Die erfrischende Plattform
für Human Resources
MDI Leadership Horizon

How To: Redaktionelle Beiträge für HRweb

Auf wiederholten Wunsch zeigen wir den Prozess sehr transparent und schlank auf: so kommen Sie zu Ihrem redaktionellen Beitrag auf HRweb:

SCHRITT FÜR SCHRITT

HRweb Vorlagen

1. Gemeinsam besprechen wir

Thema

klären Sie es mit uns ab, bevor Sie zu schreiben beginnen. Das Thema muss für die HRweb-Leser (Personalisten, Führungskräfte und/oder HR-Dienstleister) interessant sein.

Budget

wir einigen uns auf ein Budget – Einblick in die Kostenstruktur finden Sie ⇒ ⇒ ⇒ in unseren Mediadaten.

Format

klären Sie mit uns ab, ob es ein Interview oder einen redaktionellen Artikel (Fachartikel, Praxis-Lupe, etc) haben möchten.

Interview
  • Sie geben uns das Thema in Stichworten oder ganz konkrete Fragen
  • wir erstellen die Interview-Fragen schriftlich
  • Sie beantworten sie schriftlich

⇒ KLEINGEDRUCKTES beachten

Artikel: SIE schreiben
  • Sie verfassen den redaktionellen Beitrag
  • wir freuen uns auf Ihre Expertise!

  

⇒ KLEINGEDRUCKTES beachten

Artikel: WIR schreiben
  • Wenn Sie möchten, übernehmen wir gerne das Schreiben für Sie.
  • je nach Beitrag zusätzlich je € 300-500
  • inkl. 1 Korrektur-Möglichkeit

⇒ wir beachten das KLEINGEDRUCKTE für Sie

2. Sie setzen um & KLEINGEDRUCKTES

  • Verwenden Sie immer unsere Dokumente aus dem Vorlagen-Center [⇒ Vorlage redaktionelle Beiträge (doc)] und füllen Sie immer ALLE Formular-Teile (zB Datenschutz) aus.
  • Text: Sie verfassen den Text exklusiv für HRweb (ist in dieser Form nicht bereits anderswo erschienen ) wir behalten uns vor, bzgl. Inhalt/Formulierung einzugreifen.
  • Gendergerechte Schreibweise nach HRweb-Richtlinien: Verwenden Sie geschlechtsneutrale Formulierungen (zB Mitarbeitende, Personen, Vorgesetzte, jeder, jemand, etc) und/oder die männliche und weibliche Version im Wechsel (KEIN * : _ Innen, etc!).
  • Links: Wir verlinken gerne auf Ihre Wunsch-Links. Doch aufgrund unserer SEO-Maßnahmen verwenden wir keine Links mit „?“ oder anderweitige Hinweise auf eine Kampagne. Links bleiben 24 Monate online, danach können sie kostengünstig verlängert werden.
  • Kein Werbetext: schreiben Sie nicht werblich, sondern sachlich, interessant, gern auch witzig, spritzig, kontrovers!
  • Wenn Sie unser HRweb-Dokument nicht verwenden möchten oder können oder nicht alles vollständig ausfüllen und/oder die formalen Kriterien nicht selbst beachten, dann übernehmen wir das für Sie. Ein Nacharbeiten von HRweb-Seite erfolgt zu einem Stundensatz von € 30 netto je begonnener 30 min.

3. Wir finalisieren

  • Passfoto von Interview-Partnern oder Gast-Autorinnen (mind 600 px breit)
  • Titelbild: gerne können Sie ein -nicht werbliches- Bild senden (mind 1600×800 Pixel, ohne Text), es esteht jedoch kein Anspruch auf Verwendung
  • Innerhalb von 7 Tagen kann ihr Beitrag auf HRweb.at online gehen
  • Verbreitung zusätzlich via Social-Media & Newsletter (je nachdem welche Kanäle individuell passend sind, es besteht kein Anspruch auf diese zusätzliche Verbreitung). Und: tu Gutes und sprich darüber. Daher: verbreiten auch Sie Ihre Inhalte in Ihren Netzwerken.

Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Wenden Sie sich direkt an:

Eva Selan ... SHeike Dormuth

Mag. Eva Selan, MScGeschäftsführung & Redaktion

Tel. +43 / 699 / 17 16 22 00

Eva.Selan@HRweb.at

Mag.(FH) Heike Dormuth, MAKey Account Management

Tel. +43 / 650 / 460 55 84

Heike.Dormuth@HRweb.at

Unser kompetenter Vertriebs-Partner für unsere Kunden aus DEUTSCHLAND

B2B Insider

sales@b2b-insider.com