Das frische Magazin
für Human Resources
FOW West 2024
Mayerhofer-Trajkovski

HRweb vor Ort | Ein inspirierender, kalter, KI-intensiver HRIS in Schloss Laxenburg

17Jun2024
4 min
HR Inside Summit 2024, Schloss Laxenburg

HR-Know-how aus der Praxis für die Praxis

Inhalt

Der HR Inside Summit lockt uns am 13juni2023 nach Laxenburg. Wir folgen dem Ruf und schütteln einen co-moderierten Event-Bericht aus dem Ärmel:

  • Eva Selan berichtet kurz über die ersten beiden Vorträge, danach versinkt sie in ausgedehntes Networking und
  • Heike Dormuth gibt einen breiteren Überblick und Stimmungsbericht.

Event-Bericht

Event-Eckdaten: HR Inside Summit, Summer Edition| Veranstalter: Uberall Scene| Schloss Laxenburg

⇒ Eva Selan

Brrr, was ist denn hier los? HRIS in Laxenburg ist doch immer bei strahlendem Sonnenschein. Wir hatten schon jede Facon von schönem Wetter, bis hin zu „zu viel Sonne, zu heiß“. Doch heute ist es eben „brrr“. Nein, Negativismus beiseite. Es ist trocken und wir sind ja richtig gekleidet und manchmal strahlt sogar die Sonne durch, alles gut!

2 Keynotes & 2 VIDEOS

Michael Katzberger

Michael Katzberger – den ich bereits kürzlich zu seinem Thema interviewte (=> Artificial General Intelligence (AGI) – Das nächste große Ding? | Michael Katzlberger im Interview) – gibt tiefe Einblicke in „Artificial Geral Intelligence (AGI) – das nächste große Ding?“. Er sagt, KI befindet ich bereits überall. Wie Strom. Ohne Strom geht nichts mehr. Ohne KI ebenso. Für die Weiterentwicklung von AGI werden die Sprachmodelle (Transformermodelle) eine entscheidende Rolle spielen (zB. ChatGPT, Gemini).

Ein Video-Ausschnitt zeigt ihn mit dem Moderator Alexander Hochmeier bei abschließenden Fragen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Barbara Covarrubias-Venegas

Barbara Covarrubias-Venegas spricht über “The  future of work is choice”. Sie reflektiert darüber, was Flexibilität mit inklusiver Unternehmenskultur zu tun hat. Flexibilität heißt nicht nur, Home Office anzubieten. Es geht viel weiter. Es geht um Flexibilität in Karrieren, es geht um Vertrauen, es geht um Autonomie im Job. Autonomie ist einer der größten Motivatoren von Weiterentwicklung.

Noch ein Video gemeinsam mit Alexander Hochmeier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

⇒ Heike Dormuth

Ich habe das Vergnügen, an der HR Inside Summit Summer Edition im malerischen Schloss Laxenburg teilzunehmen. In diesem Jahr setze ich meinen persönlichen Schwerpunkt weniger auf die Inputs auf der Main Stage oder den zahlreichen Workshop-Sessions, sondern fokussiere mich noch mehr aufs Netzwerken. Daher geht mein Bericht dazu diesmal etwas weniger in die Tiefe.

Einleitung und erstes Networking

Der Tag beginnt mit einem herzlichen Empfang und einem gemeinsamen Frühstück im Schlosspark, welches mir die perfekte Gelegenheit bietet, erste Kontakte zu knüpfen. Die offizielle Eröffnung findet auf der Hauptbühne statt, wo die Veranstalter, Sindy Amadei und Victoria Schmied, die Teilnehmer begrüßen und die Themen des Tages vorstellen.

Die Atmosphäre ist von Anfang an entspannt und zugleich professionell, was den idealen Rahmen für einen produktiven Austausch bietet.  Schade nur, dass in diesem Jahr die sommerlichen Temperaturen ausbleiben und es daher vor allem morgens noch etwas frisch ist. Schön jedoch, dass es den gesamten Tag über trocken bleibt und der Outdoor-Bereich ausgiebig genutzt werden kann.

Keynote & Workshops

Inhaltlich startet es mit Keynotes auf der Mainstage, wo – zusätzlich zu den oben beschriebenen Keynotes – beispielsweise der Zukunftsforscher Max Hergt über das Menschlich sein in der Zukunft philosophiert.

Parallel dazu starten in den beiden Workshopräumen auch schon die einzelnen wählbaren Schwerpunkt-Sessions. Inhaltlich erwarten uns hier völlig unterschiedliche Themen von Fahrradleasing, Employee Journey, HR-Digitalisierung, Remote-Zeitalter, Recruiting, Nachhaltigkeit, Inklusion, Employee Benefits, Arbeitsplatzgestaltung, Unternehmenskultur, Digitale Candidate Journey, Employee Experience, bis hin zu – wie könnte es denn auch anders sein – Künstliche Intelligenz.

HRIS-Summer-Edition_c_StudioHeidegger_web-4.jpg
HRIS-Summer-Edition_c_StudioHeidegger_web-3.jpg
HRIS-Summer-Edition_c_StudioHeidegger_web-111.jpg

Location & Rahmen

Die Location mit ihren wunderschönen Indoor- und Outdoor- Möglichkeiten und das gesamte Programm bieten für alle Bedürfnisse den idealen Rahmen. Den gesamten Tag über hat man die Möglichkeit,

  • die für sich interessantesten Inputs zu wählen und einfach teilzunehmen,
  • diese auszulassen und sich in interessanten Gesprächen zu vertiefen,
  • sich in der Work-Station zwischendurch dringenden Büroalltagsgelegenheiten zu widmen
  • oder auch ganz einfach mal entspannt in einem Liegestuhl Pause zu machen.

Selbstverständlich gibt es auch den gesamten Tag eine umfangreiche Verköstigung von Kaffee und diversen kühlen Getränken über schmackhafte pikante Snacks bis hin zu Süßigkeiten und Eis.

Mein persönliches Fazit

Die HR Inside Summit Summer Edition 2024 ist auch in diesem Jahr ein gelungenes, inspirierendes und bereicherndes Event, welches ich auch im nächsten Jahr gerne wieder besuchen werde.

Die Mischung aus hochkarätigen Vorträgen, interaktiven Workshops und dem einzigartigen Ambiente des Schloss Laxenburg schafft eine besondere Atmosphäre, die zum intensiven Austausch und zur Reflexion über die Zukunft der HR-Branche anregt.

Ich frische diesmal fast ebenso viele „alte“ Kontakte auf, wie ich „neue“ Kontakte knüpfe, mit denen ich nicht nur interessante Gespräche führe, sondern auch schon neue Projekte für dieses und nächstes Jahr ins Auge fasse. Was für ein Erfolg!

HRIS-Summer-Edition_c_StudioHeidegger_web-3.jpg
HRIS-Summer-Edition_c_StudioHeidegger_web-5.jpg
HR Inside Summit, 13.6.2024 Laxenburg
.

Eva Selan & Heike Dormuth

Fotos: © Nicole Heidegger HR Inside Summit

HRweb vor Ort | Ein inspirierender, kalter, KI-intensiver HRIS in Schloss Laxenburg

Teilen: