HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

HRweb.at im SmallTalk mit … Julia Pfneißl-Mauritz (Belinked)

Steckbrief

  • Smalltalk mit: Mag. Julia Pfneißl-Mauritz
  • Unternehmen: BELINKED business networks, www.belinked.at
  • Position: Gründerin, CEO
  • Social-Media-Profile: Xing, LinkedIn

Smalltalk

Wer ist Julia Pfneißl-Mauritz, beruflich + privat?

Schon recht früh hatte ich einen Berufswunsch – ich wollte Kontakterin werden. Ich wusste zwar selbst nicht so genau was das eigentlich bedeutet, aber mit Menschen zu tun zu haben und sie zu verbinden, fand ich eine tolle Vorstellung. Seit 20 Jahren bin ich jetzt schon im Kongressbereich und am 1mai2010 habe ich gemeinsam mit Sylvie Stavaric BELINKED gegründet. Außerdem geheiratet und meine beiden Söhne bekommen.

Welche Details in deinem Job machst du wirklich gern / besonders gut / wofür brennst du?

Ich liebe Menschen – klingt vielleicht komisch, aber ist wirklich so. Ich finde es spannend, mich mit ihnen auszutauschen, von ihnen zu lernen, zu erfahren „wo der Schuh drückt“ und sie miteinander bekannt zu machen.

Welche Schlagwörter beschreiben dich am treffendsten?

Ehrlich, neugierig, lösungsorientiert, begeisterungsfähig.

Welche Entscheidung – beruflich oder privat – war die schlaueste in deinem Leben?

Mein Mann Tom, unsere beiden Söhne und mit Sylvie BELINKED gegründet zu haben.

Welche Entscheidung – beruflich oder privat – würdest du heute lieber anders machen?

Ich würde früher Mitarbeiterinnen dazu holen. Wir haben relativ lange alles zu zweit gemacht, selbst als wir unsere Kinder bekommen haben, was manchmal wirklich anstrengend war. Erst als sich mein zweiter Sohn angekündigt hat, haben wir uns entschieden ein Team aufzubauen und das war genau die richtige Entscheidung. Viele unserer Mitarbeiterinnen sind selbst Mutter. Wir wissen wie fordernd das manchmal ist und was das Leben von Working Mums leichter macht. Aufgrund unserer Erfahrungen haben wir unser Unternehmen und unser Arbeiten stark darauf ausgerichtet. Das macht Spaß und es ist toll zu sehen, wie sich ein Unternehmen durch Mitarbeiterinnen weiterentwickelt.

Lieber mit dem Wohnmobil durch die Toskana oder mit dem Kreuzfahrtschiff in der Karibik?

Warum entweder oder – mit dem Wohnmobil zum Kreuzfahrtschiff 🙂

Lieber kreativ austoben oder Ordnung / Struktur erzeugen?

Beides – was auch sonst, wenn die Mutter Schauspielerin und der Vater technischer Zeichner ist.

Was war die lustigste / peinlichste / aufregendste / interessanteste Situation in deinem Berufsleben?

Drei Jahre haben wir versucht, Andreas Treichl für einen Vortrag zu gewinnen. Dann endlich die Zusage und einen Tag vor dem Event die Absage, weil sein Vater verstorben war. Wir waren fertig mit den Nerven. Durch einen Glücksfall ist Michael Pichler, ehem. HR-Chef von Baumax, eingesprungen und hat das erste Mal in der Öffentlichkeit über seine Zeit bei Baumax gesprochen (die Teilnehmer fanden’s toll). Und Andreas Treichl hat uns und alle 100 teilnehmenden Führungskräfte ein paar Wochen später exklusiv zu sich in die Erste Bank eingeladen und seinen Vortrag nachgeholt. Im Nachhinein einer der tollsten Erlebnisse, aber solange nicht klar war, ob das alles so funktioniert sicher eine der aufregendsten BELINKED-Situationen.

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.