HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Autorin | Karin Schreiner

Dr. Karin Schreiner, MA

Geschäftsführerin, Intercultural Know How – Training & Consulting

bisherige HRweb-Artikel | Karin SCHREINER

 

Eigentlich wollte Karin Schreiner nach ihrem Studium der Philosophie und Sozialanthropologie an der Universität Wien Verlagslektorin werden. Sie startete beim Böhlau Verlag und erlernte das Lektorats-Handwerk. Doch dann zog es sie ins Ausland: Prag, New Delhi, Brüssel, Helsinki. Aus dem Bücher Lektorieren wurde das Lehren von Deutsch als Fremdsprache und das Übersetzen von Fachliteratur aus dem Englischen und Französischen.

Die Rückkehr nach Wien 2003 nach über 16 Jahren leitete einen Berufswechsel ein: Postgraduales Masterstudium „Interkulturelle Kompetenzen“ an der Donau Universität Krems – das Kick-off für die Tätigkeit als interkulturelle Trainerin. 2007 gründete Karin Schreiner ihr Unternehmen „Intercultural Know How – Training & Consulting.

Mehrere Weiterbildungen (Systemisches Coaching), Train-the-Trainer (Portland, Konstanz, Amsterdam) und Zertifizierungen (Cultural Orientation Approach-Berlitz und Intercultural Readiness Check) sowie intensive Reisen nach Indien, Oman, Südafrika, Mongolei und längere Aufenthalte in China vertieften ihre Kenntnisse.

Karin Schreiner hält interkulturelle Trainings für Unternehmen und Institutionen und unterrichtet Interkulturelles Management an der Universität Wien, Graz, Krems und an mehreren Fachhochschulen.

Ihre Mission ist es, die Auseinandersetzung mit anderen Kulturen zu erleichtern. Dazu schrieb Karin Schreiner mehrere Bücher.

Tipps zur Vorbereitung vor einem Auslandsaufenthalt finden sich im Titel „Mit der Familie ins Ausland. Ein Wegweiser für Expatriates“, erschienen 2009 bei Vandenhoeck&Ruprecht.

Die Auseinandersetzung mit Werten wie Ehre, Gesicht-Wahren und Scham ist im Titel „Würde Respekt Ehre. Werte als Schlüssel zum Verständnis anderer Kulturen“, erschienen im Hans Huber Verlag, Bern 2013, dokumentiert.

Wie bikulturelle Paare ihren interkulturellen Alltag leben, erfuhr Karin Schreiner, indem sie über 25 Interviews führte und niederschrieb: „Ein Paar zwei Kulturen. So gelingt die Liebe in einer globalisierten Welt“, erschienen 2015 bei fischer&gann.

Ihre jüngste Publikation widmet sich dem Thema, wie der interkulturelle Arbeitsalltag in Business, Bildung und Gesundheit gelingt. Auch dazu führte sie zahlreiche Interviews mit Führungskräften: „Kulturelle Vielfalt richtig managen. Die neuen Herausforderungen der globalisierten Arbeitswelt“, erschienen im März 2017 bei fischer&gann.

 

Karin Schreiner schreibt gern, liest gern, reist gern und läuft gern.
 

Der direkte Kontakt zu Karin SCHREINER:

www-icon-circle_50 email-icon-circle_50 xing-icon-circle-50 facebook-icon-circle_50  linkedIn-icon-circle_50

 


 

 

teilen