HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

23märz2020 | kostenfreies Webinar: Arbeitsrecht COVID19-Kurzarbeit


Event: Arbeitsrecht COVID19-Kurzarbeit

Webinar


Datum:



23märz2020, 15:00


Ort:



onilne


Kosten:



kostenfrei


Veranstalter:



ÜBERALL scene development


Anmeldung:



AnmeldungsLink


Link:


xxx


Event-Details auf der Webpage des Veranstalters


Gerade in der aktuellen Coronavirus-Situation gilt es, agil zu bleiben und sich jeden Tag auf aktuelle Maßnahmen und Entwicklungen einzustellen.
Auch wir vom HR Inside Team sehen uns jeden Tag mit diesen Fragen konfrontiert, viele Kontakte aus unserem B2B-Netzwerk fragen uns nach Expertenkontakten, die auf agile Weise fundierte Informationen zu den aktuellen Fragen weitergeben können.
Bis 14. Oktober können Sie und auch wir nicht warten, daher bringen wir diese Experten nun zu Ihnen ins Home Office – nehmen Sie an unserem ersten ⇒ Kostenlosen AGILEN WEBINAR teil!

Hier gehen unsere Fachexperten in einer Live Q&A Sessioen auf aktuelle Fragestellungen ein.

Ablauf des Webinars

20 Minuten Impulsvortrag von Stefan Kühteubl auf Grundlage der folgenden fünf Leitfragen:

1. Neue AMS-Richtlinie: 
Endlich ist die neue Richtlinie zur Corona-Kurzarbeit veröffentlicht; ist das jetzt fix und was sind nun die Eckpunkte?

2. Persönlicher Geltungsbereich der Kurzarbeit: 
Kann Kurzarbeit in unterschiedlichem Ausmaß für einzelne Arbeitnehmer und/oder eingrenzbarem Betriebsteil vereinbart werden?

3. Urlaub in der Kurzarbeit:
Müssen Mitarbeiter nach den nunmehrigen Regeln den offenen Urlaub konsumieren oder kann dieser stehenbleiben?

4. Der Betriebsrat stellt sich quer:
Wenn Mitarbeiter/Betriebsrat der Kurzarbeit nicht zustimmen, kann das in irgendeiner Form „erzwungen“ werden, da sonst das Unternehmen gefährdet wäre?

5. Einvernehmliche Lösung: 
Kann ich mit Mitarbeitern, deren Dienstverhältnis durch Befristung ausläuft oder mit denen eine einvernehmliche Auflösung zu einem in der Zukunft liegenden Zeitpunkt (zB 31.12.2020) vereinbart wurde, Kurzarbeit vereinbaren?

Im Anschluss antwortet Stefan Kühteubl 40 Minuten lang live auf Fragen, die mittels Q&A-Tool direkt im Webinar eingereicht werden können.

Bitte beachten Sie, …

… dass wir nur 100 Teilnehmer für das Webinar zulassen können, um die Qualität der Q&A-Session gewährleisten zu können. Wir verständigen Sie nach Ihrer Registierung rechtzeitig, ob Sie einen der Live-Plätze erhalten.


Tippfehler vorbehalten, Angaben ohne Gewähr

teilen

Ein Kommentar

  1. Michael Pichler am

    Hallo – großartige Idee!!!! Kühteubl soll bitte unbedingt folgenden Aspekt berücksichtigen: Entgeltfortzahlungspflicht für Unternehmen, falls der MA während der Kurzarbeit erkrankt (was in Zeiten einer Pandemie durchaus sehr schnell passieren kann…:-( )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.