HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

HRweb.at im SmallTalk mit … Sabine Prohaska (seminar consult)

Was treibt eine Frau an, sich ohne Wirtschafts-Kenntnisse selbständig zu machen? Und was treibt diese Frau selbst nach 21 Jahren noch an, in der selben Branche ihre Erfüllung zu finden?

Ich freue mich sehr, Sabine Prohaska zum SmallTalk zu bitten: sie ist Inhaberin von seminar consult und ganz nebenbei auch HRweb-Autorin seit 2015.

⇒ alle HRweb-Artikel von Sabine Prohaska


 

Auszug aus dem Video-Interview

Wer bist du – beruflich und privat?
Antwort direkt im Video …
Welche Details in deinem Job machst du besonders gern / gut? Wofür brennst du?
Antwort direkt im Video …
Welche Schlagwörter beschreiben dich am treffendsten?
Antwort direkt im Video …
Welche Entscheidung war die schlaueste in Ihrem Leben – beruflich oder privat?

Naja, schlaueste würde ich nicht sagen.

Die mutigste Entscheidung war definitiv, in die Selbständigkeit zu gehen. Wenn man meinen Werdegang anschaut, das war ein humanistisches Gymnasium und ein Psychologie-Studium. Da war weit nichts von Wirtschaft.

Da war es schon wirklich eine Herausforderung für mich, mich mit dem Thema Buchhaltung, Budgetierung von Weiterbildung, PR und Marketing usw zu widmen.

Aber: warum erwähne ich es? Ich bin besonders stolz darauf, dass ich diesen Schritt gewagt habe und aus dem Bauch heraus etwas gewählt habe, das mir 100%ig entspricht. Heuer sind es 21 Jahre der Selbständigkeit und ich habe wirklich keinen einzigen Tag davon bereut.

Wenn Geld und diverse Verpflichtungen keine Rolle spielen würden: wie würde Ihr nächster Urlaub aussehen?
Antwort direkt im Video …
Wenn dein Leben ein Film wäre … zB Jumanji  oder James Bond … welche Rolle / Position wäre deine?

Da habe ich mich spontan entschieden und gesagt, ich wäre die Regisseurin.

Ich habe auch meinen Mann dazu befragt, ohne ihm zu sagen, was meine Idee war. Spannender Weise hat er genauso schnell gesagt „Na einduetig: du würdest hinter der Kamera die Regisseurin sein“.

Ich hätte ihn noch fragen sollen, warum!

Welches Projekt beschäftigt dich beruflich aktuell am meisten?

 

Danke für die Einblicke!


Steckbrief


teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.