HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

HR-Tipp | Der Führungs-Tetraeder


HR-Tipp: Der Führungs-Tetraeder

Zielgruppe:



Führungskräfte, HR-Abteilung


Tipp-Geber:


xxx


Mag. Renate Strommer und Dr. Leopold Buchinger (ASO & Wilak GmbH)


 

Führung ist die gezielte Einflussnahme auf die Geführten zur Erreichung bestimmter Ziele, die sich meist aus den Zielen der Organisation ableiten. Führung erfolgt durch Strukturen und Menschen.

Im Gegensatz zu „Selbstführung als zentrales Element“ legen wir den Fokus in diesem Beitrag auf das Ergebnis (Zielerreichung).

Der Führungs-Tetraeder ®

Eingebettet ist der Tetraeder in die Gesamtsituation (Globe). Die vier Elemente Selbstführung, Führungsverhalten, Reaktionen der Mitarbeiter in der Führungssituation und Ergebnis (Orientierung an Unternehmenszielen) stehen in wechselseitiger Beziehung zueinander.

Im Coaching wird mit allen Beziehungen (4 Dreier-Beziehungen und 6 Zweier-Beziehungen) gearbeitet. Dabei sind für die Führungskraft direkte und indirekte Gestaltungsmöglichkeiten unterscheidbar. Deren Wirkung ist erkennbar an der Reaktion der Mitarbeiter auf das Führungsverhalten.

Ein Beispiel

Die Anzahl der jährlichen Patentanmeldungen eines technologieorientierten innovativen Unternehmens ist ohne offensichtlichen Grund stetig im Sinken. Die Führungskraft will im Coaching Ursachen klären und Maßnahmen erarbeiten.

Ursachen: Das Einbringen der Kreativität der Mitarbeiter wird inzwischen als Selbstverständlichkeit betrachtet. Dazu wurde der Umgang mit Risiko zunehmend formalisiert …

Die Veränderungsmöglichkeiten werden an Hand des Führungs-Tetraeders reflektiert und erarbeitet, z.B.

  • Selbstführung-Ergebnis: Von Selbstverständlichkeit hin zum Besonderen kreativer Leistung, Wiederentfachen des eigenen Innovationsfeuers, ….
  • Führungsverhalten-Ergebnis: gezielte Schaffung von Freiräumen, innovationsfördernde Begegnungsräume, …
  • Führungsverhalten-Ergebnis-Mitarbeiter: verstärktes Innovationsmentoring, …

 


Ein Dank an die Tipp-Geber:

  • Mag. Renate Strommer ist Eigentümerin und Geschäftsführerin der ASO – Akademie für systemisches Coaching und Organisationsberatung (ASO & Wilak GmbH)
  • Dr. Leopold Buchinger, OE-Berater, Lehrgangsleiter bei ASO.

Unser inhaltlicher Schwerpunkt liegt in der konstruktivistisch-systemischen Entwicklungsbegleitung von Führungskräften sowie Kompetenzaufbau in Lehrgängen wie „Systemisches Coaching“ und „Organisationsentwicklung“.

coaching@aso.at, www.aso.at

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.