HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Kategorie Software

Case Studies

Case Study | Weniger Bürokratie durch Recruiting XXXL

Bis zu 120.000 Bewerbungen pro Jahr gilt es beim Möbelgiganten XXXLutz zu bewältigen. Mit dem Recruiting-Modul von Infoniqa etablierte das Unternehmen erfolgreich eine zentrale Steuerung der Bewerbungsprozesse. Als nächstes soll das Weiterbildungsangebot mit dem Kursbuch von Infoniqa modernisiert werden.

Interviews

Was ist State-of-the-Art einer „vernünftigen HR-Software?

Frau X aus der HR-Abteilung und Herr Y aus der IT (um bei den geschlechter-spezifischen Rollen zu bleiben) sollen sich auf eine Personal-Software einigen. Sie wissen in etwa, was ihr Unternehmen benötigt und fragen sich: Welche Details sind bei einer „vernünftigen“ HR-Software state-of-the-art?

Interviews

Zeiterfassung App | Arbeitszeiterfassung, App & Online-Nutzung

Im Experten-Interview zu „Zeiterfassung App“ hinterfrage ich konkret: was wird angeboten, mit welchem Ziel, was wird besonders nachgefragt? Meine Experten-Runde besteht aus Anbietern von HR-Software. Sie machten sich viele Gedanken zu Arbeitszeiterfassung, App, online-Handhabung, Zielsetzung und vielem mehr. Genau von diesen Gedanken möchte ich in diesem Interview profitieren.

Interviews

HR-Software: Apps! Apps? — Was tat sich in den letzten 5 Jahren?

Bereits im Frühjahr 2012 interviewte ich Experten zum Thema „HR-Software: Apps! Apps?“ Damals sah die App-Landschaft noch ein wenig anders aus. Bei Messen wie der Personal Austria, dem HR-Summit-Inside etc. ist das Thema „App“ nach wie vor sehr präsent. Daher freue ich mich auf eine aktualisierte Sicht der HR-Software bzgl. Apps.

Interviews

Apps: Wie mobil ist HR-Software?

Einfache Handhabbarkeit ist immer gut. Auch bei HR-Software. Ist das notwendigerweise mit einer Mobile-Lösung / App verbunden? Ich lud eine Experten-Runde für HR-Software zum Interview und fragte: wie groß ist die Nachfrage nach mobiler Personal-Software und welche Inhalte werden lieber / besser mobil bearbeitet, welche sollten tunlichst in der Desktop-Version verbleiben?