HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Create Your Own Story | Umfangreicher Video Editor für Mac

Mit einem guten Video Editor (Mac) lassen sich innerhalb kürzester Zeit hochwertige Videos und Slideshows erstellen. Als Beispiel haben wir uns den Movavi Video Editor für Mac genauer anesehen. Er scheint ein praktisches Tool zu sein, gerade wenn es im Beruf um die einfache Handhabung ohne großes Vorwissen geht.

Videoanleitungen erstellen: Video Editor Mac für den beruflichen Gebrauch

Der Movavi Video Editor lässt für den Beruf nutzen. Freiberufler und kreative Selbstständige kommen immer wieder in die Situation, einem Kunden etwas zu erklären oder eine kurze Präsentation anzufertigen. Wer im Alltag selten mit einer Videobearbeitungssoftware arbeitet, findet in dem Movavi Video Editor ein tolles Tool, das sich intuitiv bedienen lässt.

Mit dem Video Editor für den Mac können auch Screenshots zu einer Slideshow zusammengefügt und mit erklärenden Unterschriften versehen werden. Außerdem können mit der Webcam Aufnahmen erstellt werden, die beispielsweise in einfachen Videoanleitungen und Erklärvideos eingesetzt werden. Auch Blogger können den Mac Video Editor praktisch einsetzen. Möchten sie Video Content für den Blog oder eine Video-Plattform erstellen, können sie ihre selbstgedrehten Videos mit dem Movavi Video Editor bearbeiten. Man kann einerseits Versprecher und redundante Stellen einfach herauskürzen und andererseits Titel und Unterschriften hinzufügen.

Der besondere Geburtstagsgruß: Video Editor Mac für den privaten Gebrauch

Manchmal braucht man auch im Privatleben ein Video oder die Slideshow: Zur Hochzeitsfeier, auf der die bewegendsten Momente des Brautpaares in einem Video gezeigt werden sollen, dem besonderen Geburtstagsvideo für die Großeltern oder das erste Lebensjahr des Babynachwuchses. Mit einem Video Editor lässt sich in wenigen Minuten ein schönes Video erstellen. Die Bilder oder Videos werden einfach hochgeladen und in die gewünschte Reihenfolge gebracht. Anschließend können die einzelnen Sequenzen gekürzt, Stellen herausgeschnitten und schließlich mit fließenden Übergängen versehen werden. Es gibt eine große Auswahl an Spezialeffekten und Filtern, mit denen das Urlaubvideos einen Retro-Charakter bekommen. Oder es regnet für das Hochzeitspaar rote Herzen oder das gesamte Video erhält einen wärmeren Farbton. Damit die emotionale Wirkung besonders groß ist, lassen sich die Aufnahmen mit Ton hinterlegen. Das können einfache Melodien oder das eigene Lieblingslied sein.

1, 2 und fertig!

Ob das digitale Familienalbum oder die Videoanleitung: Nach dem Bearbeiten des Videos kann man es sowohl in vielen verschiedenen Formaten abspeichern als auch und sofort über soziale Netzwerke oder per Mail teilen.

Wer sich ausprobieren möchte, der findet in dem Movavi Video Editor ein gutes Videobearbeitungsprogramm, das wenige Vorkenntnisse benötigt und keine kostenintensive Hardware ist.

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.