Das frische Online-Magazin
für Human Resources
HRIS summer edition
Mayerhofer-Trajkovski
safeguard global
mavie

Wie Sie Ihre Recruitingkosten senken und trotzdem die besten Talente anziehen

Adonly_Recruiting

In der aktuellen Arbeitswelt, in der der Wettbewerb um talentierte Mitarbeitende ein echtes Rennen geworden ist, stehen Unternehmen vor der Herausforderung, qualifizierte Bewerbende anzulocken, ohne dabei ihr Budget zu sprengen.

Gast-Autor: Alexander Kaulich (AdOnly)

Aber keine Sorge, es gibt Möglichkeiten, wie du als Unternehmen glänzen kannst, ohne den Geldbeutel zu sehr zu belasten. Das Geheimnis liegt in einer klugen Kombination aus Employer Branding und erhöhter Sichtbarkeit.

INHALT

Employer Branding

Die DNA deines Unternehmens

Employer Branding ist nichts neues, aber seine Bedeutung hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Es geht darum, das Image eines Unternehmens als Arbeitgebender zu formen und zu pflegen, um sowohl potenzielle Bewerbende anzuziehen als auch bestehende Mitarbeitende zu binden. Ein starkes Employer Branding basiert auf einer authentischen Unternehmenskultur, die Werte wie Teamwork, Innovation und Wachstum verkörpert.

Um die Arbeitgebermarke zu stärken, müssen Unternehmen eine klare Botschaft kommunizieren, die ihre Merkmale und Vorteile als Arbeitgebender hervorhebt. Dazu gehört die Entwicklung einer ansprechenden Karriere Website, die nicht nur Informationen zu offenen Stellen bietet, sondern auch Einblicke in die Unternehmenskultur und Mitarbeitererfahrungen ermöglicht. Mitarbeitergeschichten und -testimonials sind ebenfalls wirksame Mittel, um potenziellen Bewerbenden einen Einblick in das Arbeitsleben im Unternehmen zu geben und sie für die Unternehmenswerte zu begeistern.

Darüber hinaus ist es wichtig, Mitarbeitende als Markenbotschafter einzusetzen. Ihre Stimmen sind glaubwürdig und authentisch und können potenzielle Bewerbende dazu inspirieren, sich für das Unternehmen zu entscheiden. Die Förderung von Vielfalt und Inklusion im Unternehmen ist ein weiterer wichtiger Aspekt des Employer Branding. Unternehmen, die Vielfalt schätzen und eine inklusive Arbeitsumgebung fördern, ziehen nicht nur ein breiteres Spektrum an Talenten an, sondern profitieren auch von neuen Perspektiven und Ideen.

Sichtbarkeit

Kommuniziere deine DNA

Eine hohe Sichtbarkeit signalisiert nicht nur Stabilität und Attraktivität, sondern erhöht auch die Reichweite und den Zugang zu potenziellen Bewerbenden.

Um die Sichtbarkeit zu erhöhen, sollten Unternehmen verschiedene Strategien nutzen. Eine effektive Methode ist die Nutzung von Social Media. Soziale Netzwerke bieten eine kostengünstige Möglichkeit, die Reichweite eines Unternehmens zu erhöhen und potenzielle Bewerbende anzusprechen. Durch regelmäßige Posts, die Einblicke in die Unternehmenskultur geben, Mitarbeitergeschichten teilen oder offene Stellen bewerben, können Unternehmen ihre Sichtbarkeit steigern und eine engagierte Online-Community aufbauen.

Ein weiterer wichtiger Ansatz ist das Content-Marketing. Die Erstellung und Verbreitung von relevantem und informativem Content zu Themen, die potenzielle Bewerbende ansprechen, kann dazu beitragen, das Unternehmen als Koryphäe in seinem Bereich zu positionieren und die Sichtbarkeit zu erhöhen. Unternehmen können Blogs, Videos, Infografiken und andere Inhalte nutzen, um ihr Fachwissen zu demonstrieren und potenzielle Bewerbende zu informieren und zu inspirieren.

Darüber hinaus bieten Employer-Branding-Veranstaltungen eine großartige Möglichkeit, sich einem breiten Publikum von potenziellen Bewerbenden zu präsentieren und direkte Kontakte zu knüpfen. Durch die Teilnahme an Branchenveranstaltungen, Jobmessen und Recruiting-Events können Unternehmen ihre Arbeitgebermarke stärken und potenzielle Bewerbende persönlich kennenlernen.

Innovative Marketingstrategien

Der Weg zur Omnipräsenz

Zusätzlich zu den traditionellen Methoden können Unternehmen innovative Marketingstrategien einsetzen, um ihre Sichtbarkeit weiter zu erhöhen und potenzielle Bewerbende gezielt anzusprechen. Performance Marketing ist eine gezielte Werbestrategie, bei der die Erfolge anhand konkreter Kennzahlen gemessen werden. Durch die Platzierung von Anzeigen auf verschiedenen Online-Plattformen können Unternehmen ihre Reichweite erhöhen und Bewerbende gezielt ansprechen. Das kann beispielsweise durch Google Ads, Social-Media-Werbung oder Display-Anzeigen auf relevanten Websites erfolgen.

Darüber hinaus bieten digitale LEW Walls eine innovative Möglichkeit, sich kreativ zu präsentieren und das Interesse potenzieller Bewerbender zu wecken. Diese interaktiven digitalen Displays können an verschiedenen Standorten wie Universitäten, Einkaufszentren oder öffentlichen Plätzen installiert werden und bieten Unternehmen die Möglichkeit, ihre Arbeitgebermarke und offene Stellen auf kreative und interaktive Weise zu präsentieren. Zum Beispiel könnten Unternehmen Videos von Mitarbeitenden zeigen, interaktive Spiele oder Quizze anbieten, um das Interesse potenzieller Bewerbender zu wecken.

Fazit

Sichtbarkeit optimiert deine Recruitingkosten

Durch eine kluge Kombination aus Employer Branding, Sichtbarkeitsstrategien und innovativem Marketing können Unternehmen ihre Arbeitgebermarke stärken und potenzielle Bewerbende auf vielfältige Weise ansprechen. Letztendlich ist es eine Investition in die Zukunft des Unternehmens und eine Möglichkeit, sich langfristig als attraktiver Arbeitgebender zu positionieren.

Schlusssatz

Denn Fakt ist auch, wer ein Unternehmen nicht kennt, bewirbt sich auch nicht!

Gast-Autor

Alexander Kaulich, CEO & Co-Founder der AdOnly GmbH.
Der Jungunternehmer aus Wien hat – durch seine Leidenschaft, das Recruiting-Spiel zu verändern und den Bewerbungsprozess für alle Beteiligten einfacher und effektiver zu gestalten – das Social Recruiting revolutioniert. 

www.adonly.at

Wie Sie Ihre Recruitingkosten senken und trotzdem die besten Talente anziehen

Alexander Kaulich, adonly
Gastautor | Beiträge von Personen außerhalb des fixen Autoren-Teams

Alle Schreiberlinge, die nicht zur Stamm-Autoren-Runde zählen, subsumieren wir unter "Gastautorin". Sie treten manchmal einmalig auf, häufig auch wiederholt.

Kategorien

Schlagwörter

Want a successful team?
Radikales Coaching
Want a successful team?