HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Artikel von Berlitz TEAM

Berlitz TEAM

wien01@berlitz.at

Berlitz ist Spezialist für Internationales (Fremdsprachen, interkulzurelle Themen, Diversity, etc.) und Führungskräfte-Entwicklung. Genau diese Kombination ist es, die das Berlitz Team in seinen Fachartikeln fokussiert. || email | www | bisherige Artikel ||
2 min
Fachartikel

Neues Jahr – Neue Sprache!

Ein internationales Unternehmen plant ein Projekt in Afghanistan. Macht es Sinn, die potenziellen Projektmitarbeiter in einem Sprachkurs in Paschtu zu unterrichten? Oder sollen lieber alle ihre Englischkenntnisse vertiefen. Was sind die Sprachen der Zukunft oder gibt es so etwas wie Sprachtrends? Karierrekick mit Sprachen Das wäre fein, wenn wir schon jetzt sagen könnten, mit welchen […]

2 min
Fachartikel

Was schenken Sie Ihrem Chef zu Weihnachten?

Diese Frage irritiert Sie? Wenn Ihr Chef aber aus Japan kommt, dann sollten Sie sich spätestens jetzt Gedanken über ein passendes Geschenk machen! Ein Streifzug durch unterschiedliche Kulturen & Weihnachts-Geschenk-Kult im Büro.

3 min
Fachartikel

In eine Fremdsprache eintauchen

… oder: Wurden Sie schon einmal als „Rainmaker“ bezeichnet?
Wie hält man seine Fremdsprachen-Kenntnisse am besten frisch, lernt man neue Vokabeln,…? Oder falls das alleine nicht genügt: wie lerne ich am schnellsten eine neue Fremdsprache?

3 min
Fachartikel

Internationale Präsentationen & Diversity Management

Stephen Ash (Senior Consultant bei Berlitz) gibt Einblick, wie internationale Präsentationen funktionieren: „Die Teilnehmer sind oft erstaunt, wenn ich sie frage, wer im Publikum sitzen wird. Sie kennen ev. die Höflichkeitsformeln in der Landessprache, sie haben sich aber keine Gedanken gemacht, wie das Publikum …“

3 min
Fachartikel

Work-Life-Balance national & international

Spricht man nun international von Work-Life-Balance oder Work-Leisure-Balance? Warum soll das Thema überhaupt HR-Abteilungen & Unternehmen tangieren? Wenn schon nicht aus einer Gutmenschen-Sicht heraus, so doch aufgrund wirtschaftlicher Faktoren.