HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Aus „Secretary Search“ wurde über Umwege „Schira & Leutner“ | Über Hintergründe und Ziele

Secretary Search | Schira & Leutner

 

Seit vielen Jahren kannte und schätzte ich Secretary Search. Dann wurde es übernommen und später nochmal … was denn jetzt? Jetzt ist Secretary Search angekommen und heißt Schira & Leutner (www.schira-leutner.at). Wie kam es dazu, wofür steht dieser neue Name?

schira-leutnerIch traf mich mit den beiden äußerst sympathischen Damen von Schira & Leutner: Mag. Renate Schira (Foto rechts) und Sabine Leutner (Foto links). Sie waren bereits für Seretary Search tätig und im Gespräch erfuhr ich einiges über die Hintergründe:

Wie wurde aus Secretary Search letztendlich Schira & Leutner?

Renate Schira: Nach vielen Jahren guter persönlicher und professioneller fachlicher Zusammenarbeit mit Secretary Search als Senior Consultants, ergab sich 2015 durch einen Eigentümerwechsel und dessen Entscheidungen die Option einer eigenen Firmengründung. Unsere gute jahrelange Zusammenarbeit als Kolleginnen, unser gemeinsames Verständnis unseres Berufes und die gleiche Auffassung in der Kundenbetreuung und in der Zusammenarbeit und Kooperation mit Bewerbern, war für uns eine gute Basis, als Unternehmerinnen einen gemeinsamen  Firmenauftritt zu schaffen.

Worin lagen Ihre Herausforderungen beim Umstieg von vorhandenen Unternehmens-Strukturen hin zur Selbständigkeit? Wie sah Ihre Lernkurve in diesem Jahr aus?

Sabine Leutner: Nachdem wir schon viele Jahre als Senior Consultants bei Secretary Search (Frau Mag. Schira 10 Jahre, Sabine Leutner 13 Jahre) selbständig tätig waren, ergab sich der Schritt in die eigenen Unternehmensstrukturen überraschend problemlos. Unsere bisherigen Kooperationspartner, karriere.at, derstandard.at und unser Datenbankanbieter, ermöglichten uns binnen kurzer Zeit alle Strukturen und Prozesse ideal aufzusetzen. Unsere Lernkurve im speziellen im Marketing und Social Media Bereich und nicht zuletzt dem Erstellen der Hompepage, war sehr rasant und hat viel Freude gemacht.

Wie sahen Ihre ersten Schritte als Schira & Leutner aus?

Sabine Leutner: Natürlich war es uns wichtig unseren Kunden möglichst rasch von den Neuigkeiten zu berichten. Angefangen von Bürosuche, guter Infrastruktur bezüglich guter Erreichbarkeit, Homepage Erstellung, Datenbank, neues Firmenlogo war eigentlich alles dabei.

Was unterscheidet Sie vom ursprünglichen Secretary Search, was blieb ident?

Renate Schira: Da wir bereits bei Secretary Search sehr viel Eigenverantwortung und einen großen Handlungsspielraum in unserer Tätigkeit hatten, veränderte sich kaum etwas. Wir wollten auch ganz bewusst unseren Stammkunden gleiches Service und weiterhin eine sorgsame Betreuung bieten.

Unsere hohen Werte an Professionalität, Erfahrung und Menschlichkeit haben wir in unserem neuen Unternehmen unbedingt integriert. Preise und Konditionen haben wir beibehalten, unter dem Namen Schira & Leutner ist es teilweise einfacher Positionen außerhalb des Assistenzbereichs (bis zum mittleren Management) zu suchen und zu besetzten.

Wer ist Ihre Zielgruppe bzgl. Karriere-Ebene, Branche, etc?

Sabine Leutner: Unsere Bewerberzielgruppe sind Mitarbeiter in allen administrativen und fachspezifischen Positionen bis hin zum mittleren Management. Wir haben keine Branchenspezifikation, wir arbeiten sehr kundenorientiert. Wichtig ist für uns zu erfassen welche Erwartungen und Bedürfnisse unsere Kunden haben, ein Gefühl für das Unternehmen, seine Werte und die Kultur  zu bekommen um das perfekte Matching mit den Bewerbern zu erlangen. Die langfristige Zusammenarbeit mit unseren Kunden ermöglicht uns mit guter Qualität punktgenau zu besetzten.

Worin unterscheiden Sie sich von Ihrem Mitbewerb?  

Renate Schira: Durch unsere Professionalität Erfahrung und Menschlichkeit 😉

Es liegt uns fern mit aggressiven Verkaufsstrategien die Unternehmen zu belästigen. Wir setzen auf  Empfehlungsmarketing. Dies beflügelt uns immer wieder gute Arbeit zu leisten und den Wert der Unterstützung durch uns als Personalberater für das Unternehmen wahrnehmbar zu machen.

Wo stehen Sie in 5 Jahren?

Renate Schira: Wir möchten die Qualität unserer Zusammenarbeit mit Stamm- und Neukunden erhalten und auf gleichbleibendem Niveau arbeiten. Es ist uns wichtig für unsere Kunden als vertrauensvoller Partner mit gleichbleibender Qualität tätig zu sein und vor allem über Empfehlungsmarketing unseren Stammkundenkreis erweitern.


Link

www.schira-leutner.at

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.