Das frische Online-Magazin
für Human Resources
Familypark Teambuilding
Diversity Campus
safeguard global
mavie
pm-new-work

Das New Work Camp, ein einzigartiges Event- und Erlebnisformat aus (Un)Conference und Workation, schlägt Ende September in Hieflau am Rande des Nationalparks Gesäuse sein Basislager auf.

Das österreichische Startup Emma Wanderer hat hier Anfang August dieses Jahres den Campus Alps eröffnet – mit Coworking Space, Meeting- und Eventräumen, Café und Yogaraum.

New Work Camp – auf ins Abenteuer Neues Arbeiten

Angesprochen sind Entscheidende, Intrapreneurs, Startup-Gründende – alle, die New Work in ihrem Unternehmen umsetzen. Im inhaltlichen Fokus stehen die Elemente „Connect“, „Co-Create“ und „Play“: im Open Space Format werden die Teilnehmenden zu Teilgebenden und tauschen Erfahrungen und Wissenswertes aus, beim “Natural Creativity”-Erlebnisprozess erhalten sie Zugang zu ihrer natürlichen Kreativität, im Ideation & Solutions Lab entwickeln sie konkrete Lösungen zu Herausforderungen ihres Arbeitsalltags und bei der Work Design Erlebnistour erfahren sie, wie schon kleine Veränderungen ihren Arbeitsplatz verbessern. Das Co-Creational Dinner bietet kulinarische Teamarbeit, bei den Campfire Sessions diskutieren sie zur Zukunft der Arbeit.

Das freiwillige Erlebnisprogramm bietet unter anderem auch Forest Yoga, gemeinsame Wanderungen und ein Arbeitseinsatz in der Natur. „Gecampt“ wird entweder im selbst mitgebrachten Camper oder in einem der voll ausgestatteten Tiny Homes.

Event-Details

  • Titel: New Work Camp – auf ins Abenteuer Neues Arbeiten
  • Datum: 28sep2023 – 1okt2023
  • Ort: Emma Wanderer Campus Alps, 8920 Hieflau
  • Tiny Home Package: ab 730€  Camping Package: ab 480 €
  • Veranstalter: Newworkstories & Emma Wanderer
  • Info & Tickets:  www.emmawanderer.com/event/newworkcamp-28-09-2023
Info | Beiträge, die keinen namentlich erwähnten Autor benötigen ...

Texte, die unter INFO laufen, wurden uns direkt vom jeweiligen Anbieter / Unternehmen zur Verfügung gestellt und diese zeichnen sich selbst dafür verantwortlich.

Kategorien

Schlagwörter

Want a successful team?
Radikales Coaching
Want a successful team?