HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

HRweb.at im SmallTalk mit … Michaela Buttazzoni (BDO)

Steckbrief

  • Smalltalk mit: Michaela Buttazzoni
  • Unternehmen: BDO People & Organisation Consulting GmbH, www.bdo.at/people
  • Position: Senior Manager
  • Social-Media-Profile: Xing, LinkedIn

Smalltalk

Wer ist Michaela Buttazzoni – beruflich + privat?

Ich bin in Washington D.C. geboren, habe in Mexico, Spanien und Kolumbien gelebt, schau aus wie eine Schwedin und habe ein Herz wie eine Südamerikanerin. Seit vielen Jahren im HR-Bereich tätig, zunächst operativ (Neumann Management Beratung, Coca-Cola, ZARA, …) seit 11 Jahren als leidenschaftliche New Placement Beraterin.

Welche Details in deinem Job machst du wirklich gern / besonders gut / wofür brennst du?

Es gibt nichts Erfüllenderes für mich, als Mitarbeiter, die sich in der Phase der beruflichen Neuorientierung befinden, über Höhen und Tiefen in den neuen Lebensabschnitt zu begleiten. Als leidenschaftliche Netzwerkerin brenne ich vor allem für die so gewinnbringende Zusammenführung von Menschen. Die Win-Win Situation ist jedes Mal erstaunlich. O-Ton eines Kunden: „Was Frau Buttazzoni zusammenführt, darf Gott nicht trennen“. Ich liebe es, einen Wohlfühlfaktor/Nest zu bieten, Menschen zu verstehen und abzuholen, damit diese ihr volles Potential ausleben können.

Weiters genieße ich es sehr, all meine Kenntnisse und Erfahrungen an jüngere Kollegen weitergeben zu können.

Welche Schlagwörter beschreiben dich am treffendsten?

Leidenschaftlich, empathisch, lösungsorientiert, motivierend, inspirierend, schwungvoll, netzwerkend.

Welche Entscheidung – beruflich oder privat – war die schlaueste in deinem Leben?

Mit 50, nach 10 Jahren Zugehörigkeit bei einem Unternehmen, doch nochmals aus dem geschützten Hafen zu fahren und eine neue, berufliche Herausforderung in einem komplett anderen Umfeld anzunehmen. Man lernt nie aus, es ist erfrischend, es hält fit.

Lieber mit dem Wohnmobil durch die Toskana oder mit dem Kreuzfahrtschiff in der Karibik?

Toskana, ja, aber mit 1.82m Größe in einem Wohnmobil? – müsste ein großes sein.

Karibik auch ja, aber lieber mit einer Privatjacht ;-), da bin ich unabhängiger und kann auch die ganz kleinen Buchten anfahren.

Lieber kreativ austoben oder Ordnung / Struktur erzeugen?

Lieber Struktur erzeugen; berufsbedingt ein Mehrwert, da die Betroffenen in einer „Übergangssituation“ ganz stark die Struktur brauchen, da diese Sicherheit gibt. Kreativ ist meine Tochter!

Was war die lustigste / peinlichste / aufregendste / interessanteste Situation in deinem Berufsleben?

Im Zuge meiner New Placement Beratung bei einem Startgespräch mit einem betroffenen Klienten: Es war sehr heiß, der Klient kam mit Sakko. Meine Begrüßungsworte: „Wollen Sie sich ausziehen?“; Antwort des Klienten: „Das gehört auch dazu?“.

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.