Die erfrischende Plattform
für Human Ressources

Leadership Horizon Conference

HR now: Karin Bauer im Interview

Wie jedes Jahr ruft im Frühling die PoP nach Rust. Dieses Jahr steht sie unter dem Motto „HR now“. Durch die Veranstaltung leitet Karin Bauer (Leitung KarrierenStandard). Ich bitte die Redakteurin auf die Seite der Interviewten: Frau Bauer, was heißt „HR now“ für Sie?

.

Anm: „PoP“ steht für den HR-Kongress „Power of People“. Dieses Jahr feiert die PoP ihr 10-Jahres-Jubiläum. Link zur PoP 2013

HR now … wo steht HR jetzt?

Das Bild ist wohl sehr heterogen: vom „alten“ Administrator bis zum Vorstandsmitglied Anfang 30 mit ambitionierten Reformzielen und aufgrund der Talentenot einer relativ erstarkten Stimme im Unternehmen. Zudem stärken auch rechtliche Auflagen (Compliance, Arbeitnehmerschutz) die Rolle der HR – dies zusammen mit krisenhaften Führungs- und Motivationsfragen.

In wie fern verändern die neuen Medien HR-Arbeit, Arbeitsklima, Zusammenarbeit, Kommunikation im Unternehmen?

Radikal. Es trennen sich die New Media Literates von denen, die damit nicht umgehen können oder wollen. Durch die neue, schnelle Transparenz nach allen Seiten entsteht viel mehr Sichtbarkeit – nicht nur für den Vorstand, auch für einzelne Mitarbeiter, die Konsequenzen unmittelbar sehen/agieren. Dass die interne Kommunikation verbessert wird könnte sein, ich habe aber noch keine Belege dafür gelesen/gehört. Da die meisten Firmen relativ herummurksen mit Sperren/Freigeben etc ist wohl Vieles noch im Fluss und es wird unterschätzt, wie mächtig koordiniertes Einsetzen der neuen Medien ist. Im Recruiting hat es begonnen, im Employer Branding ist es angekommen – erst ein Anfang. Klimaverbesserung wird nicht von selbst passieren, dh. wenn alles in den neuen Medien dem Strom der Selbstorganisation überlassen wird, wird kaum Profit zu ziehen sein.

Was kann / soll HR dazu beitragen, die Unternehmenskultur zu kanalisieren?

Die Führung immer wieder erinnern und anleiten, dass die so genannten soft fact, die sogenannten intangiblen Werte tatsächlich handfeste Auswirkungen auf Produktivität, Motivation, Geschäftserfolg haben und Anleitungen bieten.

Interview-Partnerin: Karin Bauer, Leitung KarrierenStandard, seit mehr als 20 Jahren Redakteurin in Der Standard, Buchautorin, Moderatorin. Geboren 1968, verheiratet, 2 Kinder, 1 Hund.


Veranstaltungs-Tipp

PoP 2013 – Power of People
Business Circle, 18-19apr2013, Rust (Burgenland), Link PoP 2013

Mag. Eva Selan, MSc

Theoretischer Background: MSc in HRM & OE. Praktischer Background: HR in internationalen Konzernen und KMUs in Österreich und den USA. Nach langjähriger Tätigkeit beim Magazin TRAiNiNG als Chefredakteurin wechselte sie das Medium und gründete Ende 2010 das HRweb.

TeamImpuls
Traum HR-Jobs in Ö.
Traum HR-Jobs in Ö.