Das frische Online-Magazin
für Human Resources
PoP 2024
Diversity Campus
Mayerhofer-Trajkovski

SmallTalk Judith Niedl | Unternehmerin, freiheitsliebend, selbstbestimmt und mega empathisch

SmallTalk-Niedl-Judith

Zum SmallTalk lade ich Judith Niedl: eine selbstbestimmte Unternehmerin, die es liebt, andere Frauen zu inspirieren und zu empowern. Ihre Mission ist es, die feminine Kraft in der Wirtschaftswelt voranzutreiben.

Judith Niedl, Fempreneur Club

Steckbrief

  • SmallTalk mit: Mag. Judith Niedl, BA
  • Unternehmen: Judith Niedl, Dipl. Mentaltrainerin & Gründerin des Fempreneur Clubs
    www.judithniedl.com
  • Position: Inhaberin
  • Social-Media-Profile: XING, LinkedIn

Wer bist du - beruflich & privat?

Eine junge Frau mit großen Visionen. Nach einer steilen Karriere im HR inkl. Burn-Out, habe ich mich selbständig gemacht und biete heute Workshops, Keynotes und Coachings zum Thema Mentale Gesundheit, Female Empowerment und Intrapreneurship an.

Meine Mission ist es, die feminine Kraft in der Wirtschaftswelt voranzutreiben.

Welche Details in deinem Job machst du wirklich gern / besonders gut / wofür brennst du?

Ich liebe es, andere Frauen zu inspirieren und zu empowern. Oft reicht ein kleiner Gedankenanstoß, ein Perspektivenwechsel oder die richtige Frage zum richtigen Zeitpunkt, um eine neue Welt für mein Gegenüber zu eröffnen. Ich stoße gerne Transformationsprozesse an und begleite Menschen auf ihrer Reise zu mehr Selbstbestimmung, Erfüllung und Freiheit. Ich bin zu 100% eine Community-Builderin, liebe es Brücken zu bauen, Events zu organisieren und Menschen miteinander zu vernetzen. Diese Leidenschaft kann ich voll und ganz im Fempreneur Club, dem #1 Netzwerk für Unternehmerinnen, ausleben.

Welche Schlagwörter beschreiben dich am treffendsten?

Unternehmerin, freiheitsliebend, selbstbestimmt und mega empathisch

Wenn Geld und diverse Verpflichtungen keine Rolle spielen würden: wie würde dein nächster Urlaub aussehen?

Ich würde sofort eine Weltreise zu den sieben Weltwundern machen – von Machu Piccu, über den Taj Mahal bis zur Christusstaue in Rio. Das Kolosseum in Italien und die Chinesische Mauer habe ich bereits abgehakt.

Was war die lustigste / peinlichste / aufregendste / interessanteste Situation in deinem Berufsleben?

Als ich mit 21 Jahren, während meines HR Praktikums in Shanghai, eine Begrüßungsrede auf einem Führungskräfteseminar vor 50 chinesischen Führungskräften halten sollte. Viel mehr als „Ni Hao“ ist von meiner akribisch geplanten Präsentation nicht rausgekommen. Danach lernte ich zum ersten Mal improvisieren.

Wenn du 1 wesentliches Detail in deinem beruflichen oder privaten Alltag ändern könntest – welches wäre es?

Mehr Teamarbeit bei meiner Arbeit und Kaffeepausen mit lieben Kolleginnen.

Vor 15 Jahren dachtest du …

…dass ich es als Frau geschafft habe, wenn ich vor 30 eine Führungsposition, ein Haus, zwei Kinder und einen reichen Ehemann habe. How wrong was I!

Wenn du täglich 3 Stunden extra bekommen würdest: was würdest du damit tun?

Eine Speakerinnenkarriere aufbauen, denn ich habe noch viel vor.

Mag. Eva Selan, MSc | HR-Redakteurin aus Leidenschaft

Theoretischer Background: MSc in HRM & OE. Praktischer Background: HR in internationalen Konzernen und KMUs in Österreich und den USA.
Nach der Tätigkeit beim Print-Medium Magazin TRAiNiNG als Chefredakteurin, wechselte sie komplett in die Online-Welt und gründete Ende 2010 das HRweb.

Kategorien

Schlagwörter

Want a successful team?
Radikales Coaching