Interkulturelle Kompetenz

Kurz & knapp zeigt dieser ANBIETER-VERGLEICH interkulturelle Kompetenz, Weiterbildung, Coaching, etc. Lesen Sie sich durch die USPs der einzelnen Anbieter.

Fachrtikel, Interviews und Praxis-Lupen haben wir in der ⇒ Redaktion | International HR bereit gelegt.

Gender-Schreibweise: bewusster Wechsel zwischen weiblich und männlich bzw geschlechtsneutral.

interkulturelle Kompetenz

International HR: intercultural Competence

Interkulturelle Ausbildungen:

  • Ausbildung von transkulturellen Beraterinnen für die Unterstützung von Menschen mit unterschiedlicher Herkunft im Migrationskontext
  • Methodik der transkulturellen Beratung und des transkulturellen Handelns
  • Master of Arts – M.A.

USP: Berufsbegleitender praxisorientierter Universitätslehrgang, 3 Semester Fachausbildung, 1 Sem Master (M.A.), AQ-Austria-akkreditiert

ARGE Bildungsmanagement GmbH
+43 / 1 / 26 32 312

Interkulturelle Kompetenz:

  • Kultursensibilisierungs-Trainings
  • Kulturspezifische Trainings Asien, Europa
  • Expatriation und Reintegration
  • Internationale Teams

USP:  Kombination von langjähriger Erfahrung als Expatriate in mehreren Ländern, darunter Indien und China, und theoretischer Fundierung von interkulturellen Konzepten und Modellen sowie universitäre Lehrtätigkeit für Interkulturelles Management.

 

Intercultural Know How Training & Beratung
Dr. Karin Schreiner, 
+43 / 664 / 914 30 44

Intercultural Kompetenz:

  • Interkulturelle Beratung: Strategie- und Management-Lösungen
  • Interkultur. Assessment: Potenziale und Kompetenzen identifizieren
  • Interk. Kompetenzentwicklung: Ihr individueller „Werkzeugkoffer“
  • Global Mobility für Global Employees: Einfach gut ankommen

USP: höchste Compliance, Innovations-, Qualitäts- und Meinungsführer im Bereich internationaler Qualifizierung und Beratung.

ICUnet.AG
Matthias Würth, 
+43 / 1 / 877 82 64-12

Interkulturelle Kompetenz:

  • Intercultural Competence-Training & Coaching
  • Unternehmenskulturen integrieren
  • Diversity Management
  • Multikulturelles Teambildung
  • Individualcoaching Expatriates

USP: interkulturelles Knowhow und Erfahrung für 40 Länder, langjährige interkulturelle Trainer und Berater, Referenz von über 20 internationalen Konzernen, firmenspezifisch entwickelte Maßnahmen

KICK OFF Management Consulting GmbH
Eva Fuchs, 
+43 / 1/ 710 7854-14

Interkultur. Kompet.:

  • Intercultural Trainings & Beratung
  • Cultural Intelligence Workshops
  • Intercultural Trainingstools
  • PE & OE im internationalen Kontext
  • Culture Talks, Workshops und Konferenzen auf D & E

USP: SIETAR Austria ist eine Plattform für Personen mit interkultur. Aufgaben und fördert den interdisziplinären Gedankenaustausch in Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft.

Society for Intercultural Education, Training and Research

Interkulturelle Kompetenz

Über dieses Thema haben wir bereits einiges berichtet. Und das ist auch wichtig und richtig so. In unserer ⇒ Redaktion | International HR.finden Sie Basis-Artikel über ganz grundlegendes Wissen zum Thema und auch weiterführende Beiträge & Interviews. Um nur wenige herauszupicken, seien folgende erwähnt:

Wer ist die Zielgruppe?

Denn interkulturelle Kompetenz spielt nicht nur auf dem tatsächlich internationalen Parkett eine Rolle, sondern darüber hinaus auch ganz nah. Im eigenen Unternehmen. Selbst wenn es nicht international aufgestellt ist. Unterschiedliche Kulturen prallen beinahe überall aufeinander. Da ist kompetentes Auftreten nie falsch.

Interkulturelle Kompetenz Definition

Es sind unterschiedliche Fähigkeiten, die sich aus sozialen und kommunikativen Fähigkeiten zusammensetzen, gepaart mit kulturellem Bewusstsein und auch einem kulturellen Blickwinkel. Daraus ergeben ich Verhaltensweisen und eine Form von Interaktion, die in jeweils vorherrschenden kulturellen Kontext als passend und ergebnisbringend erlebt wird.

Welche konkrete Bedeutung hat kulturelle Vielfalt?

Letztendlich muss man sich der eigenen kulturellen Identität bewusst sein und sich darin Kompetenz bewegen können. Erst dann ist es möglich, die Unterschiede der Kulturen aktiv wahrzunehmen und interkulturelle Kompetenz zu erreichen.

Die Selbsterkenntnis stellt somit einen wichtigen Schritt dar, um schlussendlich den Blick über den Tellerrand zu schaffen. Unabdingbar ist es dabei, die verschiedenen Werte anderer Kulturen als gleichwertig zu sehen und natürlich auch anzuerkennen.

TeamImpuls
Traum HR-Jobs in Ö.
HR Traumjobs