HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Unternehmens-Profil | ActivateHR

Die Schnittstelle zwischen IT und Personal

 

Unternehmerische Personalprozesse zu digitalisieren und automatisieren, um mehr Kapazitäten für die strategische Personalarbeit zu gewinnen – dieses Ziel verfolgt der Fachbereich ActivateHR des Beratungshauses mindsquare GmbH.

 

Das Team von ActivateHR gehört zu den führenden SAP-HR-Beratern in Deutschland. Sie definieren sich als Schnittstelle zwischen IT und HR, indem sie ihre Expertise in der Personalarbeit mit dem Wissen verbinden, das sie sich als studierte Informatiker und durch jahrelange Praxiserfahrung aufgebaut haben. So bieten die HR-Experten ihren Kunden eine ganzheitliche Beratung zu Personal- und IT-Themen – angefangen bei einer IST-/SOLL-Analyse über die Einführung der HR-Software bis hin zur individuellen Entwicklung neuer Prozesse und Software-Erweiterungen.

 

Die Vision

Der Leitsatz „IT-Innovationen fürs Personal“ steht für die Ausrichtung von ActivateHR: IT-Systeme und -Prozesse zu schaffen, die die Personalarbeit effizient unterstützen und zudem von den Anwendern gerne bedient werden. ActivateHR hat sich darauf spezialisiert, stets die aktuellsten Entwicklungen im HR-Software-Umfeld zu berücksichtigen und die Anwendungen anwenderfreundlich zu implementieren. Das gelingt den Experten durch gezieltes Change Management, Schulungen sowie Workshops zu den einzelnen Software-Lösungen. Durch jahrelange Erfahrung hat der Fachbereich Best Practices entwickelt und Einführungs-Projekte standardisiert. Um den SAP-HR-Standard unternehmensindividuell anpassen zu können, hat ActivateHR Add-ons wie den Fiori Mehrarbeitsantrag oder „Stempeln mit einem Klick – Nie wieder Fehler bei der Zeiterfassung“ entwickelt.

 

Die SAP-Beratung und -Entwicklung in den Bereichen SuccessFactors, ESS/MSS sowie HCM Berechtigungen macht einen elementaren Teil der Arbeit von ActivateHR aus:

 

SuccessFactors: SuccessFactors ist SAPs Komplettlösung für HCM aus der Cloud – worin ActivateHR den großen Vorteil sieht: SuccessFactors ist vollumfänglich und deckt die elementaren Kernthemen eines HCMs ab. Weitere Vorteile der HR-Software liegen in der Erreichbarkeit, in der einfachen Administration sowie in der Innovation: Die Software ist – cloud-bedingt – immer auf dem aktuellen Stand. Das Experten-Team hat sich auf die Einführung und Entwicklung von SuccessFactors spezialisiert und zertifizierte SuccessFactors-Consultants ausgebildet. Auch hier geht es darum, für den Kunden eine ganz individuelle Lösung zu finden.

 

SAP Employee oder Manager Self-Services (ESS/MSS) mit Fiori: Mit SAP ESS/MSS können Mitarbeiter Angaben wie die Arbeitszeiten, das Reisemanagement oder persönliche Daten im Human Capital Management (HCM) selbstständig erfassen, sich anzeigen lassen und auswerten – eine klassische „Selbstbedienung“. Die unternehmerische Personalabteilung wird von wiederkehrenden Routinearbeiten entlastet und gewinnt freie Kapazitäten für die strategisch relevanten Aufgaben. Mit SAP Fiori können Unternehmen die Prozesse zudem über ein modernes und mobilfähiges Design abbilden. ActivateHR bringt Expertise im klassischen HCM-Bereich als auch im Infrastrukturbereich mit und hat eine standardisierte Vorgehensweise für die ESS/MSS-Einführung entwickelt.

 

HCM Berechtigungen – Stichpunkt DSGVO: Das Thema Berechtigungen und Datenschutz ist aufgrund der EU-DSGVO aktueller denn je und für viele Unternehmen ist die richtige Verwaltung der Daten eine herausfordernde Angelegenheit. Um die Datenverwaltung im Unternehmen zuverlässig zu organisieren, können die Verantwortlichen mittels HCM Berechtigungen genau definieren, welcher Mitarbeiter auf welche Daten zugreifen darf. Das Team von ActivateHR hat den Engpass erkannt und sich auf das Thema SAP Berechtigungskonzepte spezialisiert und Prozesse eingeführt, Berechtigungskonzepte in Unternehmen sauber umzusetzen.



ActivateHR

info@activate-hr.de
www.activate-hr.de

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.