Das frische Online-Magazin
für Human Resources
safeguard global
Diversity Campus
mavie
Familypark Teambuilding

Recruiting im Fokus: Die passenden Methoden einsetzen und die richtigen Talente finden

Personenzertifizierung Personalauswahl

Interview

Interview-Partner

„Recruiting im Fokus: Die passenden Methoden einsetzen und die richtigen Talente finden“

Markus Pinezich ist Junior HR Business Partner bei Admiral.

.

Markus Pinezich, Admiral
Herr Pinezich, Sie arbeiten bei Admiral. Was macht Ihr Unternehmen?

Ich bin als Junior HR Business Partner bei Admiral tätig und habe mich zuletzt im Bereich Recruiting weitergebildet. In über 200 Standorten österreichweit beschäftigt Admiral rund 1.500 Mitarbeitende und bietet modernes Entertainment im Sportwett- und Glücksspielbereich. Ergänzend ist Admiral auch ein Technologieunternehmen, das im Sportwettsegment sämtliche IT-Leistungen „in-house“ entwickelt und abwickelt.

Worin stecken die größten Herausforderungen im gesamten Personalauswahlprozess?

Der Arbeitskräftemangel am österreichischen Arbeitsmarkt betrifft derzeit – so wie alle anderen Unternehmen – auch uns. Wir haben bereits interne Strategien, Projekte und Maßnahmen entwickelt, um dem entgegenzuwirken.

Erzählen Sie uns von der Zertifizierung „Experte und Expertin Personalauswahl“.
Weshalb haben Sie sich dafür entschieden?

Ich war auf der Suche nach einer geeigneten Ausbildung, die die theoretischen Grundlagen des Recruitings abdeckt. Dass den Teilnehmenden im Zuge dessen auch die Möglichkeit einer international anerkannten Zertifizierung eingeräumt wird, hat mich vollends überzeugt. Die Themen reichten hier vom Identifizieren und Auswählen geeigneter Personen bis hin zum Monitoren und Evaluieren des gesamten Personalauswahlprozesses. Zentrale Rechtsfragen im Recruiting wurden ebenso behandelt, um optimal für die Praxis gerüstet zu sein. Mit dieser Zertifizierung von Austrian Standards wird meine Kompetenz bestätigt.

Weshalb hat Sie Admiral bei der Zertifizierung unterstützt?

Als Quereinsteiger in den Beruf als Junior HR Business Partner war es mir von Anfang an wichtig, Fuß zu fassen und mir schnellstmöglich die wichtigsten Fertigkeiten anzueignen. Meine Bereichsleiterin hat mich bei der Suche nach einer passenden Ausbildung zum Thema Recruiting unterstützt und im Zuge dessen einen Newsletter mit den Kurs- und Zertifizierungsinfos weitergeleitet.

Admiral ist seinem Ruf, Mitarbeitenden bei der beruflichen Weiterentwicklung bestmöglich zu unterstützen, mehr als gerecht geworden und hat mir die Kurs- und Prüfungsteilnahme ermöglicht.

Ich bin sehr dankbar, dass Admiral es  mir ermöglicht, mein Potential in allen Belangen maximal auszuschöpfen.

Wie hilft Ihnen die Zertifizierung bei Ihrer täglichen Arbeit?

Dank der gelehrten Inhalte – angefangen bei der Durchführung und Gestaltung des Personalauswahlprozesses bis zum trimodalen Ansatz der Eignungsdiagnostik – ist es mir gelungen, meine Herangehensweise im Recruiting zu optimieren und die passende Zielgruppe noch effizienter zu erreichen.

Der Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmenden im Zuge der Vorbereitung zur Prüfung und Zertifizierung sowie das Feedback der Prüfenden haben mir sehr geholfen.

Welche Tipps haben Sie für die Prüfungsvorbereitung zur Zertifizierung „Experte und Expertin Personalauswahl“?

Die Prüfung ist dreiteilig und besteht aus einer Präsentation, einer mündlichen Wissensprüfung und einer Gesprächsführung. Die aktive Teilnahme in der dementsprechenden Ausbildung ist bereits die halbe Miete. Die Prüfungsinhalte werden praxisnah abgeprüft und beurteilt – in gleicher Weise wird auch bei der Vorbereitung im Kurs auf einen hohen Praxisbezug Wert gelegt. Diese Herangehensweise ermöglicht es nicht nur erfahrenen Recruitierenden, sondern auch Neueinsteigenden ihr Wissen zu komplettieren bzw. rasch professionell agieren zu können.

Würden Sie die Zertifizierung „Experte und Expertin Personalauswahl“ weiterempfehlen, wenn ja warum?

Ja, würde ich. Die praxisnahe Schulung des Inhalts, die Erfahrung und Kompetenz der Vortragenden sowie der wertvolle Austausch mit den anderen Teilnehmenden aus unterschiedlichen Branchen im Zuge der Vorbereitung auf die Prüfung und Zertifizierung war ein großer Mehrwert für mich. Die Abwicklung der Zertifizierungsprüfung verlief reibungslos und ich habe mich trotz der Prüfungssituation sehr wohl gefühlt. Ich bin nun auf die kommenden Aufgaben hervorragend vorbereitet. Außerdem habe ich die Möglichkeit der Re-Zertifizierung. Das gibt mir die Motivation, mich weiterzubilden und am Ball zu bleiben.

Wie entwickelt sich der Bereich „Human Ressources“ und insbesondere das Recruiting aus Ihrer Sicht in Zukunft weiter?

Der gesamte Bereich des Human Ressources entwickelt sich rasant weiter. Es bedarf einer innovativeren und breiteren Aufstellung, als es noch vor einigen Jahren der Fall war. Die Organisations- und Personalentwicklung sowie der Außenauftritt des gesamten Unternehmens (Stichwort: attraktiver Arbeitgeber) werden immer essenzieller für das erfolgreiche Rekrutieren passender Mitarbeitenden. Es ist wichtig, die bestehenden Strategien regelmäßig anhand neuester Trends zu optimieren, um erfolgreich zu sein.

Welche Tipps haben Sie für angehende Recruitierende?

Meiner Meinung nach wird die aktive Akquise, insbesondere das „Active Sourcing“ immer essenzieller, da wir es mit einem derzeit umkämpften Arbeitsmarkt zu tun haben. Die gezielte Ansprache potenzieller Bewerbender bedeutet auch für Personalverantwortliche profunde Vorarbeit. Hierfür bedarf es einer gewissen Affinität, sich mit der Stelle, den Tätigkeiten sowie den Anforderungen auseinanderzusetzen. Um das erfolgreich bewältigen zu können, empfehle ich angehenden Recruitierenden das Thema „Attraktivität des Arbeitgebers“ nicht aus dem Auge zu lassen, denn Employer Branding wird ebenso immer wichtiger. Als Recruitierende müssen die Vision und Werte des Arbeitgebers verstanden, gelebt und bestmöglich transportiert werden, um professionell nach außen aufzutreten.

 

Vielen Dank für das Interview!

bezahlter Tipp

Tipp

Als Zertifizierungsstelle bietet Austrian Standards 3 Zertifizierungen für den HR-Bereich an. So haben Personalverantwortliche die Möglichkeit, ihr Know-how praxisnah zu erweitern und bestätigen zu lassen.

Mag. Eva Selan, MSc | HR-Redakteurin aus Leidenschaft

Theoretischer Background: MSc in HRM & OE. Praktischer Background: HR in internationalen Konzernen und KMUs in Österreich und den USA.
Nach der Tätigkeit beim Print-Medium Magazin TRAiNiNG als Chefredakteurin, wechselte sie komplett in die Online-Welt und gründete Ende 2010 das HRweb.

Kategorien

Schlagwörter

Want a successful team?
Radikales Coaching
Want a successful team?