Das frische Online-Magazin
für Human Resources
Diversity Campus
Familypark Teambuilding
mavie
safeguard global
International Payroll, ADP

Interview

Interview-Partner

Christopher Spahn ist Head of Business Development Austria und CEE bei ADP und in dieser Funktion Ansprechpartner für HR-, Finanz- und IT-Verantwortliche österreichischer und osteuropäischer Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Sein Fokus liegt dabei auf der Entwicklung eines maßgeschneiderten globalen Gehaltsverrechnungs- und HCM-Konzepts für seine Kunden, um Herausforderungen in Bezug auf Konnektivität, Compliance, Standardisierung und Mitarbeiterengagement zu lösen.

www.info.adp.com/international-payroll-solutions

Christopher Spahn, ADP, International Payroll

International Payroll

Worin liegt der große Vorteil einer internationalen Payroll?

Es gibt nicht nur einen, sondern gleich sechs bedeutende Vorteile bei einer globalen Payroll: die Skalierbarkeit, die Geschäftskontinuität, die Effizienz in der Gehaltsabrechnung, die Kosteneinsparung, die leichtere globale Expansion und natürlich die Möglichkeit eines weltweiten Reportings.

Ab welcher Unternehmens-Größe macht es Sinn, eine internationale Payroll zu verwenden?

Der Einsatz einer internationalen Lohn- und Gehaltsabrechnung hängt von verschiedenen Faktoren ab, die über die reine Unternehmensgröße hinausgehen. Sie spielt zwar eine Rolle, aber auch andere Aspekte wie die geografische Verteilung der Mitarbeitenden, die Komplexität der Vergütungsstrukturen in den einzelnen Ländern, rechtliche und steuerliche Erwägungen und das tatsächliche Zahlungsvolumen sind relevant.

Ist eine internationale Payroll sinnvoll, wenn Ihr Unternehmen eine globale Belegschaft hat? Ja, und Sie können viel Zeit und Geld sparen. Wenn Ihr Unternehmen verschiedene Vergütungsstrukturen wie Boni, Aktien und Zulagen anbietet, die sich von Land zu Land unterscheiden, kann eine internationale Gehaltsabrechnungsstrategie wertvolle Erkenntnisse liefern und Ihrem Team dabei helfen, diese komplexen Themen länderübergreifend zu managen.

Richten Sie sich ausschließlich an Unternehmen, die viele Zweigstellen in unterschiedlichen Ländern haben, oder bewährt es auch in Unternehmen mit nur 1 kleinen Auslands-Niederlassung?

Eine globale Gehaltsabrechnungslösung sagt schon alles: Diese kommt ins Spiel, wenn Sie nach einer weltweiten Lösung suchen. Wenn Sie nur eine kleine Auslandsniederlassung haben, bietet ADP verschiedene Optionen an, um auch diesen Bedarf zu decken.

Worin liegen die besonderen Herausforderungen, die Payroll in unterschiedlichen Ländern (Sprachen, Rechtssystemen, Kulturen) zu vereinheitlichen?

Die Vereinheitlichung der Lohn- und Gehaltsabrechnung in verschiedenen Ländern kann aufgrund vieler Faktoren ein komplexes und schwieriges Unterfangen sein. Wegen Sprachbarrieren können Kommunikationsprobleme auftreten. Lohnabrechnungsdokumente, Verträge usw. müssen möglicherweise übersetzt und mit lokalen Nuancen versehen werden, um Klarheit und Konformität in jeder Rechtsordnung zu gewährleisten. Zudem hat jedes Land seine eigenen Gesetze, die sich auf die Gehaltsabrechnung auswirken. Diese Rechtssysteme zu verstehen und einzuhalten kann komplex und zeitaufwändig sein. Die Nichteinhaltung dieser lokalen Gesetze kann auch Geldstrafen für das Unternehmen nach sich ziehen. Auch Steuergesetze und Sozialleistungen sind von Land zu Land unterschiedlich und Fehler können rechtliche, finanzielle und soziale Folgen für Unternehmen und ihre Mitarbeitenden haben.

Wie zuverlässig und vergleichbar sind die Zahlen, die man aus den unterschiedlichen Länder-Niederlassungen des eigenen Unternehmens generieren kann?

Wir bieten allen unseren Kunden ein konsolidiertes Reporting Tool an, in dem wir alle Daten der 140 Länder, in denen wir tätig sind, zusammenfassen und vergleichbar machen, um sowohl einen Überblick über den aktuellen Stand zu erhalten als auch strategische Entscheidungen für die Zukunft treffen zu können. Die Daten, die wir für das so genannte Global Insight Dashboard verwenden, sind die zuverlässigsten Daten, die man bekommen kann. Neben unseren strengen und umfangreichen Kontrollen haben wir eine zusätzliche Ebene, die die Genauigkeit der Informationen kontrolliert: die Mitarbeitenden selbst, denn wenn in der Gehaltsabrechnung etwas nicht stimmt, werden sie uns das mit Sicherheit sofort mitteilen.

ADP

Erzählen Sie über ADP: wie lange existiert es bereits, wo liegt Ihr Headquarter, in welchen Regionen sind Sie vertreten, etc?

Bei ADP dreht sich alles um die Menschen. Obwohl wir schon immer Lösungen für die Herausforderungen des Personalwesens angeboten haben, streben wir nach mehr. Wir stellen uns der Herausforderung, vorausschauend zu denken und zu handeln, um die sich verändernde Arbeitswelt mitzugestalten. Seit mehr als 70 Jahren sind wir führend bei der Definition der Zukunft von Unternehmenslösungen. ADP ist stolz darauf, auch 2023 wieder auf der Liste der Fortune® World’s Most Admired Companies™ zu stehen – und das 17 Jahre in Folge. ADP ist in der Lage, Dienstleistungen in mehr als 140 Ländern zu erbringen, was eine globale Reichweite im Bereich der Lohn- und Gehaltsabrechnung bedeutet.

Worin liegen Ihre Haupt-Geschäftsfelder?

Wir sind ein globaler Anbieter von umfassenden, cloudbasierten Human Capital Management (HCM)-Lösungen, die Personal-, Gehalts-, Talent-, Zeit-, Steuer- und Sozialleistungsmanagement vereinen, und ein führender Anbieter von Business Process Outsourcing (BPO), Analytik und Compliance-Expertise. Unsere unübertroffene Erfahrung, unser tiefes Verständnis und unsere Spitzentechnologie haben das Personalwesen von einer Back-Office-Verwaltungsfunktion in einen strategischen Geschäftsvorteil verwandelt.

Wie sehen die Ziele für ADP selbst aus für die nächsten 10 Jahre?

Hier möchte ich gerne unsere CEO Maria Black zitieren: „Innovation ist das Herzstück unserer Arbeit und die Erfahrung hat gezeigt, dass ein aktives Zuhören auf die Bedürfnisse und Wünsche der Menschen die Arbeitswelt voranbringt. In Zeiten des Wandels sind wir stolz darauf, dass ADP seit mehr als 70 Jahren Unternehmen und ihre Mitarbeitenden unterstützt.“

Worin unterscheidet sich ADP von Mitbewerbern?

Wir sind weltweit präsent und verfügen über jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der globalen Gehaltsabrechnung. ADP blickt auf eine lange Geschichte in der Branche zurück, denn das Unternehmen wurde 1949 gegründet. Mit über einer Million Kunden weltweit hat sich das Unternehmen einen guten Ruf im Bereich der Lohn- und Gehaltsabrechnung und HCM-Lösungen erworben.

ADP ist weltweit tätig und betreut Kunden in über 140 Ländern. Die internationale Reichweite und das Verständnis für die Bedürfnisse der verschiedenen Märkte machen ADP zu einem attraktiven Anbieter für Unternehmen mit einer globalen Belegschaft.

Global gedacht: International Payroll vereinfacht die HR-Arbeit

Mag. Eva Selan, MSc | HR-Redakteurin aus Leidenschaft

Theoretischer Background: MSc in HRM & OE. Praktischer Background: HR in internationalen Konzernen und KMUs in Österreich und den USA.
Nach der Tätigkeit beim Print-Medium Magazin TRAiNiNG als Chefredakteurin, wechselte sie komplett in die Online-Welt und gründete Ende 2010 das HRweb.

Kategorien

Schlagwörter

Want a successful team?
Radikales Coaching
Want a successful team?