforschungsinstitut meinungsraum.at im Auftrag des Industriemagazins durchgeführt. Es wurden das Image sowie die Erfahrung mit einhundert heimischen Seminaranbietern in zehn Kategorien abgefragt: „Führung & Strategie“, „Informationstechnologie“, „Logistik & Einkauf“, „Marketing & Sales“, „Finanzen“, „Recht & Controlling“, „Produktion & Fertigung“, „Sprachen“, „Facility Management“ und „Gesamtanbieter“.

„Besonders stolz an dem Ergebnis macht uns die Tatsache, dass die Bewertung von Vorständen, Geschäftsführern und Personalentscheidern abgegeben wurde. Dass wir mit unserer Kernkompetenz ‚Führung‘ bei diesen Entscheidungsträgern an erster Stelle stehen, spiegelt die aktuelle, sehr positive Entwicklung der LIMAK wieder“, beschreibt Mag. Gerhard Leitner MSc, Geschäftsführer der LIMAK Austrian Business School, die Freude über die Top-Platzierung im Industriemagazin-Ranking 2015.

„Die LIMAK ist für die JKU ein wertvoller Partner in der postgradualen Managementausbildung. Sie erweitert unser Lehrangebot und rundet somit unser tertiäres Bildungsangebot ab. Der erste Platz im Industriemagazin-Ranking bestätigt die ausgezeichnete Qualität der an der LIMAK angebotenen Weiterbildung und ist zugleich eine stolze Visitenkarte für die JKU“, freut sich JKU-Rektor Richard Hagelauer.


LIMAK Austrian Business School & Johannes Kepler Universität Linz

Die LIMAK wurde 1989 in Kooperation von Johannes Kepler Universität (JKU) Linz, Wirtschaft, Industrie sowie dem öffentlichen Sektor gegründet. Sie ist die älteste Business School Österreichs. 2009 wurde die Kooperation um die Fachhochschulen Oberösterreich erweitert. Die JKU zeichnet für die wissenschaftliche Leitung der LIMAK verantwortlich und verleiht auch den akademischen Grad des Masters of Business Administration (MBA) als Abschluss der Weiterbildungsprogramme an der LIMAK.

www.limak.at

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.