Das frische Online-Magazin
für Human Resources
Familypark Teambuilding
safeguard global
mavie
Diversity Campus

PEMA Expofestival | Spoiler: meine Erwartungen wurden übertroffen

PEMA Expofestival 2024

Mit zahlreichen Erwartungen und viel Vorfreude tauchte ich ein in das PEMA Expofestival. Kommen Sie mit zu meinen Gedanken-Sprüngen zu diesem neuen Event!

Sehnsüchtig habe ich bereits auf die Fotos gewartet, um den Event-Bericht endlich online stellen zu können. Nun ist es so weit!

event-bericht

Event-Eckdaten: Personalmanager Expofestival | Veranstalter: b2b Insider| Wien

INHALT

PEMA Expofestival: Meine Erwartungen

Mein erster Gedanke, als ich von der Messe hörte war „Hoffentlich startet diese Messe besser als die Personal Austria endete!“ Erinnern Sie sich noch an die Personal Austria? Vor 25 Jahren war sie der absolute Treffpunkt der Wiener HR-Szene. Ca. 2018 fand sie das letzte Mal statt, da sie jedes Jahr weniger Teilnehmende anzog, bis (gefühlt) mehr Ausstellende in der Halle waren als Besuchende. Weshalb? Weil Formate wie „Messe“ in sich unattraktiver wurden – niemand geht auf eine Messe, um auf eine zufällige Auswahl an Anbieter zu treffen. Mittlerweile kann alles viel einfacher und zielführender gegoogled werden. Zeitgleich stieg die Auswahl an guten HR-Events (PoP, etc) dramatisch. Daher war dieser EINE HR-Treffpunkt nicht mehr relevant.

Diese Rahmenbedingungen (viele HR-Events gepaart mit der Un-Notwendigkeit von Messen) haben sich kaum geändert. Plus: mittlerweile gibt es den etablierten HR Inside Summit (Kongress + Messe + beeindruckende Kulisse in der Wiener Hofburg). Ergo: meine Skepsis, ob das PEMA Expofestival funktionieren kann.

Allerdings: je näher der Event rückte, desto mehr ahnte ich schon, dass da Großes auf uns zurollen wird. Die Werbetrommeln wurden gerührt und zahlreiche Stände ließen sich einiges einfallen, um die Zuschauer zu unterhalten.

Meine Realität

Die Messe ist mehr als gut besucht, die Menschen stehen in der Früh Schlange, die Halle ist gefüllt mit motivierten Ausstellern, die Stände machen einen professionellen Eindruck (da alle in ähnlicher Form produziert wurden und nicht jeder einen selbstgestickten Auftritt darbietet), die Bühnen werden laufend mit Vorträgen bespielt. Die Besucher wuseln von einem Vortrag zum nächsten und ich lasse mich eines Besseren belehren: Messe an sich ist nicht überholt.

Mein oben lapidar dahingesagtes „niemand geht auf eine Messe, um auf eine zufällige Auswahl an Anbieter zu treffen“ stimmt nicht. Denn an den Ständen sind viele Besuchende, die Aussteller freuen sich über qualitativ gute Gespräche – und ich freue mich über zahlreiche interessante, innovative HR-Ideen, von denen mir Besuchende und Ausstellende erzählen. Dazu später mehr in meinen Interviews „Innovative HR-Tools“.

Personalmanager Expofestival

Besucherschlange vor der Halle

Expofestival

Nahed Hatahet in einem mitreißenden Vortrag

Personalmanager Expofestival

Unsere HR-Influencer-Stage

HR-Influencer-Stage

Die 50-Top-HR-Influencer machen ihrem (unserem) Namen alle Ehre: in Vorbereitungstreffen organisierten wir Speaker, Getränke, etc. WIR machten das möglich. Gemeinsam … doch allen voran war es doch Marion Eppinger, die hier den Großteil der Denkarbeit und Vorbereitungsarbeit stemmte.

Ziel war es, eine Networking-Zone zu schaffen und mein komplett objektiver Eindruck: das ist uns gut gelungen. Am Stand wuseln ständig Menschen. Hach, ist das schön!

Direkt am Influencer-Stand bieten die Damen von LookAtYou Farb- und Schminkberatung. Das ist komplettes Neuland für mich und ich lasse mich darauf ein. Perfekt und dezent (wichtig!) geschminkt werde ich und ganz beiläufig erfahre ich meine Top-Farben: rosa und lila (nein, das trage ich nienicht!), aber auch graublau, passend zu meinen Augen. Nicht passend zu meiner Augenfarbe und meinem Hautton ist meine Haarfarbe. Zugegeben, die ist nicht ganz Natur. Doch eben zu sehr ins Goldene gehend, wo ich doch eher kühle Farben, etc. Ich muss die Aussage ja nicht mögen, doch irgendwie hat sie leider doch recht.

Karl Wrenkh lädt wieder zum Kochen und ich rolle mir eine köstliche Algen-Reis-Rolle mit Gemüse.

Und gegen Abend gab es noch ein Gläschen Wein zum feiernden Abschluss.

PEMA Expofestival: Influencerstage

Fazit

Es war ein großartiger Event und ich kann mir gut vorstellen, dass kommendes Jahr noch mehr Besuchende Schlange stehen und noch mehr Ausstellende vor Ort sein werden!

Alle Fotos © Istvan Pajor

Mag. Eva Selan, MSc | HR-Redakteurin aus Leidenschaft

Theoretischer Background: MSc in HRM & OE. Praktischer Background: HR in internationalen Konzernen und KMUs in Österreich und den USA.
Nach der Tätigkeit beim Print-Medium Magazin TRAiNiNG als Chefredakteurin, wechselte sie komplett in die Online-Welt und gründete Ende 2010 das HRweb.

Kategorien

Schlagwörter

Want a successful team?
Radikales Coaching
Want a successful team?