HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Herausragende HR-Events & HR-Ausbildungen 2019 [Teil 1]

Wir sind auf der Suche nach den herausragendsten HR-Events 2019 und machen das auf mehreren Ebenen:

  • HR-Events, die wir von HRweb selbst besuchen & Hintergrund zu unseren Event-Berichten
  • HR-Events, die die Veranstalter als „herausragend“ bezeichnen – nur EIN Event gilt
  • Neuerungen am HR-Event-Markt 2019
  • Dinge, die am HR-Event-Markt noch abgehen.

Los geht’s, diese Inhalte gehen Schlag auf Schlag innerhalb von 2 Wochen online, heute ist der Startschuss:

Diese HR-Events sehen wir uns 2019 selbst an

Wir selbst im HRweb-Team treiben uns natürlich auch gerne auf HR-Events herum. Die Auswahl ist nicht ganz objektiv-repräsentativ, sondern rankt sich eher um jene Veranstaltungen, die für uns als spannend / netzwerk-intensiv / angenehm / eben großteils positiv herausstechen:


Datum ..
Kongress www .
Ort Kosten ..
Veranstalter
27+28mar2019 Future of Work www Stegersbach € 435 LSZ Consulting Info
11+12april2019 PoP 2019 – Power of People www Rust € 1.699 Business Circle Info
21+22mai2019 Corporate Culture Jam www Wien € 1.190 Succus Info
26sep2019 Fachtagung: Lehrlinge www Wien € 540 ARS Info
8okt2019 Betriebl. Gesundheitsmanagement www Mauerbach € 1.399 Business Circle Info
9+10okt2019 HR Inside Summit www Wien € 89-790 ÜBERALL scene Info
24+25okt2019 PEp | Personalentwicklung – pur www Langenlois € 1.499 Business Circle Info
6+7nov2019 Zukunft Personal Austria www Wien +/- 0 spring Messe Info
20+21nov2019 Lehrlingsforum www Wien € 1.499 Business Circle Info
28nov2019 LINKED HR Leader www Mauerbach € 950 BELINKED Info

Event-Berichte

So weit der erste Plan. Business Breakfasts, Seminare, etc kommen im Lauf des Jahres flexibel dazu und Sie lesen jeweils im Anschluss in unseren Event-Berichten davon.

Kürzlich wurde ich gefragt „Könnt ihr nicht bitte kritischer schreiben? Es sind doch nicht wirklich ALLE Events positiv?!“ Meine klare Antwort: Jein. Nein, nicht alle Events sind soooo großartig. Doch:

  • Erstens: Ich persönlich gehe nicht zu Events, von denen ich nicht bereits im Vorfeld überzeugt bin. Dazu fehlt mir einfach die Zeit. Und wenn ich ausschließlich gute Events besuche, so schlägt sich das natürlich auch in den Event-Berichten nieder. Wobei ich mir kein Blatt vor den Mund nehme, auch negative Aspekte anzusprechen.
  • Zweitens: wenn ein Event wirklich schlecht war, sind wir so nett und sagen dem Veranstalter „wir schreiben lieber nicht darüber“. Ja, wir sind wirklich lieb!

Der überwiegende Großteil der Events ist tatsächlich professionell, inhaltlich ansprechend und – was für mich persönlich einen hohen Stellenwert hat – interessant hinsichtlich des Netzwerk-Aspekts (d.h. das Publikum muss das Potential haben, für mich interessant zu sein & mir einen Mehrwert bieten können).

Ihr Beitrag

Sie lade ich gerne ein, unterhalb unserer Event-Berichte Kommentare zu hinterlassen wenn Sie den selben Event besucht haben – das macht den subjektiven Bericht objektiver & bunter. Und wenn Sie auch mal einen Event-Bericht für uns verfassen möchten, melden Sie sich einfach bei mir!

Schlussworte

Ich freue mich schon aktuell auf die Future of Work und vielleicht treffe ich Sie ja im Laufe des Jahres bei dem einen oder anderen Event?!


Interne Links



teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.