Das frische Online-Magazin
für Human Resources
Mayerhofer-Trajkovski
HRIS summer edition
mavie
safeguard global

Innovative HR-Tools für Führungskräfte | Für Frischlinge & alte Hasen

Glühbirne, HR-Tools

2 HR-Tools, gezielt auf Führungskräfte, habe ich heute im Fokus: einerseits für erfahrene Fürhungskräfte, die die inneren Monkeys im Kopf anhalten möchten, um wieder zur Ruhe zu kommen. Und andererseits eine Learning Journey für den Führungskräftenachwuchs.

Hier geht’s zu den ⇒ HR-Tools & Gadgets, die wir bereits letztes Jahr bei HRweb.at vorstellten.

INHALT

Chill the Monkey im Kopf von Führungskräften & Teams

Astrid Wecht | Chill the monkey

Konkret & Storytelling

Um welches Tool handelt es sich konkret?

Innere Ruhe, Klarheit und Freude mit meiner 3,3-Schritte-Methode für Körper, Atem und Geist. Eine einfach ausführbare und alltagstaugliche Methode, die dabei unterstützt, sich dauerhaft von der Macht der belastenden Gedanken zu befreien. Unabhängig von äußeren Faktoren.

Storytelling: kreiere ein Bild / eine erinnerbare Geschichte im Kopf der HRweb-User über Chill the monkey.

Unsere Gedanken lärmen und toben oft wie wilde Affen im Kopf (monkey mind). Sie rauben uns die Konzentrationsfähigkeit, vernebeln den Blick auf die Dinge, lassen uns nicht schlafen, machen uns unrund, bereiten uns Sorgen, Ängste, Zweifel uvm. Kennen Sie das?

All das schlägt sich auf unser körperliches und geistiges Wohlbefinden und unsere Leistungskraft.
Wir sind verspannt, übermüdet, leicht reizbar uvm.

D.h. unsere Gedanken sind sehr machtvoll.

Und wenn wir genauer hinsehen, bemerken wir, dass wir uns fast die ganze Zeit im Bann unserer Gedanken befinden. Wir sind wie im Autopilot-Modus.

Zusätzlich bleiben der tägliche Stress, der Leistungsdruck und persönliche Herausforderungen weiterhin bestehen oder wachsen sich noch mehr aus.

Es entsteht ein immer stärker werdender Sog einer belastenden Abwärtsspirale. Und Sie fragen sich: „Wie komm ich da wieder raus?!“

Die gute Nachricht: Das geht sehr einfach! Jeder kann das lernen. Auch Sie!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ins Detail gefragt

Wer ist deine Zielgruppe?

Ich begleite vielbeschäftigte Menschen, Führungskräfte und Teams am Weg zu innerer Ruhe, Klarheit und Freude. Ich biete 1:1-Begleitung, Workshops und mehrmonatige Programme für Unternehmen und im B2C-Bereich.

 Welches Problem löst du?

Ich unterstütze meine Kunden und Kundinnen dabei, sich dauerhaft von der Macht der Gedanken zu befreien.

Unabhängig von äußeren Faktoren.

Für innere Ruhe, Klarheit und Freude.

Damit sie wieder mit ihrem vollen Potential, Gelassenheit, Stabilität und Mitgefühl verbunden sind.

Und als Folge, aus diesen Qualitäten heraus, Entscheidungen zu treffen, klare Schritte zu setzen und einen wertschätzenden Umgang mit sich selbst und anderen zu finden.

Ich glaube fest daran, wenn wir alle über diese Fähigkeiten verfügen, haben wir eine freud- und friedvolle ArbeitsWelt. Die zu mehr Wohlbefinden, Leistungskraft, Kreativität und ein gesundes Arbeitsklima führt. Eine wichtige Basis für inneres und äußeres Wachstum.

Wie sieht die Lösung des Problems aus – wie hilft dein Tool / Gadget / Service dabei?

Der Ausstieg aus dem Affenzirkus im Kopf ist das HIER und JETZT. Dafür nutzen wir mit meiner ganzheitliche 3,3-Schritte-Methode den Körper, Atem und Geist. Meine Kunden erhalten einen klaren Leitfaden und einfach ausführbare Werkzeuge, die leicht in den Alltag integrierbar sind. Die 3,3 Schritte im Überblick:

  • Schritt 1: Gutes Körpergefühl. Sie lernen, Ihren Körper bewusst wahrzunehmen, entspannen, mobilisieren und Standfestigkeit zu erlangen. Der Grundstein für Selbstfürsorge und gleichzeitig der Fels in der Brandung zu sein.
  • Schritt 2: Durchatmen. Sie lernen, wie Sie Ihren Atem als Quelle der Lebensenergie nutzt, zur Ruhe zu kommen und den Fokus zu halten.
  • Schritt 3: Ruhiger und klarer Geist. Sie lernen, wie Sie jederzeit aus dem Affenzirkus im Kopf aussteigen und sich jederzeit mit Ihrem vollen Potenzial, Gelassenheit, Kreativität, Stabilität und Mitgefühl verbinden.
  • Schritt 0,3: Dranbleiben. Ich unterstütze dabei, damit die Umsetzung im Alltag leicht und nachhaltig gelingt. Durch die regelmäßige Praxis, wird das neu Gelernte zur heilsamen Gewohnheit.
Was ist das Einzigartige an deinem Service?

Durch die ganzheitliche Herangehensweise der 3,3-Schritte-Methode erhalten meine Kundinnen einen klaren Leitfaden und einen umfangreichen Werkzeugkoffer. Damit sind sie je nach Situation und Befinden mit einfach ausführbaren und alltagstauglichen Lösungen gerüstet.

Alle Lösungen die ich anbiete, habe ich auf Wirksamkeit und leichte Umsetzbarkeit durch meine mehr als 25jährige Tätigkeit in verschiedenen Positionen in der Wirtschaftswelt selbst getestet.

Besonderen Wert lege ich in der Begleitung auf die Unterstützung beim Dranbleiben. Damit es leicht und freudvoll gelingt.

Dauerhafte Transformation ist nur möglich, wenn wir regelmäßig üben. Das ist wie bei jedem Muskeltraining.

Learning Journey für junge Führungskräfte

Mag. Elisabeth Overbeeke

Konkret & Storytelling:

Um welches Service handelt es sich konkret?

Es handelt sich um Learning Journeys, ein Lernformat mit dem Menschen in Organisationen längerfristig und nachhaltig im Lernen und Anwenden des Gelernten unterstützt werden.

Storytelling: kreiere ein Bild / eine erinnerbare Geschichte im Kopf der HRweb-User über diese Learning Journey.

Wie oft nehmen wir an Trainings, Workshops oder Veranstaltungen teil, sind voller Energie und Tatendrang ob der neuen, inspirierenden Ideen, um dann in den Tagen darauf trotzdem wieder in unser „business as usual“ zurückzufallen, ohne das Neue anzuwenden?

Das geschieht, weil wir Menschen neu Erlerntes einige Zeit lang bewusst üben und machen müssen, bevor dies zur Gewohnheit und Teil unseres Handelns wird. Je nach Studie dauert es zwischen 60 und 250 Tage, um aus neuem Wissen nachhaltige Gewohnheiten zu entwickeln. Hier helfen Learning Journeys, die den frei gestaltbaren Lernstoff in mehrere, kleine „Impulse“ verpacken, um Lernenden den theoretischen Input über die Zeit vermitteln. Zwischen diesen Impulsen ist Zeit zur bewussten Anwendung des Erlernten im täglichen Berufsleben, damit Neues geübt, ungesetzt und ausprobiert wird und über die Zeit in Gewohnheiten verankert wird. Auf diese Weise wird der Energie und dem Tatendrang viel Raum zur Verwirklichung gegeben!

Ins Detail gefragt:

Wer ist die Zielgruppe?

Mitarbeitende und Führungskräfte in Unternehmen aller Branchen können von Learning Journey profitieren. Sie sind auch ein wertvolles Format zur Begleitung von Veränderungs- oder Transformationsprozessen.

Welches Problem / Situation löst du?

Learning Journeys überwinden das Problem der mangelhaften Verankerung und Umsetzung von neuem Wissen in Organisationen. Dieses Format sichert die Anwendung und Wiederholung von Erlerntem über länger Zeit und verwandelt damit neues Wissen in Gewohnheiten und wertstiftendes Handeln.

Wie sieht deine Lösung des Problems aus – wie hilft dein Tool / Gadget / Service dabei?

Mittels Learning Journeys verpacken wir den individuell gestaltbaren und maßgeschneiderten Lernstoff in kleine „Impulse“, die halb-oder ganztägig über ein halbes Jahr bis Jahr verteilt, in Abständen von 6-8 Wochen Lernenden den theoretischen Input vermitteln. Zwischen diesen Impulsen gilt es für Teilnehmende ihre selbst definierten und konkreten Vorhaben auszuprobieren, mit ihnen zu experimentieren, im Austausch mit anderen zu Lernen und Erfahrungen auszutauschen, um im nächsten Impuls ihre erfolgreichen oder auch weniger erfolgreichen Erfahrungen mit der Gruppe zu teilen. Diese Zwischenzeiten begleiten wir auch gerne mit individuellen- oder Peer Coaching Formaten.

Was ist das Einzigartige an deinem Tool?

Learning Journeys sind ein ideales Format, um Veränderung herbeizuführen und Neues in Organisationen zu verankern. Je nach Zusammensetzung der Lerngruppe, kann das Format auch helfen firmeninterne Silos abzubauen und eine bessere Vernetzung der Menschen innerhalb der Organisation zu schaffen. Sie unterstützen einfach gesagt „Learning and Doing“, damit aus Erlerntem nachhaltig Wert entstehen kann.

Interviewte Personen

Innovative HR-Tools für Führungskräfte | Für Frischlinge & alte Hasen

Astrid Wecht

Astrid Wecht, Chill the Monkey

Mag. Elisabeth Overbeeke

  • Geschäftsführerin 
  • Overbeeke Consulting e.U.
Elisabeth Overbeeke
Mag. Eva Selan, MSc | HR-Redakteurin aus Leidenschaft

Theoretischer Background: MSc in HRM & OE. Praktischer Background: HR in internationalen Konzernen und KMUs in Österreich und den USA.
Nach der Tätigkeit beim Print-Medium Magazin TRAiNiNG als Chefredakteurin, wechselte sie komplett in die Online-Welt und gründete Ende 2010 das HRweb.

Kategorien

Schlagwörter

Want a successful team?
Radikales Coaching
Want a successful team?