Das frische Online-Magazin
für Human Resources
HR BarCamp
GoodHabitz

SmallTalk mit Silena Piotrowski | Fröhlich-frech, intuitiv & kreativ

Silena Piotrowski

Mit Silena Piotrowski arbeitete ich bereits vor 18 Jahren im selben Unternehmen. Mittlerweile haben wir uns beide um Äonen weiter entwickelt und ich genieße jedes unserer Treffen. Heute freue ich mich über einen SmallTalk mit ihr!

Silena Piotrowski

Steckbrief

  • SmallTalk mit: MMag. Silena Piotrowski
  • Unternehmen: Treffpunkt Glückspsychologie, www.silena-p.at
  • Position: Einzelunternehmerin, also CEO
  • Social-Media-Profile: XING

Wer bist du - beruflich & privat?

Ich bin (Glücks-)Psychologin, Coach & Trainerin für „Positive Workplaces“ und persönliches Wachstum inmitten von Herausforderungen. Privat: Freundin, Teenager-Mom und tanzende Waldelfe 😉

Welche Details in deinem Job machst du wirklich gern / besonders gut / wofür brennst du?

Ich liebe das Aufblitzen und Erstaunen in den Augen meiner Klientinnen und Klienten oder Teilnehmenden, wenn sie schlagartig etwas erkennen und sich etwas in ihnen zurechtrückt, eine Last abfällt und die Freude kommt! Diese Momente „make my day“ und schenken mir eine ganz tiefe Befriedigung.

Welche Schlagwörter beschreiben dich am treffendsten?

Fröhlich-frech, mitfühlend, intuitiv, kreativ, Sinnfinderin, Fragestellerin, Geschichtenerzählerin

Wenn Geld und diverse Verpflichtungen keine Rolle spielen würden: wie würde dein nächster Urlaub aussehen?

Ein paar Wochen am Meer leben, mit den Wellen aufwachen, spazieren, schreiben, im Sand picknicken bei Sonnenuntergang, mit Freunden lachen und gute Gespräche führen. Und das mach ich heuer auch, gleich jetzt im April, auf Mallorca, für drei Wochen. Ein super Luxus mitten unterm Schul- und Arbeitsjahr!

Was war die lustigste / peinlichste / aufregendste / interessanteste Situation in deinem Berufsleben?

Eine aufregende Situation habe ich bei einem internationalen Kongress von Steuerberatern in Berlin erlebt. Ich war zum Thema „Intuition im Business“ gebucht und ging am Ende über den grob besprochenen Inhalt der erfahrungsbasierten Intuition hinaus. Ich konnte vom Gesicht des Auftraggebers in der ersten Reihe ablesen, dass er damit nicht einverstanden war. Aber es hat so viel Sinn gemacht und ich habe das Nicken und Lächeln unter den Teilnehmenden gesehen. Ein „Mutanfall“ mit Herzklopfen, meine Wahrheit auszusprechen. Der Auftraggeber hat sich danach schnell wieder beruhigt, als er die vielen, sehr positiven Rückmeldungen der Teilnehmenden gehört hat.

Wenn du 1 wesentliches Detail in deinem beruflichen oder privaten Alltag ändern könntest – welches wäre es?

Da antworte ich jetzt sicher nix sonst muss ich es gleich machen ;-)!

Hmm, ernsthaft: noch viel mehr Neues ausprobieren anstatt „weiß ich schon, ist nix für mich“.

Vor 15 Jahren dachtest du …

…dass ich klassische Karriere in einem Konzern, Ehemann, Kinder und Haus haben werde. Es war dann ganz anders, teilweise chaotischer, aber herrlich gut. Jedes Abenteuer birgt einen Schatz, auch wenn es mal weh tut.

Wenn du täglich 3 Stunden extra bekommen würdest: was würdest du damit tun?

…täglich an meinem Roman weiterschreiben, noch mehr an die frische Luft und mehrmals wöchentlich mit anderen tanzen (Conscious Dance/Five Rhythms).

Mag. Eva Selan, MSc | HR-Redakteurin aus Leidenschaft

Theoretischer Background: MSc in HRM & OE. Praktischer Background: HR in internationalen Konzernen und KMUs in Österreich und den USA.
Nach der Tätigkeit beim Print-Medium Magazin TRAiNiNG als Chefredakteurin, wechselte komplett in die Online-Welt und gründete Ende 2010 das HRweb.

Kategorien

Schlagwörter

TeamImpuls
Voices of HR - Studie 2022
Traum HR-Jobs in Ö.
HR Traumjobs