HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Stellenwert von Online Training | Train the Trainer-Ausbildung

Experten-Interview: Online Training gewinnt immer mehr an Bedeutung, vorzugsweise in Verbindung mit Präsenz-Trainings. Voraussetzung ist, dass Trainer diese Verbindung schaffen. Das klingt banal, doch das ist es nicht. In meinem Interview wende ich mich an jene, die Trainer ausbilden: ist „Online Training“ Teil der Train-the-Trainer-Ausbildung? Ich erfahre interessante Details und viele praktische Beispiele:



Welchen Stellenwert hat das Thema Online Training in Ihrer Trainer-Ausbildung: als Trainings-Inhalt und praktisch angewandt in Ihrer Ausbildung

Corinna Ladinig, MBA (CTC Academy): Wir setzen Online Training in der Anfangs- bzw. Vorbereitungsphase und in der Nachbereitungsphase ein. Theoretisches Wissen kann gut über Online Trainings vermittelt werden und Übungen als Nachbereitung und Verlängerung der Transferperiode gut wirken.
So haben wir in Kommunikationstrainings alle modernen Kommunikationsmodelle online zur Verfügung und es gibt ein 4-6 wöchiges Fragetechnik-Training, das rein online verfügbar ist. Die Erkenntnisse können dann in Coachings oder in einem Followup-Trainingstags gesammelt und vertieft werden.
Wir haben auch reine Online-Programme (Leadership und Schlafcoaching), die wir mit Coachingeinheiten begleiten – sie sind für Menschen, die wenig Zeit haben oder im Ausland eingesetzt sind und sich trotzdem weiterbilden wollen oder die Inhalte brauchen.

Michaela Baumgartner (Group Austria): In unserer Train-the-Trainer-Ausbildung legen wir ein besonderes Augenmerk auf die Persönlichkeit und ihre Wirkung vor und mit dem Publikum. Nur wenn ich eine Trainer-Persönlichkeit bin, dann werde ich auch erfolgreich sein. Unterstützt wird diese Ausbildung mit unserer trainingsakademie.at. Dort befinden sich alle Unterlagen aus dem Lehrgang, weitere Informationen und auch Tests werden dort durchgeführt. Erfolgreiche online Trainings wie der „Die online.Moderatoren Ausbildung“ können sehr professionell digital in Echtzeit in virtuellen Klassen umgesetzt werden, Wir hatten tolle Ergebnisse erzielt und haben dadurch die Medienwerkstatt für die Zukunft ausgebaut und bieten jetzt bereits einige Courses und Masterclasses für den beruflichen Alltag an. Also, ja, bei uns hat Online Training einen hohen Stellenwert und wir glauben, dass eine wohldosierte Eigenständigkeit im Selbststudium mit Tutoring und Live-Online-Classrooms eine echte Bereicherung darstellen.

Eva-Maria Kraus (NewView): Online Trainings sind ein Teil unserer Ausbildung. Sie ergänzen, wiederholen oder vertiefen Wissen. Jedoch kann es das Präsenztraining nicht ersetzen. Innerhalb der Trainerausbildung setzen wir jedoch ein klares Augenmerk darauf, dass unsere Teilnehmer ein Online Training erstellen können. Um ein Diplom zu erhalten konzipieren unsere Teilnehmer ein Training, ein dazugehöriges Online Training sowie ein Skriptum. Ebenso arbeiten wir mit einem digitalen Transfer-Tool, um das im Präsenztraining erlernte in die praktische Umsetzung zu bringen. So erhöhen wir die Transferwahrscheinlichkeit enorm. Und auch unsere Teilnehmer lernen gleich wie wichtig und konzeptionell eingebunden Lerntransfer erfolgen muss.

Mag. Sabine Prohaska (seminar consult prohaska): Online Training nimmt einen immer größeren Stellenwert ein, da das Thema Digitalisierung auch die Bereiche Aus- und Weiterbildung und Personalentwicklung erfasst. Aktuell arbeiten wir in unserer Trainerausbildung circa 2/3 der Zeit in Präsenzveranstaltungen und circa 1/3 online. Für das Online-Lernen gibt es eine eigene Lernplattform: unser „Trainerkompetenz Center“ – u.a. mit Pre-Work- und Follow Up-Aufgaben, Videos, Quiz-Aufgaben, Literatur zu den relevanten Themen und einem Lerntagebuch.

Das Thema „Online Training“ ist nicht nur Inhalt unserer Ausbildung, die Teilnehmer lernen aufgrund des Designs und Aufbau des Lehrgangs auch selbst die Vor- und Nachteile dieser Trainingsform kennen und die entsprechenden Tools zu handhaben. Ein Vorteil des Online-Lernens bzw. von Blended Learning-Konzepten ist, dass das Lernen stärker als bisher als kontinuierlicher bzw. fortlaufender Prozess gestaltet werden kann. Der Teilnehmende ist während der gesamten Lehrgangsdauer, auch wenn die Präsenz-Module einen Monat auseinander liegen, immer wieder mit dem Thema beschäftigt und das in kleinen, leicht verdaulichen Happen. Unsere Teilnehmer, die aus ganz Österreich kommen, können außerdem untereinander leicht Kontakt halten und sich im Forum unterhalten und dort Fragen/Anregungen etc. posten.

Günther Mathé, MBA (Careercenter): In unserer Trainerausbildung werden die Lerninhalte mittels Blended Learning Fragen und Online Coaching (via Email, Videokonferenzen, SMS Lerninhaltreminder) gefestigt. Sämtliche Inhalte (Präsentationen, Protokolle, Seminarunterlagen, Fotos) stehen den Teilnehmern während der Ausbildung in digitaler Form in einem eigenen Downloadbereich auf unserer Website mit personalisiertem Login zur Verfügung. Wichtige Inhalte werden mittels Kurzvideos (ca. 1-2 Minuten) nochmals vertiefend erklärt, weil wir die Erfahrung gemacht haben, dass sich die Teilnehmer immer weniger Zeit zum Lesen von Seminarunterlagen und Protokollen nehmen.
Wir zeigen einen Bruchteil davon auf, welche Möglichkeiten es mittlerweile gibt im Online Trainingsbereich und erklären die Notwendigkeit.  Um mit Online Trainings zu arbeiten, bedarf es einer eigenen Ausbildung, wenn man dafür nicht das notwendige Know How mitbringt.

 



Die Gesprächspartner

Online Training


Michaela Baumgartner
Vorstand

Group Austria – besser leben mit Bildung

www.group-austria.at

Unternehmens-Profil


Eva-Maria Kraus
Inhaberin, Trainerin

New View

www.NewView.at

Unternehmens-Profil


Corinna Ladinig, MBA
Geschäftsführerin & Inhaberin

CTC Academy OG

www.ctc-academy.at

Unternehmens-Profil


Günther Mathé, MBA
Geschäftsführer

Careercenter

www.careercenter.at

Unternehmens-Profil


Mag. Sabine Prohaska
Eigentümerin

seminar consult prohaska

www.seminarconsult.at

Unternehmens-Profil


selan_eva_150Interview durchgeführt von

Mag. Eva Selan, MSc
Geschäftsführerin

HRweb
Eva.Selan@HRweb.at
www.HRweb.at

Autoren-Profil | Eva Selan

Ich danke sowohl für Ihre Expertise als auch für Ihre Geduld!
Mein persönlicher Luxus ist es, mitunter auch kontroverse Aussagen im Interview präsentieren zu können. Über den Tellerrand sehen und letztendlich dadurch den Mehrwert generieren. Besonderen Spaß macht es mir, darüber hinaus freche, unerwartete, provokante Blickwinkel dabei zu haben.
teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.