HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

Belinked – so viel mehr als „noch ein HR-Kogress“ (Linked HR Leader)

Nachdem ich schon mehrmals gefragt wurde „Was hältst du von der BELINKED?“ und ich nur unwissend mit den Schultern zucken konnte, klopfte ich bei den Veranstaltern an. Es folgte ein überaus sympathisches und offenes Treffen mit dem Ergebnis, dass ich mich unendlich darauf freue, im nov2017 selbst teilzunehmen am Linked HR Leader.

Ich packte die Gelegenheit am Schopf, die Hintergründe in einem Interview mit den Veranstalterinnen & Gründerinnen Julia Pfneißl-Mauritz (Foto links) und Sylvie Stavaric (Foto rechts, Details siehe unten) einzufangen:

Das Konzept von BELINKED unterscheidet sich ganz grundsätzlich von anderen HR-Kongressen. Erzählen Sie mir mehr!

Seien wir ehrlich – kein Mensch braucht noch einen HR-Kongress mehr! Wir haben bevor wir das Belinked-Konzept entwickelt haben hunderte Gespräche mit Führungskräften geführt und von der Mehrheit ähnliche Rückmeldungen bekommen, wenn wir nach Kongresserfahrungen gefragt haben.

Man bekommt oft einen Kongressfolder auf den Tisch – in dem von den sagen wir 10 Vorträgen ungefähr 3 für einen selbst wirklich interessant sind. Man weiß im Vorfeld des Kongresses meistens nicht wer die anderen Teilnehmer sind und schon gar nicht welche Fragen und Erfahrungen diese mitbringen. Beim Kongress steht man dann oft mit den Teilnehmern zusammen, die man eh schon kennt und interessante neue Leute trifft man eher durch Zufall. Und das Wort „Networking“ können die meisten auch nicht mehr hören.

Die Aussage überrascht mich jetzt, warum machen Sie dann noch einen HR-Kongress?

Gleichzeitig kamen viele Ideen von den Führungskräften selbst und da war uns klar, dass wir es anders machen wollten. Und deshalb haben wir gemeinsam mit den Führungskräften das Belinked-Konzept entwickelt. Am Wichtigsten ist uns der persönliche Kontakt. Wir wollten nicht noch einen anonymen Folder schicken und schauen wer sich anmeldet, sondern exklusiv einladen und wissen wer unsere Teilnehmer sind und was sie wirklich brauchen. Deshalb führen wir mit allen 100 geladenen Teilnehmern im Vorfeld persönliche Gespräche.

Daraus bauen wir das Programm, das modulartig ist, sodass sich jeder Teilnehmer über das Belinked-Portal seinen Tag individuell gestalten kann und nur in Themen sitzt, die ihn wirklich interessieren. Das führt dazu, dass wir an dem Kongresstag 100 verschiedene Tagesabläufe haben. Das Herzstück des Konzepts ist, dass man bereits vor der Veranstaltung sieht, welche anderen Teilnehmer bei der Veranstaltung sind, welche Themen diese beschäftigen und sich mit diesen 4-Augen-Gespräche vereinbaren kann, die während der Veranstaltung stattfinden.

Wie lange existiert Linked HR Leader bereits und wie viele Teilnehmer sprechen Sie pro Event an?

Belinked gibt es jetzt seit 7 Jahren. Nachdem wir beide Mütter sind, kann man also sagen, dass Belinked den Kinderschuhen entwachsen ist, wir in den letzten Jahren das Konzept laufend weiterentwickelt haben und das weiterhin tun. Einige Dinge haben wir aber auch beibehalten. Zum Beispiel, dass wir zu jeder Belinked Veranstaltung sehr gezielt 100 Führungskräfte einladen. Wir haben gesehen, dass 100 groß genug ist, um zu (fast) jedem Thema Jemanden zu finden, der Erfahrung damit hat und gleichzeitig klein genug ist, um über die Jahre mit (fast) Jedem ins Gespräch zu kommen. Die Teilnehmer sagen uns oft, „schön, dass ich einmal im Jahr alle wiedersehe“ – das freut uns besonders.

Nun haben Sie vielen HR-Experten Lust gemacht, am Linked HR Leader teilzunehmen. Sie stürmen nun alle Ihre Webpage und finden … naja, wenig. Wer soll sich konkret angesprochen fühlen und wie kann man sich (an)melden?

Da haben Sie Recht. Die Homepage ist nur unsere „Visitenkarte“. Alles was das Belinked-Portal ausmacht spielt sich im Hintergrund ab und dazu erhalten nur geladene Führungskräfte Zugang. Wenn Jemand aufgrund von Jobwechsel oder Terminkollision nicht mehr dabei sein kann, geben wir diesen Platz weiter. Deshalb freuen wir uns immer über innovative HR-Führungskräfte, die Lust haben sich zu ihren Themen auszutauschen und über den „Tellerrand zu schauen“. Wer Interesse hat kann sich unter office@belinked.at gerne direkt bei uns melden, wir freuen uns darüber!

Wohin geht die Reise und welches Ziel haben Sie mit Belinked in 5 Jahren erreicht?

Das Schöne am direkten Kontakt zu den Teilnehmern ist, dass wir mehr Ideen und Themenvorschläge erhalten als wir umsetzen können. Wir machen bereits Belinked-Veranstaltungen in den Bereichen HR, Finance und Marketing & Sales, aber ein paar Themen für neue Kongresse liegen jetzt schon seit einiger Zeit in unserer Schublade und warten nur darauf umgesetzt zu werden. Deshalb sind wir gerade auf der Suche nach motivierten Leuten, die Spaß daran haben die wichtigsten Führungskräften im deutschsprachigen Raum zu treffen und eigenverantwortlich Kongresse mit dem Belinked-Konzept umsetzen möchten.

Was macht Ihnen an Ihrem Job am meisten Spaß?

Das Beste ist, dass wir mit so vielen unterschiedlichen Führungskräften sprechen dürfen und dadurch mit den verschiedensten Unternehmen in Kontakt kommen. Es macht auch unglaublichen Spaß, Wunschsprecher unserer Teilnehmer gewinnen zu können. So hatten wir u.a. Hans Peter Haselsteiner, Andreas Treichl und Christian Kern als Sprecher zu Gast. Und wir lieben es, Personen einander vorzustellen, von denen wir glauben, dass sie füreinander interessant sein können. Wir fragen alle Führungskräfte in den persönlichen Gesprächen zu welchen Themen sie sich gerne mit Anderen austauschen möchten.

Die meisten Themen werden mehrmals genannt und dadurch ist es recht leicht, füreinander spannende Austauschpartner zu finden, aber dann haben wir auch immer wieder Exotenthemen. Zum Beispiel hat das Unternehmen eines Teilnehmers überlegt, nach Usbekistan zu expandieren und er wollte mit jemanden sprechen, der bereits Erfahrung hat. In diesem Fall haben wir uns ganz gezielt auf die Suche nach Austauschpartnern gemacht und sie zusammengebracht. Solche Herausforderungen lieben wir.

Danke für das Interview, ich freue mich auf diesen Event und bin gespannt, wie dieses Konzept in der Praxis auf mich wirkt!

Interview-Partnerinnen:

Julia Pfneißl-Mauritz und Sylvie Stavaric hatten beide über 10 Jahre nationale und internationale Kongresserfahrung bevor sie 2010 Belinked gründeten. Seither haben sie über 1.200 persönliche Gespräche mit Führungskräften geführt und setzen das Belinked-Konzept in den Bereichen HR, Finance und Marketing & Sales um. Sie sind Mütter von 3 Söhnen.

Julia.mauritz@belinked.at, sylvie.stavaric@belinked.at, www.belinked.at


Event-Tipp

  • Event: Linked HR Leader
  • Zielgruppe: HR-Führungskräfte
  • Datum: 30nov2017
  • Ort: Schlosspark Mauerbach (bei Wien)
  • Kosten:
  • URL: www.belinked.at

 

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spielregeln