Das frische Online-Magazin
für Human Resources
safeguard global
HRIS summer edition
mavie

Future of Work 2023 in Bad Loipersdorf | 10-jähriges Jubiläumstreffen der HR Branche!

FOW

Die Arbeitswelt ist im Wandel und definiert sich neu. Im sogenannten „Kampf“ um Arbeitnehmende müssen sich Unternehmen neu aufstellen und attraktive, zukunftsträchtige Arbeitsbedingungen schaffen. Recruiting, Employer Branding und Positive Leadership sind daher die Themen, die HR 2023 beschäftigen.

event-bericht

Event-Eckdaten: Future of Work – FOW | Veranstalter: LSZ | Bad Loipersdorf

  • Event-Bericht: 16+17mai2023Datum
  • Save the date: 15+16mai2024
  • www.lsz.at/fow

Diesen Themen widmete sich der vollkommen ausverkaufte HR-Kongress „Future of Work“, welcher in Bad Loipersdorf in einem großartigen Ambiente stattfand. Mehr als 350 Personalistinnen, Recruiting-Experten und innovative Lösungsanbietenden aus dem nationalen und internationalen Raum konnten sich beim FOW 2023 austauschen und neue Inputs in die eigene Berufswelt mit nach Hause bringen.

Den überraschenden Auftakt in die zweitägige Veranstaltung machte eine riesige und mit unzähligen Sprühkerzen übersäte Torte anlässlich des 10-jährigen Jubiläums. Die Torte sah nicht nur wahnsinnig gut aus, sie war es auch.

Tag 1

Der bekannte Zukunftsforscher Franz Kühmayer hat auch 2023 den FOW-Kongress eröffnet und das Publikum mit seiner Moderation durch die Tage begleitet. Er berichtete den Teilnehmenden über das Thema Wende in der Arbeit, im Klima und im Wohlstand. Vor allem die junge Generation hat Sorgen bezüglich der ökonomischen Situation und den steigenden Lebenserhaltungskosten. Aber nicht zu vergessen ist: Nicht nur alles ist im Wandel, sondern alles ist Wandel. Oder mit anderen Worten, was ist, ist der Prozess des Werdens selbst.

Beim hr-lounge Future Talk [siehe Foto oben], der am ersten Tag stattfand, diskutierten Sabine Bothe (Global Head of People & Culture | Erste Group & Erste Bank Austria), Ronald Fink (Group HR Director | Prinzhorn Holding), Miriam Kellner (HR Director Continental Europe | Sodexo Service Solutions Austria) und Andreas Stockinger (Head of HR South East Europe | Siemens Energy Austria) unter dem Vorsitz von Josef Buttinger (Initiator & Präsident | hr-lounge.at) über den Umgang mit Veränderungen im Unternehmen, die Zukunft von HR und auch über die Herausforderungen, denen man sich stellen muss.

Bei den 30 außergewöhnlich spannenden Workshops, welche in Parallelsessions stattfanden, konnte man sich kaum entscheiden. Die Räume waren sehr gut gefüllt und die Vortragenden konnten durch innovative und fesselnde Beiträge überzeugen. In den kleinen Pausen dazwischen, hatte man die Chance Networking zu betreiben, einen guten Kaffee zu trinken und eine Kleinigkeit zu essen, bevor es in den nächsten Raum ging. Für die Bewegung zwischendurch hat Bernhard Url (Mavie Bewegungs-Coach) mit Übungen in der „Gesunde Viertelstunde“ gesorgt. Georg Konjovic (CEO | karriere.at) hielt einen Vortrag über „Was das Recruiting von E-Commerce lernen kann“. Mit dem Vortrag „Mehr als jede:r Zweite in Österreich ist wechselwillig: Was die Talente sich wünschen, was sie fordern und wie Sie sie überzeugen“ hat Leonie Welp (Head of Recruiting DACH | New Work SE) verblüffen können.

Neben den Keynotes von Otmar Kastner (Empowerment-Trainer | Wirtschaftskabarettist| CEO SAPOMPSCHT.com) war das Highlight zum Tagesabschluss das Feuerwerk und die Feier des 10-jährigen Jubiläums.

FOW
FOW

Tag 2

Der zweite Tag startete mit dem „SAP SuccessFactors Morning Espresso“ von Engelbert Liebminger (Andritz Group CHRO) und Jakob Kiblböck (Head of SAP SuccessFactors CEE). Weiter ging es mit dem Verhaltensforscher und Evolutionsbiologen Gregor Fauma, der mit einer witzigen und interessanten Darstellung über die Biologie der digitalen Wende berichtetet. Als nächstes am Programm standen sehr interessante Workshops wie Female Leaders, Mitarbeiterbindung, Leadership, Unternehmenskultur und noch viele mehr. Kabarettistin und Kreativitätstrainerin Michaela Obertscheider brachte das Publikum mit ihrem Programm „Vergnügt euch“ in Stimmung und zum Lachen.

Fazit

Die Teilnehmenden des FOW-Kongresses waren sich einig: Gerade in diesen Zeitenwenden bedarf es persönlichen Austausch untereinander, den man vor allem durch den Kongress hat, um gemeinsam neue Strategien zu entwickeln, voneinander zu lernen und eine bessere Zukunft für Unternehmen und Arbeitnehmende zu gestalten.

FOW
FOW

Fotos: © LSZ

Save the date

  • 20+21sep2023: Future of Work WEST“ – Kongress in Kaprun
  • 15+16mai2024: Future of Work in Bad Loipersdorf
  • www.lsz.at/fow

Future of Work 2023 in Bad Loipersdorf | 10-jähriges Jubiläumstreffen der HR Branche!

HRweb Team - unser internes Team

Diese Beiträge sind von unterschiedlichen Team-Mitgliedern entstanden. Eine klare Zuordnung ist nicht relevant, da wir entweder zusammenarbeiteten, um den Inhalt zu erstellen oder es handelt sich generell um Content, den wir im Internet fanden und gerne hier präsentieren. Wie zB Infografiken, Event-Ankündigungen, etc.

Kategorien

Schlagwörter

Want a successful team?
Radikales Coaching
Want a successful team?