Die erfrischende Plattform
für Human Resources

Leadership Horizon Conference

HRweb vor Ort | Ein abwechsungsreiches Lehrlingsforum 2021

Lehrlingsforum

Am 17+18nov2021 durfte ich wieder als Gast beim bereits zum 8ten Mal stattfindenden Lehrlingsforum von Business Circle dabei sein. Etwas kleiner und familärer, dafür aber live. Ob es gelohnt hat die Veranstaltung zu besuchen? Lesen Sie selbst …

Event-Bericht

Event-Eckdaten:

Konferenz: Lehrlingsforum | Veranstalter: Business Circle| 17+18nov2021 | www.businesscircle.at/…/lehrlingsforum

Tag 1

Ein abwechslungsreicher erster Tag

Gewohnt professionell wurde nach der Begrüßung von Karin Bauer, derStandard.at, mit einer KeyNote gestartet. Trotz einer zu Beginn stattfindenden Frustbekennung des KeyNote-Speakers Bernhard Heinzlmaier zur derzeitigen Coronasituation, ging dieser danach auf die Zielgruppe der Veranstaltung, den Jugendlichen, ein. Klar und strukturiert wurde auf die Inhomogenität der Lehrlinge eingegangen. So sind Lehrlinge aus den Branchen der Industrie ganz anders „gestrickt“ als jene des Tourismus. Auch war ich erstaunt über die Tatsache, dass 3 von 4 Lehrlinge wieder ihre Lehre machen würden. Es zeigt sich hier doch eine hohe Zufriedenheit mit Ihrer Berufswahl.

In der darauf folgenden Panel-Discussion wurden Lehrbetriebe zum Thema „Sind Unternehmen nur selbst ihres (Lehrlings-)-Glückes Schmied?“ befragt.

Spannend fand ich ebenso den Impulsvortrag von Gesundheit Österreich, wo es um die Gesundheit von österreichischen Lehrlingen ging.  Das „Best Practise“  kam diesmal von  Silke Neubauer, Wiener Linien. Am Nachmittag fand man dann fünf sehr interessensunterschiedliche Round Tables, wo man zwei auswählen konnte. Den Abschluss fand man dann im Espresso Talk und einer abschließenden Keynote.

Fazit des ersten Tages

Endlich wieder live, auch wenn´s im kleinerem Rahmen war. Auch gab es dieses Jahr eine neue Location, die jedoch dem Business Circle Niveau entsprach. Mir persönlich gefällt der kleinere Rahmen sehr gut, weil es dadurch einfach viel persönlicher wurde. Die Professionalität der Inhalte und der reibungslose Ablauf der Veranstaltung wurden dadurch in keiner Weise geschrumpft. Im Gegenteil ich fand es etwas familärer und machte die gesamte Veranstaltung überschaubarer.

Lehrlingsforum

Christoph Neumaier, Karin Bauer

lehrlingsforum Lehrlingsforum Lehrlingsforum Lehrlingsforum

Ramona Wolfgang, Bernhard Heinzlmaier, Romy Faisst, Kristine Vukovich

Lehrlingsforum

Alfred Mahringer, Franz Nigl, Raimund Lainer, Doris Pfalz

Tag 2

Keynote des Karrieregurus, neue Best Practise, Espresso Talk und Sessions.

Frisch und motiviert starte ich in den zweiten Tag des Lehrlingsforumstag, der ganz im Zeichen von Social Media und Onlinethematiken steht. Nach einigen Plaudereien mit Bekannten aus der Lehrlingsbranche starte ich mit der Keynote des Karrieregurus. Spannend für alle Unternehmen die planen sich an TIK TOK heranzuwagen. Instragram kennen wir hier schon besser, dennoch gibt es einige No – Go´s. Sehr empfehlenswert!

Danach gab es wieder ein Best Practise, gefolgt von einem Espresso Talk. Hier erzählte „Out of the Box“ Denker, Mag. Daniel Bacher, Personalchef von Schoeller Bleckmann über seine Lehrlinge, die selbst ihre nachfolgenden Lehrlinge rekrutieren.

Was mir weiters gut gefallen hat war die Session von Resch & Frisch und Knowledge Fox. Hier wurde sehr praxisnah erklärt wie Microlearning für Lehrlinge via der Knowledge App funktioniert.

Abschließend gab es wieder einen Impulsvortrag des BMBWF, gefolgt von einer Keynote mit Markus Gull.

Auch die Abendveranstaltung fand ich gelungen, da mit der Verleihung der Great Place to work – von Lehrlingen, ein wirklich runder Abschluss mit den Auszeichnungen von den besten Lehrbetrieben gelungen ist.

Fazit des zweiten Tages

Kurz und knapp: always a pleasure…auch der zweite Tag lieferte viele Inputs, die aber verarbeitet werden wollen. Nächstes Jahr wieder dabei? Ja klar, zum Einem zum Netzwerken und zum Anderen zum Einholen neuer Eindrücke für die Lehrlingsausbildung.

Lehrlingsforum

Fotos: © Sabine Klimpt, Business Circle

Mag. (FH) Catrin Mayerhofer-Trajkovski, MA

Mag. (FH) Catrin Mayerhofer-Trajkovski, MA absolvierte ein Wirtschaftsstudium an der FH Wr. Neustadt (Personal und Steuerrecht) und einen HR-Management-Master an der FH Eisenstadt (Bildung und Arbeitsmarktsysteme). Mit Berufserfahrung im Personalbereich und arbeitsmarktpolitischen Kontext begleitet Sie nun mit ihrer Unternehmensberatung Firmen bei Fragen zu HR-Förderungen.

Kategorien

Schlagwörter

Traum HR-Jobs in Ö.
TeamImpuls
Traum HR-Jobs in Ö.