HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Personalberater: Als EPU freier atmen

Als Einzel- oder Kleinst-Unternehmer gegen die Großen zu bestehen ist eine Herausforderung. Gerade in der Personalberatungs-Branche. Hier kommen Personalisten sofort bekannte Namen wie Trenkwalder, Eblinger, uvm. in den Sinn. Wie sieht die Welt aus Sicht der „Kleinen“ aus? Worin liegt ihr Vorteil?

Gleich vorweg: wie groß sind Ihre Unternehmen?

Worin sehen Sie den Vorteil als EPU / KMU im Vergleich zu großen Personalberatungen für …
a) … Ihre Kunden

Judith M. Novak (ANOVA HR-Consulting): Wir sind ein Eigentümer geführtes Unternehmen, kein internationaler Player und gehören auch keinem Investor. Wir bieten unseren Kunden maßgeschneidert und nach deren Bedürfnissen flexible Lösungen an. Unsere Kompetenzen liegen dort, wo unsere Erfahrungen sind, in D-A-CH und CEE Region mit den Schwerpunkten Vertrieb, Technik, Industrie, Retail sowohl als Branchen als auch Positionen/Funktionen. Da bleibt mehr Energie für das Wesentliche: Für unsere Kunden – darunter verstehen wir Auftraggeber und Kandidaten! Unsere Kundenliste reicht von A wie Automobilindustrie über K wie Kaffeekultur bis zu Z wie Zugmaschinen.

Mag. (FH) Hermann Pavelka-Denk (Pavelka-Denk Personalberatung): Als EPU kann ich gezielter auf die Bedürfnisse des Kunden eingehen, schneller und effizienter arbeiten. Sobald es um Aufträge geht, die mehr Kapazitäten erfordern bzw. es zu Kompetenzüberschreitungen kommt, bediene ich mich ausgewählter Partner. Es braucht keine großen Organisationen mehr. „Glokalisierung“ als Basis für erfolgreiche Netzwerke und Kooperationen untereinander führt zu einer neuen Form der Beratung.

Claudia Lorber, BA MA (recruiting service): Ich bin flexibel, arbeite nach Bedarf und schone daher Ressourcen bzw. stelle diese und mein Know How v.a. KMUs zur Verfügung. Da ich als „One Woman Show“ agiere sind die Investitionskosten gering, ich kann schnell reagieren und meine Kunden haben ein professionelles Bewerbermanagement, was ihre Attraktivität am Arbeitgebermarkt erhöht.

Gudrun Tockner (Gudrun Tockner Human Resources Consultant): Es gibt keinerlei Informationsverlust oder Kommunikationsbrüche, weil alles von mir selbst erledigt wird. Da ich weder teure Räumlichkeiten noch Mitarbeiter benötige, gebe ich den Kostenvorteil an meine Kunden weiter. Da ich allein arbeite, habe ich auch eine höhrere Präsenz im Projekt und beim Kunden.

 

b) … Sie selbst?

Mag. (FH) Hermann Pavelka-Denk (Pavelka-Denk Personalberatung): Als EPU habe ich mehr Gestaltungspielraum. Ich kann neue Produkte, Ideen, innovative Beratungstools leichter und schneller entwickeln sowie zeitnaher umsetzen. So macht es mehr Spaß und Zeitfresser wie lange Meetings und Abstimmungsarbeiten aufgrund der großen Unternehmensstrukturen fallen weg. Ich kann mich besser entfalten, freier Atmen und auf meine Kernkomptenzen konzentrieren.

Judith M. Novak (ANOVA HR-Consulting): Wir müssen uns nicht verbiegen und Zusagen machen, die wir nicht halten können. Wir müssen auch keine besetzten Kandidaten wieder abwerben, weil wir uns nur in bestimmten Branchen bewegen. Wir besetzen jene Positionen und sind für jene Branchen tätig, in welchen die ANOVA Beraterinnen auch selbst gearbeitet haben und daher Know-how und Netzwerk mitbringen.

Mag. Claudia Polansky (Polansky Personal Beratung): Wir profitieren von unserer Unternehmensgröße aufgrund der kurzen Kommunikations- und raschen Abstimmungswege, sowie der Möglichkeit, flexibel und inhaltlich vielseitig arbeiten zu können. Wir erleben uns intern als unkompliziert und „hands-on“ – denn jeder im Team zeigt ein Höchstmaß an Umsetzungs- und Ergebnisorientierung für unsere Kunden und Bewerber.

Mag. Barbara Seidl-Klein (Seidl-Klein Personalberatung): Dem selbst auferlegten Qualitätsanspruch Tag für Tag zu entsprechen und keiner Fremdbestimmung ausgeliefert zu sein. Flexibel und rasch auf Marktveränderungen ohne langwierige Prozessabläufe reagieren zu können. Sich und seinen Prinzipien treu zu bleiben und auch Aufträge ablehnen zu können.


pb-personalberatung-oesterreich_personalberater-oesterreich_executive-search-oesterreich_headhunter_zeitarbeit_75h

pb-personalberatung-oesterreich_personalberater-oesterreich_executive-search-oesterreich_headhunter_zeitarbeit_BU_75h


Die Gesprächspartner

Judith M. Novak

Geschäftsführende Gesellschafterin

ANOVA HR-Consulting GmbH
www.anova.net | www.anova-hr.at

Unternehmens-Profil | Anova

Mag. (FH) Hermann Pavelka-Denk
Geschäftsführung

PAVELKA-DENK Personalberatung
www.pavelka-denk.at

Unternehmens-Profil | Pavelka-Denk

Mag. Claudia Polansky

Polansky Personal Beratung

Mag. Barbara Seidl-Klein

Seidl-Klein Personalberatung

.

.

Gudrun Tockner

Gudrun Tockner Human

Resources Consulting

.

.

Claudia Lorber, BA MA

recruiting service

 

Autor Selan Eva

Interview durchgeführt von

Mag. Eva Selan, MSc

Geschäftsführerin

HRweb

Eva.Selan@HRweb.at

www.HRweb.at

Autoren-Profil | Eva Selan

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.