HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Die kuriosesten 10 Bewerbungsfragen und Antworten aus CANADA


  HR-Tipp: Bewerbungsgespräch Fragen und Antworten: für Arbeitgeber

  Zielgruppe:



Recruiter, Führungskräfte mit Recruiting-Tätigkeiten


  Tipp-Geber:


xxx


Glassdoor.com


  HRweb-Serie:



Hier geht’s zur HRweb-Serie der kuriosesten Bewerbungsfragen und Antworten der von glassdoor.com erhobenen Länder: Deutschland, USA, UK, Canada, Frankreich


Glassdoor erhob die kuriosesten Bewerbungsfragen und Antworten in folgenden Ländern:

  • USA,
  • UK,
  • Canada,
  • Frankreich &
  • Deutschland.

In der HRweb-Serie „Bewerbungsgespräch Fragen und Antworten“ gingen bereits wir auf D, USA und UK ein, heute ist Canada an der Reihe. Hier listen wir die Top 10 der kuriosesten Bewerbungsfragen. Und Antworten erhalten Sie hier zu den einzelnen Bewerbungsfragen.

Die kuriosesten 10: Bewerbungsgespräch Fragen und Antworten

Canada

1. „Wenn Sie jemandem ‚high five‘ geben können – lebend oder nicht – wer würde es sein?“ – „If you could high five one person, living or not, who would it be?“ (Retail Educator, lululemon)

2. „Wenn Ihnen Labatt 3 Millionen Dollars geben würde mit der Auflage, sie in 3 Jahren zurückzuzahlen – was würden Sie damit tun?“ – „If Labatt gave you a million dollars with the condition that you’d have to pay it back in 3 years, what would you do with it?“ (Brewery Development Program, Labatt)

3. „Wenn Sie die Wahl hätten, würden Sie eine Arbeit lieber zeitgerecht (wenn auch mit qualitativen Einschränkungen) oder korrekt (wenn auch nicht ganz pünktlich) fertigstellen?“ – „If you only have one choice, do you prefer to work on time or correctly?“ (Statistical Methods Analyst, BlackBerry)

Wenn Sie die Wahl hätten, würden Sie eine Arbeit rechtzeitig (Anm. von mir: aber nicht ganz korrekt) oder korrekt (Anm. von mir: aber nicht ganz pünktlich) fertigstellen?

4. “Wie können wir Mount Fuji bewegen?““How can we move Mount Fuji?“ (Design Specialist, TELUS)

5. „Wenn Sie ein lebloses Objekt wären, was wäre es?“ – „If you were an inanimate object, what would you be?“ (Barista, Starbucks)

6. „Wie würden Sie ein Buch über Ihr Leben zum heutigen Zeitpunkt nennen?“ – „What would you name a book about your life at this point?“ (Customer Care Representative, Prism Resources)

7. „Wie bekommen Sie einen Plastikball aus einem Becher ohne diesen zu berühren?“ – „How do you get a plastic ball out of a cup without touching the cup.“ (Risk and Controls, TD Bank)

8. „Wenn Sie einen Supermarkt besitzen würden und Äpfel verkauften: Wie würden Sei herausfinden wie viele Apfelsorten Sie anbieten würden?“ – „If you own a grocery store and you have to sell apples, how would you determine how many different types of apples would you sell?“ (Business Analyst, Bombardier Aerospace)

9. „Wie werden Sie HootSuite weiterhin verrückt halten?“ – „How will you keep HootSuite weird?“ (Content Position on the Marketing Team, Hootsuite)

10. „Wie viele Ampeln gibt es in Canada?“ – „How many traffic lights are there in Canada?“ (Leadership Development Program, Bell Canada)

Etwaige Übersetzungsfehler vorbehalten.
# Bewerbungsfragen und Antworten: Canada
# Bewerbungsgespräch Fragen und Antworten: Canada

Ein Dank an den Tipp-Geber: Glassdoor.com

teilen

2 Kommentrare

  1. Martina Diel am

    Die Übersetzung zu Nr. 3 ist fehlerhaft:

    3. „Wenn Sie die Wahl hätten, würden Sie lieber nach Zeit oder korrekt bezahlt werden?“ – “If you only have one choice, do you prefer to work on time or correctly?” (Statistical Methods Analyst, BlackBerry)

    Korrekt wäre:
    3. „Wenn Sie die Wahl hätten, würden Sie eine Arbeit rechtzeitig (Anm. von mir: aber nicht ganz korrekt) oder korrekt (Anm. von mir: aber nicht ganz pünktlich) fertigstellen?“

  2. Eva SELAN am

    Danke, Frau Diel!
    Sie haben völlig Recht und ich korrigierte die Übersetzung im bereits im Beitrag, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.