Das frische Online-Magazin
für Human Resources
safeguard global
Diversity Campus
Familypark Teambuilding
mavie

SmallTalk Melanie Kidman | Energiegeladen, positiv & ein Herz, das für HR schlägt

SmallTalk Melanie Kidman, Isovolta

Zum SmallTalk lade ich Melanie Kidman: eine innovative Froh-Natur, die in ihrer Position als HR-Managerin bei der Isovolta AG ihre Leidenschaft für die Arbeit mit Menschen, ihre Kreativität sowie die Freude am Schreiben und Konzipieren vereint.

Kürzlich gab sie uns in einer Praxis-Lupe wunderbaren Einblick in ihr Schaffen: ⇒ HRweb-Artikel „Praxis-Lupe | Wenn wir Mitarbeitende wirklich motivieren möchten: Isovoltas Employer Branding Welt“

Melanie Kidman, Isovolta, Praxis-Lupe

Steckbrief

  • SmallTalk mit: Melanie Kidman, B.A.
  • Unternehmen: Isovolta AG, www.isovolta.com
  • Position: HR Managerin
  • Social-Media-Profile: LinkedIn

Wer bist du - beruflich & privat?

Mein Herz schlägt schon seit meiner Schulzeit für HR. Ich wusste immer, dass ich mit Menschen arbeiten möchte und dabei unterstützen will, Potentiale zu nutzen.

Heute blicke ich auf meine mehr als 10- jährige HR-Karriere zurück und der Herzschlag ist unverändert geblieben, denn langweilig wird’s nie. Ich war schon immer sehr generalistisch aufgestellt und liebe es, mich in allen Facetten des Personalmanagements austoben zu dürfen. Dass es mich in die Industriebranche verschlagen hat, war eher Zufall, aber definitiv einer über den ich sehr glücklich bin.

Privat bin ich glücklich verheiratet und Mama von zwei Wirbelwinden, die mich ständig auf Trab halten und mit denen ich es liebe, die Welt zu entdecken.

Welche Details in deinem Job machst du wirklich gern / besonders gut / wofür brennst du?

Ich liebe die Zusammenarbeit mit meinen KollegInnen – international und lokal – , das Rekrutieren und Kennenlernen von spannenden Menschen, die Neuzugänge für unsere Teams werden und den Austausch im professionellen Netzwerk. Egal mit welchen Personen ich zusammen komme, ich lerne immer von ihnen und erfahre neue Blickwinkel, die meine Arbeit bereichern und mich als Menschen wachsen lassen.

Das Schönste an meinem Berufsfeld ist, dass dieses so vielfältig ist. Egal wie strukturiert und geplant ein Tag auch sein mag, es passiert immer etwas Unvorhersehbares. Nichts, was mich aus der Bahn werfen könnten, denn ich weiß, als Team finden wir immer Lösungen.

Vor allem in meiner derzeitigen Position bei der Isovolta AG darf ich so kreativ wie noch nie arbeiten und gemeinsam mit meinem Team Projekte umsetzen, die mir nicht nur großen Spaß machen, sondern auch einen wunderbaren Mehrwert für das ganze Unternehmen schaffen.

Ich kann meine Passion für die Arbeit mit Menschen, meine kreative Ader sowie die Freude am Schreiben, Konzipieren und Umsetzen gleichermaßen ausleben. Kurz gesagt – it’s a match.

Welche Schlagwörter beschreiben dich am treffendsten?

Energiegeladen, positiv, effizient, lustig, kreativ.

Wenn Geld und diverse Verpflichtungen keine Rolle spielen würden: wie würde dein nächster Urlaub aussehen?

Mein Mann und ich würden auf jeden Fall eine Weltreise mit unseren Kindern machen. Wir lieben es, gemeinsam neue Orte zu entdecken und uns in anderen Kulturen treiben zu lassen. Reisen ist unsere große Leidenschaft – umso besser, wenn wir uns dafür wirklich viel Zeit nehmen können.

Ich durfte schon 6 Monate in den USA verbringen und gemeinsam mit unseren Kindern haben wir schon etliche Länder bereist. Unsere Highlights waren 4 Wochen Italien und 4 Wochen England – genügend Zeit um Land und Leute kennen zu lernen und vor allem gemeinsame Quality-Time zu verbringen.

Was war die lustigste / peinlichste / aufregendste / interessanteste Situation in deinem Berufsleben?

Die aufregendste Situation in meinem beruflichen Leben war, als ein Monat nach meinem Start im HR-Bereich, ein Kollege in meiner Abteilung startete, den ich heute meinen Mann nennen darf 😊

Karrieretechnisch war die wohl aufregendste Situation als ich nach Ende meines Studiums die volle HR-seitige Verantwortung für zwei Werke übernehmen und als ich noch während meiner Karenz ein komplettes internationales Projekt zum Thema „Fachkarriere“ ausrollen durfte.

Wenn du 1 wesentliches Detail in deinem beruflichen oder privaten Alltag ändern könntest – welches wäre es?

Ich habe mir in den letzten Jahren meinen Alltag so gebaut, dass ich heute sagen kann, wunschlos glücklich damit zu sein – ich freue mich jeden Tag auf das, was kommt.

Vor 15 Jahren dachtest du …

… dass Karriere (und ja, Karriere ist Definitionssache) und Familie nicht vereinbar sind und ich mich irgendwann entscheiden müsste. Und es ist auf jeden Fall eine Herausforderung und ein Balanceakt, der nicht immer gelingt. Gemeinsam mit meinem Mann und meinem tollen Arbeitgeber ist es aber möglich. Ich habe die Möglichkeit, spannende Projekte zu betreuen, werde in wichtige Entscheidungen mit einbezogen und habe eine Stimme im Unternehmen. Für mich eine wunderschöne Kombination und ein Paradebeispiel für „Work Life Balance“, Inklusion und vieles mehr.

Wenn du täglich 3 Stunden extra bekommen würdest: was würdest du damit tun?

Hätte ich täglich 3 Stunden mehr Zeit, würde ich mir wünschen, diese qualitativ mit meiner Familie zu verbringen und mich ehrenamtlich noch mehr zu engagieren. Realistischerweise würde ich sie aber wohl eher dazu nutzen, noch mehr spannende Projekte umzusetzen 😉

Mag. Eva Selan, MSc | HR-Redakteurin aus Leidenschaft

Theoretischer Background: MSc in HRM & OE. Praktischer Background: HR in internationalen Konzernen und KMUs in Österreich und den USA.
Nach der Tätigkeit beim Print-Medium Magazin TRAiNiNG als Chefredakteurin, wechselte sie komplett in die Online-Welt und gründete Ende 2010 das HRweb.

Kategorien

Schlagwörter

Want a successful team?
Radikales Coaching
Want a successful team?