HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Clemens Widhalm. Ewig schade um diesen besonderen Menschen

Mit Clemens Widhalm ist ein phantastischer Mensch viel zu früh aus dem Leben verschieden.

Noch 2 Abende zuvor plauderten wir in lustiger Runde über Clemens. Am 29april2017 verstarb er. Mir tut es persönlich unendlich leid, da er für mich einer jener Menschen war, die für mich herausstachen. Er begleitete mich seit vielen Jahren beruflich, hatte auch privat ein offenes Ohr, war im Entstehungsprozess des HRweb involviert und HRweb-Autor seit der ersten Stunde.

 

Sein Autoren-Profil

.

DI Dr. Clemens Widhalm

Geschäftsführer, Dale Carnegie Austria

bisherige HRweb-Artikel | Clemens WIDHALM

 

Clemens Widhalm begann seine Karriere begann als Technischer Physiker im Technologiemanagement im Forschungszentrum Seibersdorf (heute AIT), als strategischer Berater für die Industrie und Technologiepolitik. Als Consultant für Unternehmen und Forschungsinstitute bahnte er für diese etliche EU-Projekte an, und begleitete diese auch fallweise. Weiters arbeitete er im Patentwesen sowie als Designer und Implementierungsbegleiter von Informationssystemen, insbesondere als Moderator zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer.

Seit 2005 ist er Trainer bei Dale Carnegie Training (www.dale-carnegie.at), sowie Executive Coach, seit 1.1.2006 Geschäftsführer, und als solcher verantwortlich für Business Development.

Clemens Widhalm verbindet sein analytisches und pragmatisches Denken aus Wissenschaft und Unternehmensberatung mit dem empathischen Zugang auf Menschen mit ihren Potenzialen, getreu dem Motto von Dale Carnegie Österreich: Wir verbinden Werte mit Ergebnissen.

Als Autor Clemens Widhalm schrieb er „55 Trainerfallen“ – erschienen im Linde-Verlag.

.

 

Clemens @ whatchado

.

.

 

Danke, Clemens!

teilen

3 Kommentrare

  1. Mario Filoxenidis am

    Mit Erschütterung haben wir vom Ableben von Clemens heute mittags erfahren. Das EUCUSA-Team trauert um diesen wertvollen Menschen, der viel Gutes in der Welt bewirkt hat. Seiner Familie und seinen Kollegen wünschen wir viel Kraft in diesen schweren Stunden.
    Das EUCUSA-Team

  2. Manuela Mätzener am

    Auch ich habe erst gestern von Dr. Guido Schwarz (dem Co-Autor der Trainer-Fallen) vom unerwarteten Tod von Clemens erfahren. Wir sind erschüttert und tief bewegt. Auch wir (das ifub-Team und ich) teilen die Trauer und begleiten seine Familie und das gesamte Carnegie-Team mit Herzenswärme und unserer Anteilnahme.

  3. Daniel AJ Sokolov am

    Wirklich enorm schade. Was für ein Verlust! 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spielregeln