HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

HR-Tipp für Trainer | 4 Tipps für eine gelungene PowerPoint-Präsentation


HR-Tipp: 4 Tipps für eine gelungene PowerPoint-Präsentation

Zielgruppe:



Trainer


Tipp-Geber:


xxx


Sabine Prohaska (seminar consult prohaska)


 

Gute Tipps zum Erstellen von Power Point Folien gibt es viele.  Deshalb wollen wir uns heute einmal der Präsentation mit diesem Medium widmen. Und dabei leistet Ihnen die Technik sehr gute Dienste.

Tipp 1: Nutzen Sie die  Fernbedienung des Beamers und des PCs

So können Sie sich frei im Raum bewegen und haben mehr Freiheiten für einen Medienwechsel.

Nutzen Sie auf der Fernbedienung des Beamers die – „mute“- Taste, um den Bildschirm auszublenden. So können Sie zB  Ihre  Dateien durchforsten ohne dass die Teilnehmenden etwas davon auf der Leinwand sehen. Auch bei kurzfristigen organisatorischen Änderungen, z.B. spontaner Einsatz von einem Video, bleiben Sie flexibel und können elegant am PC das Video aufrufen, ohne dass die Teilnehmenden den ganzen Prozess auf der Leinwand mit verfolgen.

Tipp 2: Flexibilität durch Ausblenden der Präsentation

Folgendes Tastenkürzel kann bei geplanten und ungeplanten Unterbrechungen hilfreich sein:

  • „b“ eintippen = schwarzer Bildschirm

Während Ihres Vortrags gibt es viele Phasen, in denen Sie keine Folie brauchen. Zum Beispiel, wenn Sie auf Fragen aus dem Publikum reagieren. In diesen Phasen wollen Sie, dass die Teilnehmenden sich auf SIE konzentrieren und nicht die Folie studieren.

Tipp 3: „erweiterter Bildschirmmodus“

Durch diese Option kann auf der Leinwand der Präsentation etwas anderes gezeigt werden,  als auf Ihrem Computer. So können Sie zB am Bildschirm die Folienvorschau sehen oder Ihre Notizen. Oder Sie können am Computer einen Film suchen, auf der Leinwand bleibt aber zB das letzte Bild der Präsentation.

Tipp 4: Zu anderem Programm wechseln mit alt + tab

Halten Sie die Taste „alt“ gedrückt und tippen Sie kurz auf die Tabulator-Taste, ohne „alt“ loszulassen. So können Sie zwischen den geöffneten Programmen wechseln. Das ist überaus praktisch, wenn Sie z.B. während eines Vortrags einen Film zeigen wollen. Starten Sie den Film vor Beginn Ihres Vortrags in einem Mediaplayer. Während Ihres Vortrags wechseln Sie mit alt-tab kurz zum Film, lassen ihn ablaufen und springen  dann wieder zurück.

 

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.