HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

HRweb vor Ort | HR Inside Club zu „Arbeit und Gesundheit“

Neben dem alljährlichen HR Inside Summit (siehe auch Event-Bericht des HRIS17) gibt es regelmäßige Veranstaltungen für die Mitglieder. 2018 fand das erste Clubevent in Stegersdach statt. Rund rund 30 Personalisten tauschten sich über „Arbeit und Gesundheit“ aus.

Am Tag 1 standen die Anreise und das gemeinsame Abendessen am Programm. Das Falkensteiner Hotel in Stegersbach bot ein exklusives Ambiente und einen tollen Spa-Bereich für körperliche und geistige Entspannung. Das sonnige Wetter tat sein Übriges für die gute Laune der, vor allem weiblichen, Teilnehmer.

Die Organisation durch die Eventagentur ÜBERALL funktionierte reibungslos. Die entspannte Atmosphäre zog sich durch die ganze Veranstaltung.

Tag 2 war dann vollgepackt mit Inhalten!

Workshops

Ich durfte mit den Teilnehmer spielerisch Maßnahmen gegen psychische Belastungen erarbeiten. Die Methode LEGO® SERIOUS PLAY® kam sehr gut an und die Teilnehmer waren begeistert wie man mit bunten Bausteinen mentale Modelle in kürzester Zeit visualisieren kann! Nach kurzen Einführungsübungen reflektierten sie ihre eigenen Stressfaktoren. Nach einem kurzen Input über psychologische Arbeitsgestaltung fanden sie selbst kreative und nachhaltige Lösungen gegen die psychischen Belastungen von Sitznachbarn. Dieser „fremde Blickwinkel“ ermöglichte oft überraschende und kraftgebende Lösungsansätze.

Tanja Weidinger von Runtastic präsentierte 10 Faktoren, die entscheidend für den Erfolg eines Health Management Konzeptes sein können. In gemeinsamer Diskussion mit den Teilnehmern wurden aktuelle Maßnahmen der verschiedenen Unternehmen erläutert, Verbesserungspotentiale aufgezeigt und kreative und zeitgemäße Gesundheitsinitiativen/Maßnahmen besprochen. Auch die effektive Umsetzung des vom Gesetzgeber vorgegebenen ArbeitnehmerInnenschutzes (AschG) wurde adressiert. Als Inspiration dienend, wurden die Herangehensweise, Vision und Maßnahmen von Runtastic präsentiert und diskutiert. Als Abschluss der Session bekamen die Workshopteilnehmer einen Gesundheitsmanagement-Maßnahmenkatalog, aus dem sie sich die für ihr Unternehmen, ihre Branche und ihre Mitarbeiteranzahl passenden Maßnahmen auswählen und individuell adaptiert, in ihrem Unternehmen umsetzen können.

Inputs

Marion Eppinger berichete über den Weg von paysafecard der letzten Jahre von einer teilweise sehr konservativen Unternehmenskultur hin zum ersten Platz bei Great Place To Work in der Kategorie „Neue Arbeitswelt und Lebensqualität“.

Maßnahmen wie regelmäßige Management Meetings, die Einführung von Mobile Working mit entsprechender Arbeitsausstattung, die Entwicklung einer vertrauensbasierten Personalpolitik (Zeiterfassung, Arbeitszeitmodelle) und Führungskräfteschulungen zu „Gesundem Führen“ wirken nachhaltig positiv für die psychische Gesundheit der MitarbeiterInnen! Durch ein aktives Karenzmanagement, einen strukturierter Performance-Management-Prozess und die Nutzung von technologischen Hilfsmitteln für Besprechungen und Austausch arbeiten die Mitarbeiter auch effizienter. Besonders nett war die Schilderung, wie Anerkennung für erfüllte Unternehmenswerte gezollt wird. Die 4 Values können als Badge im HR-System an die Kollegen vergeben werden. Auch als Anstecker wurden diese dann ganz stolz getragen und es entwickelte sich damit ein kleiner Wettbewerb unter den Mitarbeitern.

Über den Tag verteilt gab es drei Einheiten tsar®, einem Programm für „aktive Regeneration“ mit einem Mix an physiotherapeutischen Übungen, Körperbewusstsein und ein wenig pseudowissenschaftlichem Input.

Fazit

Die kurzweilige Veranstaltung des HR Inside Club war eine sehr exklusive und feine Runde für Personalisten unterschiedlichster Unternehmen aus ganz Österreich. Viele persönliche Gespräche neben dem Programm ermöglichten intensiven Erfahrungsaustausch und umsetzbare Inputs für den Arbeitsalltag!

Nachbericht & Fotos des Veranstalters

https://hrinsideclub.at/event/1-hr-inside-clubevent-2018/

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spielregeln