HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Lee Hecht Harrison / DBM feierte das runde Jubiläum 25+1

Veranstaltungs-Bericht

25+1 Jahre Jubiläumsfeier Lee Hecht Harrison / DBM, 22mai2014

Do 22mai2014: Österreichs größtes und ältestes Outplacement Unternehmen lud anlässlich seines 25+1 jährigen Firmenjubiläums ins Palais Ferstel.

dbm_juni2014_2

Die Gastgeber v.l.n.r. Michael Hutter, Ranjit de Sousa, Hans Pieczara und Walter Reisenzein, sowie das Kabarett „Wirrsin“

Dr. Michael Hutter bedankte sich bei den Kunden und allen anderen Geschäftpartnern für die erfolgreiche Zusammenarbeit und ließ die Unternehmensgeschichte mit einigen Meilensteinen Revue passieren. Ein besonderes Highlight war 2011 die Übernahme von DBM durch Lee Hecht Harrison und daher wird die Marke DBM durch Lee Hecht Harrison ersetzt, die Menschen d.h. das Team und die Verantwortlichen bleiben aber die „Gleichen“.

Walter Reisenzein ging darauf ein, wofür das Unternehmen steht und in Zukunft stehen wird: OUTPLACEMENT auf der Basis von persönlicher Beratung kombiniert mit Internationalität und Technologie. Alle Berater sind umfassend trainiert, waren erfolgreiche Führungskräfte und/oder sind Wirtschaftspsychologen. Internationalität bedingt permanenten Know How Transfer und neueste Technologien wie z.B.: eine weltweit einzigartige Kandidatenplattform mit Planungswerkzeugen, Datenbanken, Musterdokumenten in vielen Sprachen, sowie e – learning Programmen.

Hans Pieczara sieht Lee Hecht Harrison mit in Österreich über 2200 erfolgreich platzierten Kandidaten und über 600 Kunden bestens positioniert, stellt aber auch die Frage „What’s next?“. Neben der beruflichen Neuorientierung, sowohl extern = Outplacement, als auch intern = Replacement, erweitert sich das Angebot:

dbm_juni2014_3

  • Change Management, umfasst Dienstleistungen um Veränderungen im Unternehmen  erfolgreich zu führen.
  • Führungskräfteentwicklung dient dazu um die Führungskräfte aller Funktionsstufen zu entwickeln, wie z.B.: Coaching
  • Mitarbeiterentwicklung sind Methoden um Schlüsselpersonen zu fördern, im Unternehmen weiter zu bringen und nachhaltig zu binden, wie z.B.: Development Assessment Center

Ranjit De Sousa, European Vicepresident beschäftigte sich in seinem Impulsvortrag mit  „What the CEO expects from HR today? Die Herausforderungen an HR nach (?) der großen Finanzkrise.

Unterhaltung & Gäste

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war das Kabarett Wirrsinn mit seiner etwas anderen Sicht des Themas Outplacement – aber vielleicht war die Überzeichnung oft sehr realitätsnah?

Unter den über 120 Gästen fanden sich Helmut Raunig, Mondi, Kathrin Kubek-Mad, Covidien; Elke Berger, UniCredit; Eva-Maria Ayberk, Hernstein Institut; Josef Baumgartner, ALSTOM; Johanna Fitz, NP Neumann & Partners; Anna Mertinz , Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte; Iris Blatterer, Verlag Jugend & Volk; Conrad Pramböck, Pedersen & Partner; Theresa Schlagbauer, UBS; Florens Eblinger, Eblinger & Partner; Christian Arbeiter, SAP; Gerald Klenner, Egon Zehnder; Herbert Unterköfler, Korn/Ferry; Caroline Gaigg, Kraft Foods

dbm_juni2014
Das Team von Lee Hecht Harrison

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.