HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

HR-Tipp | Wer fürchtet sich bei Trennungen mehr: Führungskräfte, Mitarbeiter oder HR?


HR-Tipp: Wer fürchtet sich bei Trennungen mehr: Führungskräfte, Mitarbeiter oder HR?

Zielgruppe:



HR, Führungskräfte


Tipp-Geber:


xxx


HR-Experts-Group Wien


 

Ich habe für mich gelernt: „Wenn etwas nicht passt, spreche ich das an.“ – als Führungskraft, Mitarbeiter oder HR-Verantwortlicher.

Friedrich K. und Kurt S. arbeiten seit 17 Jahren zusammen. Seit 5 Jahren geht Friedrichs Zufriedenheit – als Vorgesetzter – mit der Arbeitsleistung von Kurt kontinuierlich zurück. Aus Angst vor dem Konflikt und falsch verstandener Loyalität zum Mitarbeiter wurde das nie angesprochen.

Der Zug ist abgefahren. Andere Alternativen scheiden aus. Das, wovor man sich am meisten fürchtet, die Trennung, ist nun unausweichlich.

Wie können Sie das vermeiden?

  • Sprechen Sie Positives und Negatives zeitnah an
  • Nützen Sie Mitarbeitergespräche, um sachlich Kritik zu üben und Entwicklungen anzusprechen
  • Beraten Sie Ihre Führungskräfte frühzeitig „How to tell bad news“
  • Denken Sie an mögliche Veränderungen im Unternehmen und Neues
  • Warten Sie nicht bis es zu spät ist, Zaudern und Zögern ist nicht die Lösung

Trennungskultur beginnt nicht beim Gespräch über eine Auflösung des Dienstverhältnisses, sondern beim ehrlich und konstruktiv geführten Mitarbeiter- Gespräch.

 


Ein Dank an den Tipp-Geber

HR-Experts-Group Wien. Die HR-Experts Group ist die zentrale Plattform von HR-Experten für Unternehmen, www.HRexpertsgroup.at, info@HRexpertsgroup.at, Telefon: +43 / 650 / 384 50 15 (Mag. Claudia Schwingenschlögl, Sprecherin der HR-Experts Group Wien)

Die HR-Experts-Group schöpft aus einem großen Pool an Fachleuten mit langjähriger Erfahrung und deckt mit ihnen folgende Kernkompetenzen ab und stellt auf HRweb in diesen Fachgebieten gerne HR-Tipps für Sie breit:
Mehr Info auch im HRweb-Interview „HR-Experts-Group | Für jeden, der zielgerichtet HR-Experten benötigt!“

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spielregeln