HRweb | Die erfrischende Plattform für Human Resources

The winner is … | HR Award Verleihung 2017

Jetzt dürfen wir das Geheimnis lüften: hier die Gewinner des HR Award 2017, der am 27sep2017 im Rahmen des HR Inside Summit vergeben wurde:

Kategorie TOOLS & SERVICES

BRONZE

Firma jobsbutler GmbH

Einreichtitel jobsbutler – eine neue Qualität des Outplacement

JOBSBUTLER (www.jobsbutler.com) entlastet Unternehmen/HR-Manager bei Outplacement-Vorhaben und bietet für entlassene Mitarbeiter ein umfangreiches Paket für die Jobsuche. Das Jobsbutler-Konzept spart Unternehmen Zeit und Kosten, unterstützt Mitarbeiter aktiv bei der Jobsuche durch Nutzung des verdeckten Stellenmarktes und ist dadurch der Garant für ein positives Unternehmensimage nach innen und außen.

SILBER

Firma functionHR GmbH / FlixBus

Einreichtitel The HR Keyboard for people analytics at FlixBus

FlixBus uses the HR Keyboard based on their employee survey data to accelerate the HR reporting process, gain access to real-time people analytics and, thus, important HR insights.

GOLD

Firma Talentwunder

Einreichtitel Talentwunder – The Future of Recruiting

We understand that the recruiting process is missing a core competitive advantage: finding the right talent at the right time. As more social channels become popular, so do new ways to reach qualified candidates. With Talentwunder, we connect recruiters with new talent across 53 social networks and forecast a candidate’s willingness to change his or her job by using predictive analytics and social signals. Our technology helps recruiters find in-demand talent in sectors like IT and Engineering faster and more accurately, from 1.6 billion profiles.

Kategorie STRATEGIE, LEADERSHIP & PERSONALENTWICKLUNG

BRONZE

Firma Netural GmbH

Einreichtitel Transformation zur agilen Organisation

Netural bewegt sich als Dienstleister für digitale Transformation in einem Umfeld der steten Ungewissheit: Hohe Anforderungen der Kunden ändern sich im Prozess, Technologie-Sprünge sind aufgrund der Schnelligkeit des Marktes schwer kalkulierbar. Um Entscheidungswege wesentlich zu beschleunigen, wurde die gesamte Organisation weg von der klassischen Hierarchie hin zu einer neuen, partizipativen Arbeitsform entwickelt: Interdisziplinäre Teams steuern sich auf Basis selbst gewählter Rollen selbst.

SILBER

Firma Novartis

Einreichtitel Act future now – so kann agile Kulturentwicklung funktionieren

Agile Kulturentwicklung: Gemeinsam fit für die Zukunft! Novartis – Sandoz GmbH hat eine zukunftsgerichtete Expedition mit einem sehr agilen und hoch partizipativen Ansatz gestartet und durfte wertvolle Erfahrungen sammeln. Begleitet durch die interne Talent- & Organisationsentwicklung, stand die Geschäftsführung in direktem Austausch mit den Mitarbeitern und Führungskräften auf allen Ebenen! Transformation der Unternehmens-/ Führungskultur wurde dadurch erlebbar gemacht. So kann transformationales Lernen und agile Kulturentwicklung funktionieren!

GOLD

Firma Daimler AG

Einreichtitel MBC Fast Track 2016

MBC Fast Track macht Daimler Führungskräfte fit für die Zukunft. Unser Zielsetzung: Kulturwandel im Unternehmen vorantreiben. Dafür gehen wir einen neuen Weg: Agieren wie ein Startup im Corporate Umfeld – das Beste aus zwei Welten.

Kategorie RECRUITING & EMPLOYER BRANDING

BRONZE

Firma prizeotel (prize Holding GmbH)

Einreichtitel mehr 🙂 im job

Die Economy-Design Hotelgruppe prizeotel richtet sich mit ihrer aktuellen Social Media Recruiting-Strategie direkt an die Teammitglieder der Zukunft. Mit Emojis bildet prizeotel ein junges, frisches und dynamisches Hotelimage ab, um zielgerecht Bewerber im digitalen Raum anzusprechen. Die Kommunikationsstrategie ist die Antwort auf das ambitionierte Wachstum der Hotelgruppe und wirkt zudem dem Fachkräftemangel entgegen. Ziel ist es, die Makre prizeotel als Arbeitgeber zu stärken und neue Bewerber für das Hotel-Business der Zukunft zu begeistern.

SILBER

Firma Bombardier Transportation Austria GmbH

Einreichtitel Embracing Diversity: Encouraging Women to Join Bombardier Transportation

Die Mitarbeiterinnen von Bombardier Transportation Austria haben sich selbst für mehr Diversität in Bewegung gesetzt und in nur 2 Tagen eine Kampagne mit allen Frauen am Standort auf Schiene gebracht. Dafür gab es einen gemeinsamen Fototermin nach dem Motto „Wir suchen Kolleginnen“.

GOLD

Firma IBM mit myAbility Social Enterprise GmbH

Einreichtitel DisAbility Talent Programm

„Die persönliche Vielfalt der Menschen, ihre Ideen und unterschiedlichen Sichtweisen sind die Voraussetzung für unsere Fähigkeit, innovative Technologien und Lösungen zu entwickeln. Die Kooperation mit MyAbility ermöglicht uns diese Potenziale zu erkennen und gegenseitig Vorurteile abzubauen.“ Lydia Hess, Recruitment Teamlead, IBM
Das DisAbility Talent Programm vernetzt hochqualifizierte Studierende mit Behinderung aus verschiedenen österreichischen Universitäten mit aufgeschlossenen Unternehmen. Es beinhaltet Coachings, ein strukturiertes Matchingverfahren und sogenannten Job Shadowings, und wird nach zwei sehr erfolgreichen Durchgängen in Wien nun auf andere Standorte ausgeweitet.

Newcomer oft the Year 2017

refugees{code} – coding school for integration refugees{code} bietet eine Programmierausbildung für Geflüchtete an. Ziel ist die Integration in den Arbeitsmarkt nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung.

HR-Person oft the Year 2017

Josef Buttinger, Gründer und Präsident der hr-lounge Josef Buttinger, Country Manager Austria bei Pedersen & Partners, ist seit 15 Jahren als Manager im Bereich Human Resources tätig. Zuvor arbeitete er zehn Jahre in Non-Profit-Organisationen und sammelte weitreichende Erfahrungen im Sozialbereich. Als Gründer und Präsident der „hr-lounge.at“, einem Netzwerk von mehr als 240 PersonalleiterInnen, besitzt er gebündeltes Wissen aus dem Bereich Personalwesen und ist stets am Puls der Zeit was die Entwicklung am Arbeitsmarkt betrifft. Mit außerordentlichem persönlichem Engagement leistet Josef Buttinger wertvolle Arbeit für die gesamte HR-Szene in Österreich und hebt damit den Stellenwert der Personalarbeit wesentlich.

Die Jury

Gleich nach der Jurysitzung gewährte ich einen einen kurzen Blick hinter die Kulissen der Jury-Sitzung. Folgende Personen mischten mit:

  • Valerie Höllinger, Geschäftsführerin, BFI Wien
  • Alexander Kraus, HR Business Partner, Bombardier Transportation Austria GmbH
  • Gudrun Hamal, Head of Human Resources, CMS Reich-Rohwig Hainz Rechtsanwälte GmbH
  • Josef Buttinger, Country Manager Austria, Pedersen & Partners und Präsidnt hr-lounge
  • Julia Mayer, HC Business Partner Tax & Recruiting Lead Austria, PwC Österreich GmbH
  • Eva Selan, Geschäftsführerin, HRweb (-:
  • Andreas Siquans, Head of Human Resources, Raiffeisen Software GmbH
  • Alma Sehic, Fachhochschule des bfi Wien
  • Michael Pichler, OBI GmbH

Schlussworte

Dieses Jahr waren noch mehr Projekte am Start.

Dieses Jahr waren die Einreichungen teilweise noch fundierter.

Dieses Jahr war freute ich mich schon sehr auf die Preisverleihung

Dieses Jahr gratuliere ich allen Gewinnern!!!

Nächstes Jahr bitte ich wieder um zahlreiche, gut strukturierte, aussagekräfteige, kurze Unterlagen udn spannende Projekte!

 

http://hraward.at

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spielregeln