HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

HR Award 2017 | Ein Blick hinter die Kulissen der Jury-Sitzung

Die Würfel sind gefallen: die Jurysitzung für den HR-Award war wieder mal spannend. Ich kenne das Ergebnis natürlich schon. Sie erfahren es am 27sep2017 um 18.00 beim HR Inside Summit. Doch kommen Sie doch schon jetzt mit, spielen Sie Mäuschen, werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen, denn am 30aug2017 hielten wir die Jurysitzung ab:

Die Kurzversion

  • die Veranstalter des HR Inside Summit (Überall Scene) luden wieder zum HR Award
  • zahlreiche Unternehmen berichteten eifrig über ihre genialen Projekte
  • die Jury entschied
  • die Gewinner werden im Rahmen der Abend-Gala geehrt und halten am nächsten Tag Workshops

Die Langversion

Kategorien

Wir lernten aus der Jurysitzung des letzten Jahres und änderten die Kategorien ein wenig:

  • Recruiting & Employer Branding
  • Strategie, Leadership & Personalentwicklung
  • Tools & Services

Plus

  • Newcomer of the Year
  • HR-Person of the Year

Daaanke, liebe Einreicher, dass die Themen, Zielgruppen und Unternehmen so breit gestreut waren: gesellschaftlicher Mehrwert, Innovation, Konzerne & Startups, stark zielgruppenfokussiert, …

Jury

Die Jury vom letztem Jahr erweitert sich ein wenig: Gudrun Hamal (CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte), Alexander Kraus (Bombardier), Andreas Siquans (Raiffeisen Software), Josef Buttinger (Pedersen & Partners & Präsident der HR-Lounge), Julia Mayer (PWC Österreich), Alma Sehic (Fachhochschule des BFI), Michael Pichler (OBI), Marion Eppinger (Saysafe), Eva Selan (… eh klar: HRweb)

Voting

Toll, diesmal bekomme ich bereits im Vorfeld einen online-Link und kann die Projekte einsehen und be-voten. Sehr professionell, sehr praktisch, doch … wenn die beigelegten Unterlagen für eine einzige Einreichung 10 Links und 50 Seiten pdf umfassen, dann macht es wenig Spaß. Mich kann man mit kurzen, aussagekräftigen Unterlagen viel besser abholen. Kurze Filme, leicht fasslich (-;

Zugegeben, schwierig ist zumal zu differenzieren, zwischen „gutes Konzept“ und „funktioniert(e) tatsächlich“, denn gut beschriebene Projekte müssen nicht zwangsläufig gut umgesetzt & brauchbar sein.

In der Jurysitzung diskutieren wir jene Einreichungen mit den besten Bewertungen. Wir haben genügend Zeit mitgebracht und diskutieren, diskutieren, diskutieren viele, viele Aspekte, Projekte, Konzepte, wägen Für und Wider und kommen zu einem Ergebnis.

Vor den Vorhang, bitte!

In den Kategorien Recruiting & Employer Branding, Strategie, Leadership & Personalentwicklung und Tools & Services werden Platz 1-3 gelistet. Newcomer und HR-Person of the Year wird jeweils 1 Mal vergeben.

Sie erfahren das Ergebnis am 27sep2017 (18.00, Hofburg, HR Inside Summit), dann werden die Gewinner im Rahmen eines Galadinners kurz vorgestellt und gebührend gefeiert! Tags darauf geben die Gewinner der Kategorien jeweils einen Workshop, dann erfahren wir mehr Details und können jede Menge Fragen stellen.

HR Award 2018

Wer auf den Geschmack gekommen ist und sein Projekt auch unbedingt auf die Bühne bringen möchte, der ist für dieses Jahr zu spät dran. Sammeln Sie doch gleich Ihre Gedanken und Unterlagen und reichen Sie sie 2018 ein – auch die HR-Person of the Year möchte wieder eine erfahrene, herausragende HR-Person hervorheben. Ich freue mich schon jetzt auf Ihre Einreichung 2018!


HR Inside Summit 2017 (Wien)

See you @ HR Inside Summit!

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spielregeln