HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Personalisten-Interview | Lehrlings-Designwettbewerb bei Metro

Personalisten-Interview: Dagmar Kabus @ Metro Cash & Carry GmbH

 

Lehrausbildung wird bei Metro groß geschrieben. Über 100 Lehrlinge werden derzeit im Bereich Großhandelskaufmann/frau und Bürokaufrau/mann ausgebildet. Wir legen dieses Mal unseren Blick auf einen Lehrlings-Designwettbewerb und staunen. Ein Blick in die Lehrlingsausbildung bei Metro.

 


Interview-Partner:



Dagmar Kabus



Position
Trainingsmanagerin

Unternehmen:


x


Metro Cash & Carry GmbH

Branche Großhandel
Mitarbeiterzahl über 2.000 in Österreich, weltweit über 125.000 Mitarbeiter
URL www.metro.at

 

Wie sieht Lehrlingsausbildung bei METRO aus?

Die Lehrlingsausbildung ist bei METRO ein ganz zentrales Thema und steht unter dem Motto „Mitten drin, statt nur dabei.“ Vom Willkommenstag, dem Kennenlernen der Geschäftsführung, einem eigenen Buddy, der jedem Lehrling mit Rat und Tat zur Seite steht, bis hin zu laufenden Schulungen setzt METRO Standards. Ziel der Ausbildung bei METRO ist es, junge Menschen fit für das Berufsleben und den damit einhergehenden Herausforderungen zu machen. Aber auch Spaß und Freude an der Arbeit sowie gegenseitige Wertschätzung dürfen nicht zu kurz kommen, denn Arbeitszeit ist auch Lebenszeit. Lehrlinge sollen kommen, um zu bleiben. Und daher werden bei METRO viele Lehrlinge nach der Lehrabschlussprüfung übernommen.

Während der Lehrlingsausbildung kooperiert METRO mit Heart-Beat und veranstaltet pro Lehrjahr vier gemeinsame Tage Lehrlingscollege. Die Themen sind vielfältig und reichen von Verkaufsschulungen bis zur Persönlichkeitsentwicklung.

Erzählen Sie bitte vom Projekt an sich:

Was: Lehrlings-Designwettbewerb

Wer: alle Lehrlinge von METRO Cash & Carry Österreich

Wie: Lehrlinge wurden eingeladen, sich ein Design bzw. Sujet für die Seitenwände eines neuen METRO LKWs zu überlegen.  Das Thema dabei: Nachhaltigkeit

Wann: Der Wettbewerb fand im Herbst/Winter 2017 statt. Die Lehrlinge der drei am besten bewerteten Designs präsentierten ihre Werke anl. einer Betriebsfeier in der Zentrale in Vösendorf. Hauptpreis war eine Reise nach Barcelona.

Warum: Engagement, Kreativität und Freude am Gestalten wird bei METRO gefördert und Lehrlinge werden bereits früh in Teamübergeifende Projekte eingebunden. Das Ergebnis sind Motivation, Identifikation mit dem Unternehmen und die Freude, sich aktiv einzubringen. METRO macht mit diesem Wettbewerb die engagierte Arbeit der Lehrlinge sichtbar.

Worin lagen besondere Hindernisse und was war erfolgsentscheidend?

Erfolgsentscheidend ist die Motivation der Lehrlinge. Jede Einreichung wurde via Intranet vorgestellt und veröffentlicht.

Was würden Sie das nächste Mal anders machen?

Das nächste Mal bestücken wir nicht einen LKW sondern gleich 15 Stück. 🙂

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spielregeln